News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
16.10. 14:36 vor 5 Stunden
Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA
DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA: SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
16.10. 12:45 vor 7 Stunden
Bayerische Börse AG
DGAP-News: Börse München startet All-Share-Index auf m:access
16.10. 11:19 vor 9 Stunden
EASY SOFTWARE AG
DGAP-News: EASY SOFTWARE AG: EASY SOFTWARE wächst weiter planmäßig
16.10. 09:30 vor 10 Stunden
MERKUR BANK KGaA
DGAP-News: MERKUR PRIVATBANK wächst stark im 3. Quartal
In allen Meldungen suchen

20.Juni 2019 14:19 Uhr

Leclanché SA , ISIN: CH0110303119



EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Vereinbarung


COMAU STÄRKT SEINE POSITION IM BEREICH E-MOBILITÄT DURCH WEGWEISENDES PROJEKT MIT LECLANCHÉ


20.06.2019 / 14:19 CET/CEST


Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




COMAU STÄRKT SEINE POSITION IM BEREICH E-MOBILITÄT DURCH WEGWEISENDES PROJEKT MIT LECLANCHÉ


COMAU UND LECLANCHÉ PLANEN DIE ENTWICKLUNG EINER DER WELTWEIT ERSTEN AUTOMATISIERTEN INDUSTRIELLEN FERTIGUNGSLINIEN FÜR ENERGIESPEICHERLÖSUNGEN FÜR DEN TRANSPORTSEKTOR



Turin (Italien) und Yverdon-les-Bains (Schweiz), 20. Juni 2019 - Comau, ein globaler Marktführer fortschrittlicher Produkte und Lösungen für die industrielle Automatisierung, wurde von Leclanché, einem der weltweit führenden Anbieter von Energiespeicherlösungen, mit dem Bau einer der ersten automatisierten Fertigungslinien für Lithium-Ionen-Batteriemodule für Transportanwendungen beauftragt.



Die von Leclanché gewählte Komplettlösung ist in der Lage, den gesamten Batterieherstellungsprozess zu automatisieren, vom Stapeln und Schweißen der Pouch-Zellen bis hin zur Endmontage von bis zu 32 verschiedenen Produktkonfigurationen. Bei der Definition des Umfangs und der Konstruktionsspezifikationen während des Simultaneous-Engineering-Prozesses konnte das gemeinsame Engineering-Team den Produktionsprozess validieren und Änderungen am Batteriemoduldesign vorschlagen, um die Effizienz der vorgeschlagenen Fertigungslösung weiter zu steigern. Darüber hinaus wird der Einsatz der Laserschweißmaschine LHYTE von Comau es Leclanché ermöglichen, seinen Schweißprozess durch höhere Produktivität und Modellflexibilität zu verbessern.



Das Projekt, das im Simultaneous Engineering-Prozess entwickelt wurde, umfasst mehrere knickgelenkte Comau-Roboter und die hochmoderne Hybridlaserlösung LHYTE, die eine direkte Dioden- und Faserlaserquelle im gleichen modularen System kombiniert. Die Linie beinhaltet auch in.Grid, Comau's interaktive IoT- und MES-Plattform (Manufacturing Execution System), die ein Datenmanagement und eine komplette Produktions-, Prozess- und Instandhaltungsüberwachung ermöglicht, mit der Option, Fernwartung und Teleservice-Funktionen einzubinden.



Der Massen- und Industrieverkehr verlagert sich zunehmend auf elektrische Antriebsarten, während die Behörden immer strengere Vorschriften einführen. Allein der Seeverkehr verursacht 13% der Treibhausgasemissionen, und nach den derzeitigen Prognosen wird erwartet, dass die Emissionen bis 2050 um mindestens 50% steigen werden, wenn man von einem Business-as-usual-Szenario ausgeht. Die Zusammenarbeit zwischen Comau und Leclanché wird die industrielle Produktion von Energiespeicherlösungen vorantreiben, die dazu beitragen werden, die Umstellung des Seeverkehrs auf nachhaltigere Stromlösungen zu beschleunigen.

