News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
24.05. 20:00 vor 1 Tag
Burcon NutraScience Corp.
DGAP-News: Burcon gibt Bezugsrechtsangebot bekannt
24.05. 16:56 vor 1 Tag
MAX21 AG
DGAP-Adhoc: MAX21 AG:
24.05. 15:48 vor 1 Tag
Domstein Seafood AG
DGAP-News: Domstein Seafood AG geht den ersten Schritt zur Holding.
24.05. 11:41 vor 2 Tagen
CSR Beratungsgesellschaft mbH
DGAP-News: 'Welt verändern - statt nur ertragen' CSR-KOMMENTAR Nr. 4/2019
In allen Meldungen suchen

15.Mai 2019 16:31 Uhr

SRH AlsterResearch AG



DGAP-News: SRH AlsterResearch AG / Schlagwort(e): Studie/Research Update


SRH AlsterResearch AG: Formycon AG - Biosimilars für Blockbuster-Produkte [Initialstudie/Kaufen/Kursziel: EUR 43]


15.05.2019 / 16:31



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



[Martinsried/Hamburg]  Das Hamburger Researchhaus SRH AlsterResearch AG hat mit einer Initialstudie das Coverage der Aktie der Formycon AG mit Sitz in Martinsried bei München aufgenommen.


 


Formycon entwickelt biotechnisch hergestellte Nachfolgewirkstoffe (Biosimilars) und nimmt dabei eine weltweit führende Position unter den nicht einem großen Pharmakonzern zugeordneten Entwicklern ein. Referenzprodukte der am weitesten fortgeschrittenen Projekte sind Lucentis(R)¹, Eylea(R)² und Stelara(R)³ - drei der weltweit umsatzstärksten biopharmazeutischen Produkte überhaupt.


 


Das strategische Konzept von Formycon ist klar umrissen: Das Unternehmen adressiert ausschließlich biopharmazeutische Wirkstoffmoleküle, die 2020 oder danach ihren Patentschutz einbüßen werden. Das nicht durch Patentschutz abgedeckte Erlöspotenzial biotechnisch hergestellter Arzneimittel steigt rasant an, so dass Biosimilar-Erlösen bis 2022 dank jährlicher Wachstumsraten von 45% ein Niveau von über USD 36 Mrd. zugetraut wird.


 


AlsterResearch rechnet damit, dass die Formycon-Aktie von einem ereignisreichen Newsflow profitieren wird. Über ein DCF-Modell ermitteln die Analysten einen fairen Unternehmenswert von EUR 430 Mio., was bei 10 Mio. ausstehenden Aktien (nach einer Kapitalerhöhung im März 2019) einem Wert je Aktie von EUR 43,00 entspricht.


 


Für die im Börsensegment Scale gelistete Aktie ergibt sich somit ein Kursziel von EUR 43,00. Das Anlageurteil der Ersteinschätzung lautet "Kaufen".


 


---


¹ Lucentis ist eine eingetragene Marke von Genentech Inc.


² Stelara ist eine eingetragene Marke von Johnson & Johnson


³ Eylea ist eine eingetragene Marke von Regeneron Pharmaceuticals Inc.

---


 


Vollständige Studie unter folgendem Link verfügbar (Bitte beachten Sie die Hinweise und den Disclaimer am Ende des Dokuments): https://www.alsterresearch.com/download/1198/


 


Über SRH AlsterResearch AG: AlsterResearch konzentriert sich auf Equity Research. Aktuell werden mehr als 70 verschiedene Aktien gecovert, der Großteil als Partner in einem Research Joint-Venture mit der Norddeutschen Landesbank. Das gemeinsame Portfolio umfasst mehr als 200 deutsche und internationale Werte. Zusätzlich verhilft AlsterResearch kleineren Unternehmen zu einer verbesserten Wahrnehmung am Kapitalmarkt und sucht für institutionelle Investoren kontinuierlich spannenden und erfolgversprechende Investitionsmöglichkeiten, speziell aus dem Small- und Mid-Cap Bereich. Diese werden regelmäßig im Rahmen von Investorenkonferenzen in ganz Deutschland sowie im europäischen Ausland präsentiert.















15.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





811849  15.05.2019 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=811849&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.