News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
16.04. 11:01 vor 6 Stunden
Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG
DGAP-Adhoc: Eckert & Ziegler erwirbt direkte Mehrheitsbeteiligung an Medikamentenentwickler PENTIXAPHARM
16.04. 11:00 vor 6 Stunden
SQUAD Fonds
DGAP-News: SQUAD Fonds wird Milliardär
16.04. 09:00 vor 8 Stunden
SANHA GmbH & Co. KG
DGAP-News: SANHA GmbH & Co. KG veröffentlicht Konzernzahlen 2020
16.04. 07:00 vor 10 Stunden
Thurgauer Kantonalbank
EQS-Adhoc: Wechsel im Bankpräsidium und im Bankrat
In allen Meldungen suchen

25.Februar 2021 14:05 Uhr

RAMFORT GmbH , ISIN: DE000A3H2T47





DGAP-News: RAMFORT GmbH


/ Schlagwort(e): Anleihe






RAMFORT GmbH: Anleihe-Zeichnungen des Europäischen Mittelstandsanleihen Fonds sowie aus dem Umfeld des Unternehmensgründern und Ankerinvestors








25.02.2021 / 14:05




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




RAMFORT GmbH: Anleihe-Zeichnungen des Europäischen Mittelstandsanleihen Fonds sowie aus dem Umfeld des Unternehmensgründern und Ankerinvestors



Regensburg, den 25. Februar 2021



RAMFORT GmbH: Anleihe-Zeichnungen des Europäischen Mittelstandsanleihen Fonds sowie aus dem Umfeld des Unternehmensgründern und Ankerinvestors in Höhe von insgesamt über EUR 2,0 Mio.



  • Europäischer Mittelstandsanleihen Fonds zeichnet 6,75% Immobilien-Anliehe der Ramfort GmbH

  • EUR 1,5 Mio. Zeichnung aus dem Umfeld des Unternehmensgründer und Ankerinvestors

  • Zukünftige Besicherung der Anleihe durch zweitrangige Grundschulden findet gut Anklang bei interessierten Investoren

  • Weitere Interessensbekundungen bei Neuvermietung

Seit Beginn der Zeichnungsfrist vor 10 Tagen konnte unter anderem der Europäische Mittelstandsanleihen Fonds mit dem Fondsberater KFM Deutsche Mittelstand AG als Ankerinvestor für die 6,75% RAMFORT-Anleihe gewonnen werden. Darüber hinaus wurden bereits jetzt Zeichnungen aus dem Umfeld des Unternehmensgründers Björn Wittke in Höhe von über 1,5 Millionen Euro getätigt.



Die Mittel der Anleihe sollen zur Tilgung der Mitte Mai 2021 fälligen Restkaufpreise sowie für die anfallenden Refurbishment-Kosten zur Umsetzung der geplanten Vollvermietung der Immobilien genutzt werden.



Björn Wittke, Geschäftsführender Gesellschafter der RAMFORT GmbH über die aktuelle Vermietungssituation der Büroflächen:

"Tatsächlich erwischen wir einen glücklichen Moment. Viele Entscheidungen für die Anmietung wurden 2020 aufgeschoben und werden jetzt nachgeholt. Wir verhandeln aktuell mehr Mietflächen als im gesamten letzten Jahr und kommen gerade jetzt mit unserm Angebot zum Ende des Lockdowns an den Markt."



Im Rahmen des öffentlichen Angebots können Anleger noch bis zum 11. März 2021 über die Zeichnungsfunktionalität "DirectPlace" der Deutschen Börse zeichnen. Unter https://www.boerse-frankfurt.de/ramfort und https://www.ramfort.de/dokumente.html finden Investoren Informationen zur Abgabe einer Zeichnung und zur Anleihe.



Der von der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) am 08. Februar 2021 gebilligte Prospekt steht unter https://www.ramfort.de/dokumente.html zum Abruf bereit.



Eckdaten der Anleihe:



ISIN: DE000A3H2T47

WKN: A3H2T4

Zielvolumen: bis zu 10 Mio. EUR

Kupon: 6,75%

Zinszahlung: halbjährlich ab dem 15.03.2022

Stückelung: 1.000 EUR

Laufzeit: 2021-2026

Börse: Frankfurt



Über die RAMFORT GmbH

Die RAMFORT GmbH ist ein im Jahr 2003 durch Herrn Björn Wittke gegründetes Familienunternehmen, das bis heute inhabergeführt ist. Nach jahrzehntelanger erfolgreicher Tätigkeit bei der Entwicklung und Realisierung von komplexen Immobilienprojekten mit einem Gesamtvolumen von rund 350 Mio. Euro erfolgten im Jahr 2019 durch den Verkauf der firmeneigenen anteiligen Anteile an der EXPEC-Gruppe einige gesellschaftsrechtliche Veränderungen, die bei der RAMFORT GmbH zur Aufdeckung von stillen Reserven führten und die Grundlage für das Wachstum in der neuen Firmenstruktur ab 2019 bildeten.
















25.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: RAMFORT GmbH

Ladehofstr. 30

93049 Regensburg

Deutschland
Telefon: +49 (0)941 640 88 500
E-Mail: info@ramfort.de
Internet: https://www.ramfort.de
ISIN: DE000A3H2T47
WKN: A3H2T4
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt
EQS News ID: 1171160





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





117116025.02.2021



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1171160&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.