News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
16.09. 15:04 vor 5 Minuten
Traumhaus AG
DGAP-News: Traumhaus AG: Durchführung Aktiensplit
16.09. 13:07 vor 2 Stunden
LECON RESTRUKTURIERUNG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Insolvenzplan im Verfahren um Leichtbauteil-Entwickler KDX einstimmig angenommen
In allen Meldungen suchen

21.Mai 2019 15:00 Uhr

UMT United Mobility Technology AG , ISIN: DE0005286108

DGAP-News: UMT AG stellt LOYAL vor - Innovative Loyalty-App startet im Sommer 2019



DGAP-News: UMT United Mobility Technology AG / Schlagwort(e): Produkteinführung


UMT AG stellt LOYAL vor - Innovative Loyalty-App startet im Sommer 2019


21.05.2019 / 15:00



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



München, 21. Mai 2019




Corporate News




UMT AG stellt LOYAL vor - Innovative Loyalty-App startet im Sommer 2019

 



Die UMT United Mobility Technology AG ("UMT") verbreitert ihre Servicepalette signifikant und schlägt mit LOYAL ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte auf. Mit der revolutionären Meta-App bietet UMT ihren Kunden künftig noch mehr Übersicht, Freiheit und Flexibilität bei der Auswahl ihrer favorisierten Gutschein- und Incentiveprogramme (Loyalty). Und das alles in Verbindung mit dem mobilen Bezahlen an der Kasse, per Kreditkarte oder mit Kryptowährungen bei gleichzeitigem Zugriff auf eines der größtmöglichen und dichtesten Akzeptanznetze in Deutschland. Ab Sommer 2019 ist es soweit und LOYAL wird im Apple App-Store und Google Play-Store zum Download für iOS- und Android-Betriebssysteme zur Verfügung stehen. Einen ersten Einblick in die Funktionalitäten von LOYAL gewährt UMT bereits heute mit einem Spot zur App. Klicken Sie hier oder unter umt.ag/loyal, um zu erfahren, was Anwender ab Sommer 2019 erwarten dürfen.



Und das ist einiges. Anwender der App müssen künftig nicht mehr mühsam nach den besten Deals, Angeboten und den passenden Coupons suchen. Egal wofür sich LOYAL-Nutzer beim Shopping interessieren, also die neuesten Modetrends, die aktuellsten Chart-Hits oder die besten Hotels, sie werden umgehend belohnt. Je nach Bedarf kann LOYAL auf die unterschiedlichen Vorlieben und Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden und diese können gleichzeitig Treuepunkte für attraktive Prämien und Flugmeilen für den nächsten Urlaub sammeln genauso wie Cashback-Angebote in Anspruch nehmen - und das anbieterübergreifend. Durch die komplett individualisierbare LOYAL-Benutzeroberfläche ist für das nächste Urlaubs-, Musik- oder Shoppingerlebnis stets das günstigste Angebot oder der passende Coupon "on board" und schnell aktiviert.



LOYAL bietet durch die intelligente Verlinkung von bereits bestehenden Bezahllösungen wie PAYBACK Pay, Apple Pay, Google Pay und Alipay sowie von Zahlungen per Kreditkarte oder mit Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) eine zentrale App für alle Situationen. Das sorgt für noch mehr Flexibilität an der Kasse und im Internet - einfach, schnell und sicher. Denn bei der Entwicklung der App wurden höchste Ansprüche an die Sicherheitsstandards und den Datenschutz gestellt. "Die UMT AG hat keinen Zugriff auf die Bankdaten der Nutzer. Die Daten werden auch nicht auf dem Smartphone gespeichert, sondern ausschließlich von zertifizierten Zahlungsdienstleistern verarbeitet", erklärt Dr. Jürgen Schulz, CTO der UMT AG. Dabei setzt LOYAL auf der bewährten UMT-Technologie auf, die bereits bei rund 16.000 Filialen, 71.000 Kassen und mehr als 14 Millionen Kunden im Einsatz ist.



