News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.10. 19:42 vor 15 Stunden
Hawesko Holding AG
DGAP-Adhoc: Hawesko Holding AG passt Jahresprognose für 2018 an
19.10. 18:03 vor 17 Stunden
Effecten-Spiegel AG
DGAP-NAV: Effecten-Spiegel AG: Net Asset Value
19.10. 14:01 vor 21 Stunden
LOTTO24 AG
DGAP-Adhoc: LOTTO24 AG: Lotto24 hebt Prognose 2018 erneut an
19.10. 13:28 vor 22 Stunden
Verifort Capital GmbH
Verifort Capital erwirbt Gewerbe-Areal in Saarlouis
19.10. 10:53 vor 1 Tag
Deutsche Steuerberater-Versicherung, Pensionskasse des steuerberatenden Berufs VVaG
DGAP-Adhoc: Deutsche Steuerberater-Versicherung, Pensionskasse des steuerberatenden Berufs VVaG:
In allen Meldungen suchen

20.September 2018 10:00 Uhr

VAXIMM AG

DGAP-News: VAXIMM gibt regionale Entwicklungs- und Vermarktungsvereinbarung mit China Medical System Holdings bekannt



DGAP-News: VAXIMM AG / Schlagwort(e): Kooperation


VAXIMM gibt regionale Entwicklungs- und Vermarktungsvereinbarung mit China Medical System Holdings bekannt


20.09.2018 / 10:00



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



VAXIMM gibt regionale Entwicklungs- und Vermarktungsvereinbarung mit China Medical System Holdings bekannt



- CMS erhält Exklusivrechte an der aktuellen Pipeline von VAXIMM sowie Option auf zukünftige Programme für China und weitere asiatische Länder, exklusive Japan



- VAXIMM erhält potenzielle Meilensteinzahlungen bei Erreichung bestimmter Entwicklungs- und Vermarktungsziele sowie Umsatzbeteiligungen



- CMS beteiligt sich an VAXIMM



Basel (Schweiz) und Mannheim (Deutschland), 20. September 2018 - Die VAXIMM AG, ein schweizerisch/deutsches Biotechnologieunternehmen, das auf die Entwicklung oraler T-Zell-Immuntherapien spezialisiert ist, gab heute die Unterzeichnung einer Entwicklungs- und Vermarktungsvereinbarung mit China Medical System Holdings Limited (CMS) (HKSE:0867) bekannt.



Im Rahmen der Zusammenarbeit von VAXIMM und CMS erhält CMS die gesamten Rechte an den bestehenden Programmen von VAXIMM in China und weiteren asiatischen Ländern (exklusive Japan). Dadurch wird die Entwicklung und Vermarktung der VAXIMM-Pipeline anKandidaten für die orale Krebsimmuntherapie in der Region ermöglicht. Die Partner werden zukünftig die Daten ihrer jeweiligen klinischen Studien untereinander koordinieren und austauschen. Darüber hinaus erhält VAXIMM Meilensteinzahlungen bei Erreichung von Entwicklungs- und Vermarktungszielen sowie Umsatzbeteiligungen, die auf dem Erreichen von Umsatzmeilensteinen durch CMS basieren. Parallel zu dieser Kollaborationsvereinbarung beteiligt sich CMS im Rahmen der aktuellen Series-B-Finanzierung an VAXIMM.



Dr. Thomas Hecht, Präsident des Verwaltungsrats von VAXIMM, sagte: "Wir freuen uns sehr, dass wir CMS als Partner für die wichtigen und wachsenden asiatischen Märkte gewinnen konnten. Insbesondere China konzentriert sich verstärkt auf die Entwicklung neuer Therapien für Krebspatienten. Daher ist es wichtig, dort mit einem starken Partner zusammenzuarbeiten, der über das erforderliche Know-how verfügt und das Potenzial unserer Programme maximieren kann. CMS hat schon in der Vergangenheit mehrfach neuartige Therapien erfolgreich einlizenziert und verfügt über ein sehr leistungsstarkes Vertriebs- und Marketingnetzwerk in China. Durch die Beteiligung von CMS an VAXIMM können wir unsere klinischen Entwicklungsprogramme weiter vorantreiben."



Lam Kong, Chairman, Chief Executive und President von CMS, fügte hinzu: "Ich freue mich sehr, mit dem Team von VAXIMM bei der Weiterentwicklung ihrer Medikamentenkandidaten zusammenzuarbeiten. Ich glaube, dass die Plattform von VAXIMM einen neuartigen Ansatz zur Entwicklung oraler Krebsimmuntherapien bietet und freue mich auf die Weiterentwicklung und schießlich die Vermarktung der Programme von VAXIMM in China und weiteren asiatischen Ländern."



Über VAXIMM:



Die VAXIMM AG ist ein privates, schweizerisch/deutsches Biotechnologie-Unternehmen, das orale T-Zell-Vakzine als aktive Immuntherapien für Krebspatienten entwickelt. VAXIMMs Impfstoff-Plattform basiert auf abgeschwächten, sicheren und oral verabreichten Bakterien, die modifiziert zur Stimulation der patienteneigenen zytotoxischen T-Zellen eingesetzt werden, um tumor-spezifische Strukturen gezielt anzugreifen. Der am weitesten fortgeschrittene Produktkandidat VXM01 aktiviert Killerzellen, die sich gegen das tumor-spezifische Gefäßsystem und bestimmte, die Immunantwort unterdrückende Zellen richten, und erhöht damit die Infiltration von Immunzellen in soliden Tumoren. VXM01 befindet sich in der klinischen Entwicklung für die Behandlung verschiedener Tumorarten, wie Bauchspeicheldrüsenkrebs, Darmkrebs und Hirntumoren. Zur Pipeline von VAXIMM gehören weitere ergänzende Produktkandidaten, die sich auf verschiedene Tumorstrukturen richten. Zu den Investoren von VAXIMM gehören BB Biotech Ventures, M Ventures, Sunstone Capital und BioMed Partners. Die VAXIMM AG hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft VAXIMM GmbH mit Sitz in Mannheim ist für die operative Durchführung der Entwicklung verantwortlich. Für weitere Information besuchen Sie bitte: www.vaximm.com.



Über China Medical System Holdings Limited


CMS ist ein etabliertes, innovationsgetriebenes Specialty-Pharma-Unternehmen mit Schwerpunkt auf Vertrieb und Marketing in China. Das Ziel von CMS ist es, wettbewerbsfähige Produkte und Dienstleistungen für den ungedeckten medizinischen Bedarf in China anzubieten. Dabei setzt CMS auf ein starkes und professionelles Vertriebs- und Marketingnetzwerk sowie auf eine Vermarktungsplattform, die den gesamten chinesischen Markt abdeckt. CMS ist an der Hong Kong Stock Exchange (867.HK) notiert und verfügt zum 31. Juli 2018 über eine Marktkapitalisierung von rund 33,4 Mrd. HK$ (ca. 3,6 Mrd. EUR). Für weitere Information besuchen Sie bitte: http://en.cms.net.cn/CmsNewWebEn/Index.aspx.



Kontakt:

VAXIMM AG

Dr. Heinz Lubenau

Tel.: +49 621 8359 687 0

E-Mail: info@vaximm.com

Medienanfragen:

MC Services AG

Katja Arnold, Jessica Breu

Tel: +49 89 210228 0

E-Mail: vaximm@mc-services.eu
















20.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





72552520.09.2018



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=725525&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.