News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
29.09. 15:56 vor 2 Tagen
paragon GmbH & Co. KGaA
EQS-News: paragon-Gründer Klaus Dieter Frers ist wieder Hauptaktionär
29.09. 14:00 vor 2 Tagen
artec technologies AG
EQS-News: artec technologies AG veröffentlicht Halbjahresbericht 2023
In allen Meldungen suchen

19.September 2023 09:10 Uhr

Enapter AG , ISIN: DE000A255G02

EQS-News: Enapter AG erweitert Produktportfolio mit Elektrolyseur ?AEM Flex 120?























EQS-News: Enapter AG


/ Schlagwort(e): Sonstiges






Enapter AG erweitert Produktportfolio mit Elektrolyseur ?AEM Flex 120?








19.09.2023 / 09:10 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




PRESSEMITTEILUNG





Enapter AG erweitert Produktportfolio mit Elektrolyseur ?AEM Flex 120?





  • Erster AEM-Elektrolyseur, der sich vor allem zur Dekarbonisierung von Prozesswärmeanwendungen eignet

  • Bereits sehr hohe Nachfrage u.a. auch für Tankstellenprojekte zeigt vielfältige Einsatzmöglichkeiten

  • Produktvorstellung des AEM Flex 120 am 21. September 2023 in Saerbeck

  • Erste Bestellung bereits eingegangen, Auslieferung für Herbst 2023 geplant



Berlin, 19. September 2023. Die Enapter AG (ISIN: DE000A255G02) erweitert ihr Produktportfolio strategiegemäß und bringt mit dem ?AEM Flex 120? einen neuen AEM-Elektrolyseur auf den Markt. Primäre Anwendungsgebiete des neuen Elektrolyseurs sind Industrieprojekte und Wasserstoff-Betankungssysteme. Der AEM Flex 120 setzt sich aus insgesamt 50 Kernmodulen (AEM-Stacks) zusammen. Er kann pro Tag ca. 53 Kilogramm Wasserstoff, entsprechend 120 kW, mit einer Reinheit von 99,999 Prozent (mit optionalem Trockner) bei einem Ausgangsdruck von 35 bar produzieren. Das neue Produkt wird am 21. September in Saerbeck Partnern und Systemintegratoren offiziell vorgestellt. Die entsprechenden Produktionskapazitäten sind bereits aufgebaut, sodass die Auslieferung des ersten Gerätes noch in diesem Jahr erfolgen kann.





Gerade energieintensive Betriebe, die über Brennvorrichtungen und Öfen, beispielsweise zur Herstellung von Ziegeln, Keramik oder Glas verfügen, suchen nach emissionsfreien und skalierbaren Alternativen zu fossilen Brennstoffen und zeigen schon heute großes Interesse an den flexiblen Lösungen von Enapter. Zusammen mit der von Enapter entwickelten Energiemanagement-Software (EMS-Toolkit) können Energieerzeugung, -speicherung und -übertragung automatisiert und ferngesteuert geplant, gesteuert und kontrolliert werden. So werden die effiziente Nutzung verfügbarer Energieressourcen und eine zuverlässige Wasserstoff- bzw. Stromversorgung gewährleistet und der Wartungsaufwand minimiert.





Der erste AEM Flex 120 wird noch im Herbst 2023 an den deutschen Ziegelproduzenten ABC-Klinker ausgeliefert werden. Mit ihm verfügt das Unternehmen über ein Gerät zur Herstellung von kostengünstigem, sauberem Gas, welches umgehend zur Dekarbonisierung der Herstellungsprozesse genutzt werden kann. Der mit dem AEM Flex 120 produzierte Wasserstoff wird direkt in den Gasmix des Unternehmens eingespeist und soll schrittweise auf 100 % erhöht werden. Ziel ist eine vollständig CO2-freie Produktion. Weitere Anwendungen für den AEM Flex 120 sind unter anderem Mobilitätslösungen für Gabelstapler-, Auto- und Bustankstellen sowie die Stromspeicherung zur Spitzenlastreduzierung und Energieautarkie. Mit dem AEM Flex 120 können Unternehmen ihren Energiemix optimieren und sich noch resilienter gegen Preisschwankungen auf den Gasmärkten aufstellen.





Sebastian-Justus Schmidt, CEO von Enapter: ?Der AEM Flex 120 ist eine hervorragende Ergänzung zu unserem bestehenden Produktportfolio. Er ist ein in sich geschlossenes und einsatzbereites Produkt, mit dem Industrieunternehmen und Energieentwickler schnell mit der Produktion von grünem Wasserstoff beginnen können. Der AEM Flex 120 lässt sich dank seiner Flexibilität an individuelle Kundenbedürfnisse anpassen und kann so in nahezu allen Bereichen eingesetzt werden.?









Über Enapter



Enapter ist ein innovatives Energietechnologieunternehmen, das hocheffiziente Wasserstoffgeneratoren ? sogenannte Elektrolyseure ? herstellt, um fossile Brennstoffe zu ersetzen und so die Energiewende global voranzutreiben. Die patentierte und bewährte Anionenaustauschmembran-Technologie (AEM) ermöglicht die Serien- und Massenproduktion von kostengünstigen Elektrolyseuren zur Produktion von grünem Wasserstoff in jedem Maßstab und nahezu an jedem Ort der Welt. Die modularen Systeme werden bereits heute weltweit bei mehr als 340 Unternehmen in mehr als 50 Ländern, unter anderem in den Bereichen Energie, Mobilität, Industrie, Heizung und Telekommunikation eingesetzt. Die Enapter Gruppe hat ihren Hauptsitz in Deutschland und einen R&D und Produktionsstandort in Italien. Die Enapter AG ist im regulierten Markt der Börsen Frankfurt und Hamburg gelistet, ISIN: DE000A255G02.



Weiterführende Informationen:



Website: https://www.enapter.com

Twitter: https://twitter.com/Enapter

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/enapter

Facebook: https://www.facebook.com/enapterenergystorage

Instagram: https://www.instagram.com/enapter/





Pressekontakt:





Enapter Public Relations



Vaitea Cowan

Tel.: +49 (0) 30 921 008 130

E-Mail: pr@enapter.com



Kontakt Finanz- und Wirtschaftspresse:



Ralf Droz / Doron Kaufmann

edicto GmbH

Tel.: +49 (0) 69 90 55 05-54

E-Mail: enapter@edicto.de
























19.09.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Enapter AG

Reinhardtstr. 35

10117 Berlin

Deutschland
E-Mail: info@enapterag.de
Internet: www.enapterag.de
ISIN: DE000A255G02
WKN: A255G0
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1728897





Ende der Mitteilung EQS News-Service





172889719.09.2023CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1728897&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.