News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
25.06. 15:16 vor 11 Stunden
R-LOGITECH S.A.M.
DGAP-News: R-LOGITECH schließt Übernahme der Euroports Holdings ab
25.06. 14:04 vor 13 Stunden
Union Investment
DGAP-News: Zahl nachhaltig anlegender Investoren erreicht Rekordstand
25.06. 13:34 vor 13 Stunden
hkp/// group
Richtlinien für den Einsatz von KI in der Personalarbeit
In allen Meldungen suchen

14.März 2019 14:33 Uhr

wallstreet:online AG , ISIN: DE000A2GS609



DGAP-News: wallstreet:online AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges


wallstreet:online AG: wallstreet:online Gruppe erstmals mit über 100 Mio. Page Impressions: M&A-Strategie zahlt sich aus (News mit Zusatzmaterial)


14.03.2019 / 14:33



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



wallstreet:online Gruppe erstmals mit über 100 Mio. Page Impressions: M&A-Strategie zahlt sich aus



Berlin, 14. März 2019 - Die wallstreet:online AG (ISIN DE000A2GS609), Betreiber führender Finanzportale und der Finanz-Community Nr. 1 im deutschsprachigen Raum, hat im Februar 2019 auf seinen Portalen erstmals mehr als 100 Mio. Page Impressions (PIs) verzeichnet. Dies zeigt, dass sich die Anfang 2018 begonnen M&A-Strategie auszahlt. Inzwischen gehören neben wallstreet-online.de auch die Finanzportale boersennews.de (Februar 2018) und finanznachrichten.de (Februar 2019) zur Gruppe. Mit rund 101,4 Mio. PIs im Februar 2019 ist die Gruppe die klare Nummer 2 unter den Finanzportalen im deutschsprachigen Raum.



"Im Werbegeschäft ist Reichweite ein ganz wichtiger Faktor, zumal unsere Nutzer über überdurchschnittliche hohe Einkommen und Vermögen verfügen. Dies macht wallstreet:online als Werbepartner für Unternehmen - auch außerhalb der Finanzbranche - hoch interessant. Darüber hinaus optimieren wir für unsere Kunden durch maßgeschneiderte Kampagnen innerhalb unseres Netzwerks nochmals die Werbewirksamkeit", sagt Stefan Zmojda, CEO der wallstreet:online AG.



Über die wallstreet:online Gruppe

Die wallstreet:online Gruppe betreibt die Portale wallstreet-online.de, boersenNews.de, FinanzNachrichten.de und icodeals.com. Mit rund 3 Mio. Unique Usern (Stand 2019/01) zählt die Gruppe zu den führenden Finanzportalen im deutschsprachigen Raum und ist die Finanz-Community Nr. 1. Die Nutzer von wallstreet-online.de verfassen täglich bis zu 4.000 neue Beiträge in über 50 themenspezifischen Diskussionsforen. Aktuelle Finanznachrichten und Analysen renommierter Börsenexperten runden das Angebot ab und machen die wallstreet-online.de zu einem umfassenden Informationsportal in allen Fragen zu Börse & Geldanlage.



Pressekontakt



Michael Bulgrin

wallstreet:online AG

Tel: +49 (0 30) 20 456 382

presse@wallstreet-online.de





Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=EMLUDQKCPS
Dokumenttitel: Vergleich Reichweite w:o Gruppe peer group Februar 2019



14.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: wallstreet:online AG

Seydelstraße 18

10117 Berlin

Deutschland
Telefon: +49 (0) 30 2 04 56 382
Fax: +49 (0) 30 2 04 56 450
E-Mail: m.bulgrin@wallstreet-online.de
Internet: www.wallstreet-online.de
ISIN: DE000A2GS609
WKN: A2GS60
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





78770114.03.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=787701&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.