"Vom Launch unserer einzigartigen Loyalty-App profitieren Kunden, Händler und die UMT gleichermaßen. Mit LOYAL machen wir erstmalig die Verknüpfung sämtlicher verfügbarer Angebote und Loyalty-Programme möglich, kompromisslos sicher und komplett durch den Nutzer personalisierbar. Überall und jederzeit können LOYAL-Nutzer künftig völlig bequem und flexibel nach ihren eigenen Vorlieben Angebote suchen, mobil bezahlen und dabei nach Belieben Punkte oder Meilen sammeln, Coupons aktivieren oder Rabatte abrufen - und das alles gebündelt in einer App. Das ist ein mobiles Bezahlerlebnis, wie es sich der Verbraucher heutzutage wünscht und fordert. Gleichzeitig profitieren Händler durch eine potenziell größere Gruppe von Coupon-Nutzern und somit Kunden.



Für die UMT AG bedeutet der Launch von LOYAL die signifikante und konsequente Verlängerung ihrer Wertschöpfungskette in einem dynamisch wachsenden und zunehmend digitalisierten Markt für bargeldlose Zahlungen und Loyalty-Programme. Damit erreicht die UMT den nächsten, maßgeblichen Schritt ihrer Strategie: über reines Mobile Payment hinaus hin zu einer höheren digitalen Verzahnung von bargeldlosem Bezahlen, Loyalty-Programmen und aktuellen Deals. Künftig profitieren wir nicht nur durch die installierte und markterprobte Technologie auf Seiten der Händler, sondern auch auf der anderen Seite des Kassentresens: vom Anwender unserer LOYAL-App. LOYAL stellt damit unser Geschäftsmodell auf eine breitere Basis und ebnet den Weg für weiteres Wachstum", sagt Dr. Albert Wahl, CEO der UMT AG.



Die genauen Termine der Verfügbarkeit von LOYAL im Apple App-Store und im Google Play-Store werden nach den erforderlichen Prüfungen der Qualitäts-/Downloadanforderungen der Applikation und Freigabe durch Apple bzw. Google zeitnah separat bekannt geben.



Mehr über LOYAL erfahren Sie hier oder unter umt.ag/loyal.


Über die UMT AG:


Die UMT United Mobility Technology AG ist als FinTech-Unternehmen auf die Entwicklung und Implementierung maßgeschneiderter Mobile Payment und Blockchain-Lösungen, insbesondere für Großkunden wie z. B. PAYBACK (American Express Gruppe), spezialisiert. Das Unternehmen betreibt dabei als White-Label-Technologieanbieter eine der größten Mobile Payment-Plattformen in Europa. Als zentrale Schnittstelle agiert die UMT zwischen allen relevanten Parteien wie großen Einzelhandelsketten, Banken, Bonusprogrammanbietern und Endverbrauchern. Die Technologie der UMT ist bei rund 16.000 Filialen und 71.000 Kassen im Livebetrieb. Allein in Deutschland können über 14 Mio. Nutzer die Mobile Payment Technologie der UMT nutzen. Ergänzend dazu bietet die UMT ihren Kunden Dienstleistungen im Bereich Kundenbindungsprogramme und Smart Data entlang der gesamten Wertschöpfungskette an. Mit der innovativen App LOYAL bietet UMT ihren Anwendern eine effiziente Möglichkeit, Loyaltyprogramme zu nutzen und eine zeitgemäße Mobile-Payment-Lösung.



Die Aktie der UMT United Mobility Technology AG (WKN 528610, ISIN DE0005286108) wird an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt und ist im Basic Board der Deutschen Börse AG notiert.



 



Kontakt:



UMT United Mobility Technology AG

Investor Relations

Irmi Aigner

Brienner Straße 7

80333 München

E-Mail: investor.relations@umt.ag

Tel.: +49 89 20500-680

Fax: +49 89 20500-555
www.umt.ag
















21.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: UMT United Mobility Technology AG

Brienner Straße 7

80333 München

Deutschland
Telefon: +49 (0) 89 20 500 680
Fax: +49 (0) 89 20 500 555
E-Mail: info@umt.ag
Internet: www.umt.ag
ISIN: DE0005286108
WKN: 528610
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 813925





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





813925  21.05.2019 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=813925&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.