News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
18.10. 15:45 vor 13 Stunden
FUCHS PETROLUB SE
DGAP-News: FUCHS ab 2020 global CO2-neutral
18.10. 15:00 vor 14 Stunden
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
DGAP-News: Unternehmensanleihe nach neuem Recht: Luther begleitet Euroboden
18.10. 10:40 vor 18 Stunden
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München
DGAP-Adhoc: Hohes Ergebnis für Q3/2019
18.10. 07:00 vor 22 Stunden
BB BIOTECH AG
DGAP-Adhoc: BB Biotech AG veröffentlicht Zwischenbericht
In allen Meldungen suchen

09.Oktober 2019 14:00 Uhr

FAS AG

FAS AG: IDL und FAS besiegeln Partnerschaft und realisieren Erstprojekt








DGAP-Media / 09.10.2019 / 14:00



Spezialisten für Financial Performance Management bzw. Financial Advisory bündeln ihre Kompetenzen bei der Digitalisierung von Finanzprozessen

Startschuss für erstes gemeinsames Projekt bei führendem Gastronomieunternehmen

Schmitten und Stuttgart, 9. Oktober 2019. Der Experte für Financial Performance Management IDL und die FAS AG, zur WTS-Gruppe gehörender Financial Advisory-Spezialist, haben eine umfassende Partnerschaft beschlossen. Kernpunkt der jetzt getroffenen Vereinbarung zur Zusammenarbeit ist dabei die gewinnbringende Bündelung der Kompetenzen beider Partner bei der Digitalisierung von Finanzprozessen. Dies beinhaltet die nachhaltige Unterstützung von IDL durch FAS bei der Implementierung der IDL-Lösungen für Konsolidierung, Planung, Analyse und Reporting zur durchgängigen Abbildung aller finanzwirtschaftlichen Prozesse in einem System. Branchenübergreifend punktet FAS hier mit Know-how in der fachlichen und konzeptionellen Beratung und der zukunftsweisenden Veränderung der Finanzfunktion.



Beschleunigt und erleichtert wurde der Produktiv-Start der Partnerschaft von IDL und FAS durch das neukonzipierte Partnerprogramm von IDL. Es richtet sich insbesondere an Dienstleister mit Lösungs-Know-how im Corporate Performance Management (CPM) - ein Bereich, den FAS durch einen Ausbau seiner Kompetenzen und ein breiteres Angebotsportfolio an leistungsstarken Systemen fokussiert weiterentwickelt. Bereits im September begann das erste gemeinsame Kundenprojekt mit der Einführung der IDL-Lösung für Planung, Reporting und Konsolidierung an der Schnittstelle von Accounting und Controlling bei einem weltweit agierenden Gastronomieunternehmen; dessen strategische Neuausrichtung im Finanzbereich und auch die Softwareauswahl hatte FAS zuvor bereits begleitet.



"In einigen Projekten bei unseren Mandanten konnten wir vorab schon erste Kontakte mit IDL knüpfen und so stand der Wunsch nach einer engeren Zusammenarbeit bereits seit geraumer Zeit auf unserer Agenda. Insbesondere im Kontext unseres weiteren Aus- und Aufbaus im Bereich der CPM-Systeme um Top-Lösungen freuen wir uns daher sehr über die jetzt beschlossene Kooperation mit IDL. Wir sehen gespannt dem gemeinsamen Projekt entgegen, für das wir nun erstmals unsere Kompetenzen bündeln und dem sicher viele weitere Projekte folgen werden", kommentiert Jürgen Diehm, Partner FAS AG.



Darüber hinaus wird FAS beim "IDL Partner Dialog" Mitte November 2019 im Rahmen des IDL-Anwendertreffens vertreten sein und in einem Fachvortrag zum Thema ESEF/iXBRL-Reporting sprechen.


"Die FAS AG ist für uns dank ihrer langjährigen Expertise ein idealer Partner bei der Implementierung unserer marktführenden Lösungen für durchgängige Prozesse zur Unternehmenssteuerung - beste Voraussetzungen also für anspruchsvolle Projekte in großen Unternehmen und Konzernen. Eine Gemeinsamkeit ist auch die starke Präsenz von IDL und FAS im Bereich Financial Services. Mit dem Startschuss für das erste Projekt haben wir jetzt schon direkt die Möglichkeit, dem Kunden gemeinsam eine leistungsstarke Lösung bereitzustellen", sagt Andreas Lange, Geschäftsführer Vertrieb bei IDL GmbH Mitte.



FAS AG

Die FAS AG als Mitglied der WTS-Gruppe ist ein unabhängiger, innovativer Lösungsanbieter für zielorientierte Beratung, aktive operative Unterstützung und effizientes Outsourcing der Finanzfunktionen von Unternehmen sowie bei Bewertungsanlässen und Transaktionsprozessen. Hauptsitz der Gesellschaft ist in Stuttgart mit weiteren Standorten in München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Leipzig, Berlin, Hamburg, Köln, Zürich und Wien.
www.fas.ag

Kontakt FAS AG

Anke Berg

FAS AG

Büchsenstr. 10

70173 Stuttgart

Telefon: +49 711 6200749-13
anke.berg(at)fas.ag

www.fas.ag


IDL-Unternehmensgruppe

IDL ist führender Lösungspartner für Corporate Performance Management und Business Intelligence mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz. Die Unternehmensgruppe hat sich spezialisiert auf die Entwicklung von Softwarelösungen für Konsolidierung, Planung, Analyse und Reporting sowie die kompetente Beratung zu diesen Themen. Zuverlässigkeit, Engagement, Fachlichkeit und technologische Innovation zeichnen IDL aus. Als fachlicher Marktführer agiert IDL seit Anfang der 90er Jahre; über 850 Konzerne und international agierende mittelständische Unternehmen sowie der Öffentliche Sektor realisieren mit IDL-Lösungen Qualität, Zeitersparnis und Effizienzsteigerung in Finanzwesen und Controlling.
www.idl.eu

Kontakt IDL

IDL-Unternehmensgruppe

Dietmar Köthner

Tannenwaldstr. 14

61389 Schmitten

Telefon: +49 6082 9214-0

Telefax: +49 6082 9214-99
marketing@idl.eu
https://idl.eu






Ende der Pressemitteilung



Emittent/Herausgeber: FAS AG

Schlagwort(e): Finanzen


09.10.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



88654709.10.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=886547&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.