Mauro Fenzi, CEO von Comau, betont: "Wir sind stolz darauf, von einem der führenden Unternehmen der boomenden Batteriesparte ausgewählt worden zu sein, um Teil ihres strategischen Wachstums zu sein. Diese Auftragsakquisition bestätigt, dass Comau's einzigartige Mischung aus Prozess-, Digital- und Robotikkompetenz gut geeignet ist, unsere Kunden dazu zu bringen, sich auf dem Markt der E-Mobilität zu etablieren".

Anil Srivastava, CEO von Leclanché sagt: "Leclanché hat frühzeitig in die Entwicklung eines DNV GL*-zertifizierten Batteriesystems für Schifffahrtsanwendungen investiert und ist der erste Batterielieferant, der die strengen Vorschriften von 2015 vollständig erfüllt. Unsere Partnerschaft mit Comau wird es Leclanché ermöglichen, unsere führenden Energiespeicherlösungen für Anwendungen des elektronischen Transports und der elektronischen Schifffahrt im industriellen Maßstab zu produzieren und damit die Position von Leclanché als Anbieter von Energiespeicherlösungen für den großen und schnell wachsenden Markt des elektrischen und hybriden Massenverkehrs zu sichern".



* DNV GL ist eine international akkreditierte Registrierstelle und Klassifikationsgesellschaft für Seefahrzeuge mit Sitz in Høvik, Norwegen.



/

Über Leclanché

Leclanché SA mit Hauptsitz in der Schweiz ist ein führender Anbieter von hochwertigen Energiespeicherlösungen, die unsere Fortschritte in Richtung einer sauberen Energiezukunft beschleunigen sollen. Die Geschichte und das Erbe von Leclanché wurzeln in über 100 Jahren Innovation im Bereich der Batterie- und Energiespeicherung, und das Unternehmen ist ein zuverlässiger Anbieter von Energiespeicherlösungen auf globaler Ebene. Dies in Verbindung mit der Kultur des deutschen Maschinenbaus und der Schweizer Präzision und Qualität macht Leclanché weiterhin zum bevorzugten Partner sowohl für innovative Unternehmen als auch für etablierte Firmen und Regierungen, die bei der positiven Veränderung der Art und Weise, wie Energie weltweit erzeugt, verteilt und verbraucht wird, Pionierarbeit leisten. Die Energiewende wird vor allem durch Veränderungen im Management unserer Stromnetze und die Elektrifizierung des Verkehrs vorangetrieben, und diese beiden Endmärkte bilden das Rückgrat unserer Strategie und unseres Geschäftsmodells. Leclanché ist das Kernelement der Konvergenz der Elektrifizierung des Verkehrs und der Veränderungen im Verteilungsnetz. Leclanché ist das einzige börsennotierte "pure-play" Energiespeicherunternehmen der Welt, das in drei Geschäftseinheiten organisiert ist: stationäre Speicherlösungen, E-Transportlösungen und Spezialbatteriesysteme. Leclanché ist an der Schweizer Börse notiert (SIX: LECN).

SIX Schweizer Börse: Tickersymbol LECN | ISIN CH 011 030 311 9



Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen über das Geschäft von Leclanché, die durch Begriffe wie "strategisch", "schlägt vor", "einzuführen", "werden", "geplant", "wird erwartet", "Verpflichtung", "sie erwartet", "setzt ein", "bereitet vor", "plant", "schätzt", "zielt", "würde", "Potenzial", "erwartet", "geschätzt", "Angebot" oder ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder durch ausdrückliche oder implizite Erörterungen über den Ausbau der Produktionskapazität von Leclanché, mögliche Anwendungen für bestehende Produkte oder über potenzielle zukünftige Einnahmen aus solchen Produkten oder potenzielle zukünftige Verkäufe oder Einnahmen von Leclanché oder einer seiner Geschäftseinheiten. Seite 4/4 Sie dürfen sich nicht über Gebühr auf diese Aussagen verlassen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten von Leclanché über zukünftige Ereignisse wider und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten sowie andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Es kann nicht garantiert werden, dass die Produkte von Leclanché ein bestimmtes Umsatzniveau erreichen werden. Ebenso kann nicht garantiert werden, dass Leclanché oder eine der Geschäftseinheiten bestimmte finanzielle Ergebnisse erzielen wird.



