News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
06.08. 14:50 vor 28 Minuten
Ekosem-Agrar AG
DGAP-News: Ekosem-Agrar AG erhält Unternehmensrating ruBBB+
06.08. 14:39 vor 38 Minuten
SeniVita Social Estate AG
DGAP-News: SeniVita Social Estate AG legt den Jahresabschluss 2019 vor
06.08. 12:00 vor 3 Stunden
Union Investment
DGAP-News: Union Investment trotzt der Coronakrise
06.08. 09:47 vor 5 Stunden
USU Software AG
DGAP-News: USU gewinnt US-Finanzdienstleister als Neukunden
06.08. 09:28 vor 5 Stunden
Investors-Research
Goldpreis explodiert und mit ihm lukrative Goldexplorationsaktien
In allen Meldungen suchen

13.Dezember 2019 17:29 Uhr

windeln.de SE , ISIN: DE000WNDL193





DGAP-News: windeln.de SE


/ Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme






windeln.de SE: windeln.de macht Fortschritte bei geplanten Kapitalmaßnahmen








13.12.2019 / 17:29




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




windeln.de macht Fortschritte bei geplanten Kapitalmaßnahmen



München, 13. Dezember 2019: Nach der erfolgreichen Beilegung von Aktionärsklagen gegen die Beschlüsse der außerordentlichen Hauptversammlung vom 27. September 2019 erwartet windeln.de SE ("windeln.de" oder "Gesellschaft"), dass der Beschluss zur Herabsetzung des Grundkapitals der Gesellschaft in den nächsten Tagen im Handelsregister eingetragen wird.



Die sich daran anschließende technische Umsetzung der Herabsetzung des Grundkapitals der Gesellschaft von 9.963.670 Euro um 6.974.569 Euro auf 2.989.101 Euro über einen umgekehrten Aktiensplit im Verhältnis 10 : 3 erfolgt in den nächsten Wochen. Die Kapitalherabsetzung wird zu einer Umstellung der Börsennotierung der bestehenden Aktien führen. Der letzte Handelstag der bestehenden Aktien vor der Umstellung wird voraussichtlich der 20. Dezember 2019 sein.



Die Kapitalherabsetzung ist die Grundlage für die bevorstehende Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht gegen Bareinlage, die ebenfalls von der außerordentlichen Hauptversammlung am 27. September 2019 beschlossen wurde und in den ersten Wochen des Jahres 2020 stattfinden soll. Das Grundkapital der Gesellschaft soll dabei von 2.989.101 Euro um bis zu 10.000.000 Euro auf bis zu 12.989.101 Euro durch Ausgabe von bis zu 10.000.000 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien gegen Bareinlage mit mittelbarem Bezugsrecht für bestehende Aktionäre erhöht werden. Einzelheiten zu den Konditionen der Kapitalerhöhung werden vor Beginn der Zeichnungsfrist bekannt gegeben.



Corporate Communications

Sophia Kursawe

Telefon: +49 (89) 41 61 71 52 65

E-Mail: presse@windeln.de



Über windeln.de



windeln.de ist einer der führenden Onlinehändler für Familienprodukte in Europa. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein erfolgreiches E-Commerce Geschäft mit Baby- und Kleinkinderprodukten für Kunden in China. Das breite Produktsortiment reicht von Windeln und Babynahrung über Kindermöbel, Spielzeug und Kleidung bis hin zu Kinderwagen und Autokindersitzen. windeln.de wurde im Oktober 2010 gegründet. Seit dem 6. Mai 2015 ist windeln.de im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://corporate.windeln.de.



Unsere Shops: www.windeln.de, www.windeln.ch, www.bebitus.es, www.bebitus.pt, www.bebitus.fr, www.windeln.com.cn, windelnde.tmall.hk/
















13.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: windeln.de SE

Hofmannstr.51

81379 München

Deutschland
Telefon: 089 / 416 17 15-0
Fax: 089 / 416 17 15-11
E-Mail: investor.relations@windeln.de
Internet: www.windeln.de
ISIN: DE000WNDL193
WKN: WNDL19
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 935973





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





935973  13.12.2019 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=935973&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.