News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.08. 11:34 vor 2 Tagen
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
DGAP-News: mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG baut das Kapitalmarktgeschäft weiter aus
19.08. 09:29 vor 2 Tagen
Helvetica Property Investors AG
Helvetica Property Investors AG: HSC Immobilienfonds mit gutem Halbjahresergebnis 2019
19.08. 09:01 vor 2 Tagen
Softing AG
DGAP-News: Softing übernimmt Phoenix Digital
18.08. 13:02 vor 3 Tagen
Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA
DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA: Stürmer Florian Dietz wechselt zu Haching
16.08. 14:00 vor 5 Tagen
Kibaran Resources Limited
DGAP-News: Kibaran Resources Limited: Neueste Entwicklung bei EcoGraf
16.08. 12:23 vor 5 Tagen
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
DGAP-News: BVB-Aktie: Frankfurt Main Research bestätigt 'Kaufen'-Empfehlung
In allen Meldungen suchen

18.April 2019 21:09 Uhr

Sandpiper Digital Payments AG , ISIN: CH0033050961



EQS Group-News: Sandpiper Digital Payments AG / Schlagwort(e): Sonstiges


SANDPIPER Digital Payments AG: Holländische Multicard BV insolvent


18.04.2019 / 21:09



- Fokussierung auf Kern-Beteiligungen



- Keine Einigung mit Steuerbehörden trotz potentiellem Käufer



Multicard Holland BV beantragt Insolvenz



St. Gallen, 18. März 2019 - Das kleine holländische Portfoliounternehmen Multicard BV der SANDPIPER Digital Payments AG, St. Gallen (BX Swiss, Ticker: SDP, www.sandpiper.ch, Open Market, Frankfurt, ISIN: CH0033050961) hat diese Woche Insolvenz angemeldet.



Trotz eines fertig verhandelten Vertrags zum Verkauf der Firma an einen interessierten Käufer, konnte in intensiven Verhandlungen keine Einigung mit den lokalen Steuerbehörden gefunden werden. Das holländische Unternehmen macht mit knapp EUR 1,3 Mio. Umsatz und einem negativen Ergebnis von ca. EUR -0,7 Mio. für 2018 einen geringen Anteil am Gesamtvolumen der Gruppe aus. SANDPIPER folgt ihrer Strategie, sich weiter auf das Kerngeschäft zu fokussieren und damit nur zukunftsträchtige und profitable Portfoliounternehmen zu stärken.



Über SANDPIPER Digital Payments AG

SANDPIPER, www.sandpiper.ch, ist ein börsenkotiertes Holdingunternehmen mit den Schwerpunkten innovative mobile und digitale Zahlsysteme, Multiapplikations-Lösungen wie physische und logische Zugangssysteme sowie deren zugrundliegenden digitale Sicherheitsdienste und Technologien. Das Unternehmen zählt zu den führenden und größten Anbietern von geschlossenen Bezahl-Lösungen und Kundenbindungs-Systemen im Bereich der Bildungseinrichtungen, öffentlichen Behörden, Event- und Verkehrsbetreibern, sowie für Einzelhändler und Marken.



SANDPIPER ist mehrheitlich an den Gesellschaften InterCard AG Informationssysteme, Ergonomics AG sowie IDpendant GmbH beteiligt.



Kontakt: Email news@sandpiper.ch; Fax: +41-44-7838040; Website: www.sandpiper.ch





Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=VJUYLUHVMN
Dokumenttitel: SANDPIPER_MultiCard



Ende der Medienmitteilung



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Sandpiper Digital Payments AG

Poststrasse 17

9001 St. Gallen

Schweiz
Telefon: +41 44 783 80 49
Fax: +41 44 783 80 40
E-Mail: news@sandpiper.ch
Internet: www.sandpiper.ch
ISIN: CH0033050961
Valorennummer: A0MYNQ
Börsen: BX Berne eXchange
EQS News ID: 802011





Ende der Mitteilung EQS Group News-Service





80201118.04.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=802011&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.