News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
06.12. 15:06 vor 3 Stunden
KWS SAAT SE & Co. KGaA
EQS-News: KWS SAAT SE & Co. KGaA: Generationswechsel auf KWS Hauptversammlung
06.12. 13:58 vor 4 Stunden
WASGAU Produktions & Handels AG
EQS-Adhoc: WASGAU Produktions & Handels AG: Planungen für das Geschäftsjahr 2023
06.12. 10:13 vor 8 Stunden
Elmos Semiconductor SE
EQS-News: Elmos Semiconductor SE wird in den SDAX aufgenommen
06.12. 09:02 vor 9 Stunden
Trade & Value AG
EQS-NAV: Trade & Value AG: Nettoinventarwert 2022-11
In allen Meldungen suchen

27.September 2022 10:00 Uhr

Warburg Invest AG

EQS-News: Warburg Invest AG: Warburg Invest AG legt gemeinsam mit Alpha Centauri den Climate Smart Europe LS auf





Emittent / Herausgeber: Warburg Invest AG


/ Schlagwort(e): Fonds/Sonstiges






Warburg Invest AG: Warburg Invest AG legt gemeinsam mit Alpha Centauri den Climate Smart Europe LS auf








27.09.2022 / 10:00 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




 



Presseinformation



Warburg Invest AG legt gemeinsam mit Alpha Centauri den Climate Smart Europe LS auf



Marketinganzeige: Hannover, 27. September 2022



  • Der Fonds setzt auf eine Aktienstrategie auf europäische Unternehmen mit jeweils ca. 60 Aktien Long und Short

  • Die Auswahl der Aktien erfolgt entlang bekannter Faktorprämien in Kombination mit einem Low-Carbon-Faktor

  • Der Low-Carbon-Faktor führt zu einem insgesamt negativen CO2-Fußabdruck auf Ebene der Aktienstrategie

  • Eine weitestgehend neutrale Positionierung zu allen wesentlichen Marktrisiken eröffnet für Investoren neue Diversifikationspotenziale

  • Das Underlying der derivativen Aktienstrategie fließt in Unternehmensanleihen mit einem geringeren CO2-Fußabdruck relativ zu einer Corporate Benchmark

Seit dem 5. August 2022 können institutionelle Anleger mit dem Publikumsfonds Climate Smart Europe LS über eine weitestgehend marktneutrale Investmentstrategie in europäische Aktien von einer Transition in eine klimaneutralere Welt profitieren.



?Die Auswahl der Aktien erfolgt entlang eines regelgebundenen Prozesses, bei dem die relative Attraktivität der Aktien entlang eines Low-Carbon-Faktors und bekannten Faktorprämien wie u. a. Momentum, Value und Size ermittelt wird. Der Low-Carbon-Faktor wird dabei aus den ?Greenhouse-Gas?-Emissionen (vorwiegend CO2) der Unternehmen abgeleitet. Auf der Long-Seite finden sich überwiegend Aktien von Unternehmen mit niedrigen GHG-Emissionen und positiven Merkmalsausprägungen in Bezug auf die verschiedenen Faktorprämien. Die Short-Seite der Strategie enthält mehrheitlich Aktien von Unternehmen mit hohen GHG-Emissionen und niedrigen Faktorwerten und dient der Neutralisierung aller wesentlichen Marktrisiken wie z.B. Aktien-, Sektor-, Zins- oder Kreditrisiko? so Ulf Füllgraf, Geschäftsführer von Alpha Centauri Investment Management, dem Initiator des Climate Smart Europe LS. ?Neben dem dadurch angestrebten Vermögenszuwachs aus der relativen Entwicklung von Long- zu Shortseite erreicht die Strategie dabei aggregiert einen überwiegend negativen GHG-Fußabdruck?, führt er weiter an.