Über Comau

Comau, ein Unternehmen des FCA-Konzerns, ist ein weltweit führender Anbieter von fortschrittlichen Produkten und Systemen für die industrielle Automatisierung. Das Portfolio umfasst Technologien und Systeme für den Elektro-, Hybrid- und traditionellen Fahrzeugbau, Industrieroboter, kollaborative und tragbare Robotik, autonome Logistik, spezielle Bearbeitungszentren und vernetzte digitale Dienstleistungen und Produkte, die Maschinen- und Prozessdaten übertragen, verarbeiten und analysieren können. Mit über 45 Jahren Erfahrung und einer starken Präsenz in allen wichtigen Industrienationen unterstützt Comau Hersteller aller Größen in fast allen Branchen dabei, eine höhere Qualität, höhere Produktivität, schnellere Markteinführung und niedrigere Gesamtkosten zu erzielen. Das Angebot des Unternehmens erstreckt sich auch auf Projektmanagement und Beratung sowie Wartung und Schulung für eine Vielzahl von Industriezweigen. Comau mit Hauptsitz in Turin, Italien, verfügt über ein internationales Netzwerk von 32 Standorten, 14 Produktionsstätten und 5 Innovationszentren in 14 Ländern und beschäftigt mehr als 9.000 Mitarbeiter. Ein globales Netzwerk von Distributoren und Partnern ermöglicht es dem Unternehmen, schnell auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen, egal wo auf der Welt sie sich befinden. Durch die von seiner Akademie organisierten Trainingsaktivitäten engagiert sich Comau auch für die Entwicklung des Fach- und Managementwissens, das erforderlich ist, damit Unternehmen sich den Herausforderungen und Chancen der Industrie 4.0 stellen können.

www.comau.com
* * * * *
>















   
Medienkontakte: Leclanché  
Europa/weltweit: USA und Kanada:
Desiree Maghoo


T: +44 (0) 7775 522 740


E-Mail: dmaghoo@questorconsulting.com


Laure Lagrange


T: +44 (0) 7768 698 731


E-Mail: llagrange@questorconsulting.com



 
Rick Anderson


T: +1-718-986-1596


Henry Feintuch


T: +1-212-808-4901


E-Mail: leclanche@feintuchpr.com
Schweiz: Investorenkontakte:
Thierry Meyer


T: +41 (0) 79 785 35 81


E-Mail: tme@dynamicsgroup.ch



Medienkontakte: Comau


Unternehmenshauptsitz


Giuseppe Costabile


Public & Media Relations

giuseppe.costabile@comau.com


Tel. +39 011 0049670
Anil Srivastava / Hubert Angleys

T: +41 (0) 24 424 65 00

E-Mail: invest.leclanche@leclanche.com



Press Office:


Burson Cohn & Wolfe


Gianluca Lombardelli


gianluca.lombardelli@bcw-global.com


Tel. +39 02 72143501


Mob. +39 335 7841708

Luca Cigliano

luca.cigliano@bcw-global.com


Tel. +39 02 72143513


Mob. +39 348 4599956



Francesca Cesa Bianchi

francesca.cesabianchi@bcw-global.com


Tel. +39 02 72143589


Mob. +39 342 0101635


 



Ende der Ad-hoc-Mitteilung
























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Leclanché SA

Av. des Sports 42

1400 Yverdon-les-Bains

Schweiz
Telefon: +41 (24) 424 65-00
Fax: +41 (24) 424 65-20
E-Mail: investors@leclanche.com
Internet: www.leclanche.com
ISIN: CH0110303119, CH0016271550
Valorennummer: A1CUUB, 812950
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 828021





 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service



828021  20.06.2019 CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=828021&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.