News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
22.07. 18:46 vor 19 Minuten
Photon Energy NV
DGAP-News: Photon Energy prüft Aufstockung der Anleihe
22.07. 17:40 vor 1 Stunde
YOC AG
DGAP-Adhoc: YOC AG: Bußgeldverfahren der BaFin
22.07. 17:29 vor 1 Stunde
Dürr Aktiengesellschaft
DGAP-Adhoc: Dürr passt Ergebnisprognose für 2019 an
22.07. 15:34 vor 3 Stunden
Berenberg Vermögensverwalter Office
DGAP-News: 'Quant IP Global Innovation Leaders Fund' erfolgreich gestartet
22.07. 14:00 vor 5 Stunden
NUMAFERM GmbH
DGAP-News: NUMAFERM schließt Lizenzvertrag mit PEPDesign
22.07. 11:32 vor 7 Stunden
PANTAFLIX AG
DGAP-News: PANTAFLIX AG startet PantaStudios
In allen Meldungen suchen

27.März 2013 09:05 Uhr

United Power Technology AG , ISIN: DE000A1EMAK2

DGAP-News: United Power Technology erreicht Umsatzprognose

DGAP-News: United Power Technology AG / Schlagwort(e): Vorläufiges
Ergebnis
United Power Technology erreicht Umsatzprognose

27.03.2013 / 09:05

---------------------------------------------------------------------

Vorläufige Zahlen 2012

United Power Technology erreicht Umsatzprognose

- Konzernumsatz steigt um 10,7 Prozent auf 111 Millionen Euro
- Starkes Wachstum im Segment der Generatoren für den gewerblichen Gebrauch
entsprechend Unternehmensstrategie
- EBIT erhöht sich von 11,9 Million Euro auf 15,3 Millionen Euro

Eschborn, Deutschland, 27. März 2013 - United Power Technology, einer der
führenden Hersteller von motorbetriebenen Stromgeneratoren in China, zeigte
im Laufe des Geschäftsjahrs 2012 eine positive Entwicklung. Trotz eines
herausfordernden gesamtwirtschaftlichen Umfelds und eines besonders
schwierigen ersten Quartals, konnte das Unternehmen die im Geschäftsbericht
2011 kommunizierte Umsatzprognose übertreffen. Entsprechend verbesserte
United Power seinen Konzernumsatz um 10,7 Prozent auf 111 Millionen Euro
(2011: 100,3 Millionen Euro), während sich das EBIT von 11,9 Millionen Euro
in 2011 auf 15,3 Millionen Euro verbesserte und eine EBIT-Marge von 13,8
Prozent ergibt.

Aufgrund einer geringfügig niedrigeren Bruttogewinn-Marge und einem
gestiegenen Verwaltungsaufwand in Verbindung mit der Börsennotierung, blieb
das bereinigte EBIT (angepasst an die Einmalaufwendungen im Zusammenhang
mit dem Börsengang) fast unverändert bei 16,5 Millionen Euro. Analog
beträgt die bereinigte EBIT-Marge 14,9 Prozent und ist infolge einer
unvorhergesehenen Renminbi-Aufwertung Ende 2012 leicht unter dem
angestrebten Ziel des Unternehmens. Im Vergleich zum Ergebnis des Vorjahres
erhöhte sich der Nettogewinn um 3 Millionen Euro auf 12,6 Millionen Euro,
was eine Steigerung des Gewinns je Aktie von 0,85 Euro auf 1,02 Euro
entspricht. Gegenüber dem bereinigten Nettogewinn von 14,2 Millionen Euro
in 2011, betrug dieser in 2012 13,8 Millionen Euro und ergibt ein Gewinn je
Aktie von 1,13 Euro.

Angesichts des unsicheren weltwirtschaftlichen Umfelds, vor allem mit Blick
auf die schwierigen Bedingungen in Europa aufgrund der Euro- und
Schuldenkrise, gingen die Umsatzerlöse der europäischen Endverbraucher um
circa zwei Prozent zurück. Die schwachen Ergebnisse in Europa wurden
allerdings durch das starke Umsatzwachstum in Nordamerika und die
Binnennachfrage in China sowie in anderen neuen Märkten (z.B. CIS, AMER,
APAC) mehr als ausgeglichen. Im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres
stiegen die Umsätze durch Endverbraucher in Nordamerika und in anderen
neuen Märkten deutlich um jeweils etwa 22 Prozent in 2012 an. United Powers
Inlandsumsätze in China verbesserten sich ebenfalls signifikant um circa 16
Prozent.

Die Umsatzerlöse im Segment der Generatoren für den häuslichen Gebrauch
gingen leicht um circa 3 Prozent auf 54,5 Millionen Euro zurück. United
Power verfolgt weiterhin das Ziel, bei den Generatoren für den gewerblichen
Gebrauch stärker zu wachsen. Im Vergleich zu 2011 konnte dieses Segment
bereits um etwa 44 Prozent auf 50,6 Millionen Euro zulegen.
Das dynamische Wachstum bei den Generatoren für den gewerblichen Gebrauch
erfolgt entsprechend der Wachstumsstrategie des Unternehmens den Absatz von
leistungsstärkeren Generatoren zu forcieren.

Die United Power Technology AG wird ihren Geschäftsbericht für das
Geschäftsjahr 2012 am 18. April 2013 veröffentlichen.



Über United Power Technology Group
Die United Power Technology Group entwirft, entwickelt, fertigt und
vertreibt Motoren sowie ein umfangreiches Sortiment an motorbetriebenen
Stromgeräten, einschließlich Generatoren, Outdoor-Stromaggregate und
Komponenten. Die wichtigsten Produkte umfassen Generatoren für
Privathaushalte sowie gewerblich genutzte Generatoren, die derzeit in mehr
als 50 Länder weltweit vertrieben werden. Die operativen Unternehmen der
United Power Technology Group sind in Fuzhou und Shanghai ansässig.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kirchhoff Consult AG
Yasmin Yaqub
Tel.: +49 40 60 91 86 0
Fax: +49 40 60 91 86 60
yasmin.yaqub@kirchhoff.de
oder besuchen Sie: www.unitedpower.de.com



Risikohinweis zu den Zukunftsaussagen
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete
Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben;
sie beruhen stattdessen auf United Power's derzeitigen Ansichten und
Erwartungen und die diesen zugrundeliegenden Annahmen hinsichtlich in der
Zukunft liegender Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten
naturgemäß zahlreichen Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Der Eintritt
jeder dieser Risiken und Unsicherheiten sowie das Herausstellen der
Unrichtigkeit der Annahmen, auf welchen die zukunftsgerichteten Aussagen
beruhen, könnte zu erheblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen
abweichenden Ergebnissen führen. United Power übernimmt keine
Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.
Jegliche zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich deshalb nur auf den Tag,
an dem sie gemacht wird.


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

27.03.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache: Deutsch
Unternehmen: United Power Technology AG
Mergenthalerallee 10-12
65760 Eschborn
Deutschland
Telefon: +49 6196 400804
Fax: +49 6196 400910
E-Mail: oliver.kuan@unitedpower.cn;verena.rauch@kirchhoff.de
Internet: www.unitedpower.de.com
ISIN: DE000A1EMAK2
WKN: A1EMAK
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
München, Stuttgart


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------
205299 27.03.2013
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.