?Mit dem UCITS-konformen Publikumsfonds Climate Smart Europe LS bieten wir allen Investoren, die eine Reduzierung der CO2-Emissionen anstreben und von der Veränderung hin zu einer klimaneutraleren Welt profitieren wollen, einen Zugang zu einer marktneutralen, volatilitätsarmen, nachhaltigen Strategie. Über das Short Selling innerhalb des Equity Total Return Swap wird Druck auf die Kapitalkosten derjenigen Unternehmen ausgeübt, die auf dem Pfad zur Emissionsneutralität nur begrenzte Fortschritte machen. Bei der Anlage des Underlying des Fonds investieren wir ebenfalls nachhaltig und berücksichtigen neben Governance-Kriterien und umsatzbezogenen Ausschlüssen von Kohle, Erdöl und Atomstrom auch einen unterdurchschnittlichen CO2-Fußabdruck der Unternehmensanleihen mit bevorzugt kurzen Restlaufzeiten.?, sagt Dr. Dirk Rogowski, Vorstand der Warburg Invest AG.



Der Climate Smart Europe LS klassifiziert sich mit seiner Strategie als Artikel-9-Fonds nach der EU-Offenlegungsverordnung und eignet sich daher für Anleger, die im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitspräferenz die Berücksichtigung der wichtigsten nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren, die sogenannten PAIs, wünschen.



Der Fonds



Der Climate Smart Europe LS (ISIN: DE000A2QMEK6) verfolgt eine weitestgehend marktneutrale, Aktien-Investmentstrategie und strebt an, einen möglichst hohen Vermögenszuwachs zu erwirtschaften sowie einen neutralen bis negativen CO?-Ausstoß zu erzielen. Die primäre Ertrags- und damit auch Risikoquelle bildet eine Kauf-/Verkauf-Aktienstrategie (Long/Short-Aktienstrategie) in europäische Aktien, die ausschließlich mittels derivativer Instrumente abgebildet wird und darauf ausgerichtet ist, von der Transition in eine klimaneutralere Welt zu profitieren.



Die Auswahl der Aktien erfolgt entlang eines regelgebundenen Prozesses, bei dem die relative Attraktivität der Aktien entlang eines Low-Carbon-Faktors (Climate) und bekannten Faktorprämien wie u. a. Momentum, Value und Size (Smart Beta) ermittelt wird.



Der Low-Carbon-Faktor wird dabei aus den ?Greenhouse-Gas?-Emissionen (vorwiegend CO?) der Unternehmen abgeleitet, die von am Kapitalmarkt bekannten und dafür qualifizierten Datenanbietern erhoben und berechnet werden.



Die dem Fonds zufließende Liquidität wird in Geldmarktanlagen oder in risikoärmere Rentenpapiere mit tendenziell kürzeren Laufzeiten investiert, die mindestens zu 75 Prozent dem Spektrum der als nachhaltig angesehenen Wertpapiere zuzuordnen sind. Deren Emittenten weisen einen unterdurchschnittlichen CO?-Fußabdruck auf und leisten dadurch einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung des angestrebten Umweltzieles Klimaschutz.



Bei dem Climate Smart Europe LS handelt es sich um ein Produkt mit nachhaltigen Merkmalen (Artikel 9 der VERORDNUNG [EU] 2019/2088 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. November 2019 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor [Offenlegungsverordnung]).



Weitere Informationen zu dem Fonds finden Sie hier:



 https://www.warburg-invest-ag.de/publikumsfonds/partnerfonds



 



Warburg Invest AG



Die Warburg Invest AG in Hannover ist eine deutsche KVG mit einem umfassenden Leistungsangebot sowohl im Master-KVG-Bereich als auch im klassischen Fondsgeschäft. Die Gesellschaft bietet ihren Anlegern umfangreiche nachhaltige Investmentlösungen im Aktien- und Rentenfondsmanagement. Mit dem Status als Unterzeichner der ?Prinzipien für verantwortliches Investieren? (kurz UN PRI) und einem umfangreichen ESG-Reporting für ihre Kunden unterstreicht die Gesellschaft ihren eigenen Anspruch, in den nächsten Jahren erneut hinsichtlich der Qualitäten in den Portfoliomanagementprozessen, der Kundenansprache und dem Reporting zu den führenden Master-KVGen und Asset Managern in Deutschland zu zählen.



Pressekontakt:



Warburg Invest AG



Sabine Eike



Leiterin Marketing & Unternehmenskommunikation



An der Börse 7



30159 Hannover



Tel: 0511-12354-145



Fax: 0511-1235444-145



sabine.eike@warburg-invest-ag.de



www.warburg-invest-ag.de





edicto GmbH



Ralf Droz / Jessica Pommer



Eschersheimer Landstr. 42



60322 Frankfurt a.M.



Tel.: 069 - 905505-54



warburg-invest@edicto.de



www.edicto.de



 



Risikohinweise



Investieren birgt Risiken. Der Wert einer Anlage und Erträge daraus können sinken oder steigen. Investoren erhalten den investierten Betrag gegebenenfalls nicht in voller Höhe zurück. Die Volatilität (Schwankung) der Anteilwerte der Sondervermögen kann stark erhöht sein. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Die genannten Fonds sind nach deutschem Recht aufgelegte offene Investmentvermögen. Die Gesellschaft kann jederzeit beschließen, den Vertrieb zu widerrufen. Die beschriebenen Dienstleistungen oder Investmentvermögen sind möglicherweise nicht in allen Ländern oder nur bestimmten Anlegerkategorien zum Erwerb verfügbar.



Rechtliche Hinweise



Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung oder -empfehlung dar, sondern geben lediglich eine zusammenfassende Kurzdarstellung wesentlicher Merkmale der genannten Investmentvermögen. Die beschriebenen Anlagemöglichkeiten berücksichtigen nicht die Anlageziele, finanzielle Situation, Kenntnisse, Erfahrung oder besondere Bedürfnisse einer einzelnen Person und sind nicht garantiert. Die dargestellten Einschätzungen und Meinungen sind die des/der Verfasser(s) zum Veröffentlichungszeitpunkt und können sich ? ohne Mitteilung darüber ? ändern. Die verwendeten Daten stammen aus verschiedenen Quellen und wurden zum Veröffentlichungszeitpunkt als korrekt und verlässlich bewertet. Bestehende oder zukünftige Angebots- oder Vertragsbedingungen genießen Vorrang. Tagesaktuelle Fondspreise, Verkaufsprospekte, aktuelle Halbjahres- und Jahresberichte und wesentliche Anlegerinformationen in deutscher Sprache sind kostenlos postalisch oder als Download unter der Adresse www.warburg-invest-ag.de erhältlich. Sie können hierzu auch die Warburg Invest AG kontaktieren. Bitte lesen Sie diese alleinverbindlichen Unterlagen sorgfältig vor einer Anlageentscheidung. Die individuellen steuerlichen Auswirkungen der Anlage sind mit dem persönlichen Steuerberater zu klären.



Eine Zusammenfassung der Rechte, die dem Anleger zustehen, sowie eine Übersicht zur Rechtsdurchsetzung findet sich in deutscher Sprache unter dem Punkt ?Wichtigste rechtliche Auswirkungen der Vertragsbeziehungen? im Verkaufsprospekt des jeweiligen Fonds.



Diese Information darf nur im Rahmen des anwendbaren Rechts und insbesondere nicht an Staatsangehörige der USA oder dort ansässige Personen verteilt werden.



Es handelt sich um eine Marketingmitteilung, herausgegeben von der Warburg Invest AG, eine Kapitalverwaltungsgesellschaft, gegründet in Deutschland; Sitz: An der Börse 7, 30159 Hannover, Handelsregister des Amtsgerichts Hannover, HRB 58629, zugelassen von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

















Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.









fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1450219&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.