News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
16.07. 15:24 vor 8 Stunden
NorCom Information Technology AG
DGAP-Adhoc: NorCom Information Technology AG erzielt Fortschritte in der Partnergewinnung
16.07. 14:11 vor 10 Stunden
Montega AG
DGAP-News: Montega ermöglicht Überrenditen
16.07. 12:04 vor 12 Stunden
Savills Immobilien Beratungs-GmbH
DGAP-News: Savills Immobilien Beratungs-GmbH: Wohninvestmentmarkt Deutschland H1 2018
16.07. 10:17 vor 14 Stunden
Berenberg Vermögensverwalter Office
DGAP-News: Gehlen Bräutigam Capital GmbH: Seed-Money-Hürde genommen
16.07. 10:00 vor 14 Stunden
BodenWert Immobilien AG
DGAP-News: Note 'ausgezeichnet' für HYPO FESTZINS der BodenWert Immobilien AG
In allen Meldungen suchen

16.März 2018 11:30 Uhr

FinLab AG , ISIN: DE0001218063








DGAP-Media / 16.03.2018 / 11:30



Frankfurt am Main, 16. März 2018 - Die FastBill GmbH, eine Beteiligung der Frankfurter FinLab AG (ISIN: DE0001218063; Ticker: A7A.GR), bietet in Kooperation mit Kontist eine Echtzeit-Bankkonto-Integration in ein Buchhaltungsprodukt speziell für Selbständige an. Das Angebot umfasst zusätzlich eine Scan App, sowie die automatische Bildung einer Liquiditätsreserve für Steuerbeträge. Damit setzen beide Unternehmen neue Standards, die den Buchhaltungsaufwand für Selbständige maßgeblich vereinfachen. Als führendes SaaS-Unternehmen für das Finanzmanagement selbständiger Unternehmer hat FastBill mit Kontist einen wichtigen Bank-Partner gewonnen.

 


FastBill Scan App erinnert bei Zahlung mit Kontist Mastercard an Beleg-Archivierung

Die Zusammenarbeit von FastBill und Kontist beschleunigt Buchhaltungsaufgaben im Alltag. Zahlungen über die Mastercard von Kontist werden direkt in FastBill sichtbar und zugeordnet. Mit der neuen Scan App von FastBill lassen sich die zugehörigen Belege oder Quittungen direkt per Foto scannen und in FastBill archivieren. Die Integration beider Tools spart bis zu einem Arbeitstag Zeit pro Monat. Alle Vorteile im Überblick:



  • Banktransaktionen werden automatisch Rechnungen und Belegen unmittelbar nach der Zahlung zugeordnet.

  • Belege können bequem mit der neuen FastBill Scan App per Smartphone gescannt und archiviert werden. Eine automatische Erinnerung per Push-Nachricht unterstützt den Nutzer bei einer lückenlosen Belegarchivierung.

  • Kontist liest gleichzeitig einen Rechnungsabgleich aus der FastBill Buchhaltungssoftware ein und verknüpft Geldeingänge automatisch mit den dazugehörigen Rechnungen.

  • Für eine optimale Liquiditätsplanung berechnet Kontist anhand der Rechnungsumsätze anteilige Umsatz- und Einkommenssteuern und bildet automatisch entsprechende Reserven.

  • Der manuelle, zeitverzögerte Abgleich von Transaktionen, Rechnungen, Belegen, Kreditkartenabrechnungen entfällt.

"Nachdem bereits vor 35 Jahren das Online Banking erfunden wurde, gehen wir heute den nächsten Schritt und bieten Unternehmern eine einfache und zeitsparende Lösung ihre Belege und Zahlungen automatisch zu verarbeiten. Wir ersparen die nervige Fleißarbeit und geben dafür in Echtzeit Einblicke in die Finanzen und die Geschäftslage ihres Unternehmens. Wir wollen keine Verwaltungstools, sondern aktive Unterstützung im Arbeitsalltag - das ist unser Anspruch an wegweisende Produkte heute, " erklärt René Maudrich, Gründer und CEO von FastBill.



Die Synchronisation zwischen FastBill und Kontist erfolgt in beide Richtungen. So werden im Kontist Banking-System alle Rechnungen aus der FastBill Buchhaltungs- und Finanzverwaltungssoftware eingelesen und Zahlungseingänge automatisch mit passenden Rechnungen verknüpft.



"Stell dir vor: Während du das Taxi mit der Bankkarte bezahlst, weist dich dein Handy schon darauf hin, den Beleg einzuscannen, solang du ihn noch in der Hand hältst. Er wird automatisch in die Buchhaltung hochgeladen und fertig!" ergänzt Christopher Plantener von Kontist.



FastBill bietet bereits die Möglichkeit auch Transaktionen von anderen Bankkonten abzurufen. Mit dieser Kooperation möchte das Unternehmen jedoch noch besser auf die Bedürfnisse seiner Kunden eingehen und ein einzigartiges Nutzererlebnis ermöglichen.

 



Bilder und Videos:

Video Teaser (0:44Min) https://www.youtube.com/watch?v=YA3BoNa4FHY

Video lang (1:30Min) https://www.youtube.com/watch?v=9IGnZGkSwZI

Bilder: https://files.fastbill.com/index.php/s/4R0yRB2k7sTIBRn




Über die FastBill GmbH
Die FastBill GmbH ist Pionier im webbasierten Finanzmanagement kleiner Unternehmen und Selbständiger. Mit der Software as a Service Lösung "fastbill.com" bietet das Unternehmen eine Plattform zur zentralen Verwaltung von Belegen und Finanzdaten sowie passende Schnittstellen für den Datenaustausch mit Steuernberatern und angrenzenden Services. Durch die Integration von Rechnungswesen, Echtzeit-Banking und Assistenzsystemen in einem einfachen User Interface haben FastBill-Nutzer die Liquidität im Überblick, erhalten ihr Geld schneller und lassen die Buchhaltung im Hintergrund erledigen. Dabei setzt FastBill auf selbst entwickelten Plattform-Technologie und erreicht so einen hohen Automatisierungsgrad. Machine-Learning Algorithmen sorgen darüber hinaus für intelligente Datenauswertungen und Assistenzfunktionaliäten. Alle Daten werden unter hohen Sicherheitsstandards in deutschen Rechenzentren verarbeitet. Die FastBill GmbH wurde 2011 gegründet und beschäftigt heute 50 Mitarbeiter.



Pressekontakt FastBill GmbH:

René Maudrich

presse@fastbill.com

www.fastbill.com/kontist

www.fastbill.com

Telefon: +49 69 348 772 913

 



Über die Kontist GmbH
Kontist (https://kontist.com) ist Deutschlands erste Banking-Lösung ausschließlich für Freelancer und Selbstständige. Mit einer unkomplizierten Anmeldung über das Smartphone und einer einfachen Handhabung berechnet dieses moderne Geschäftskonto zudem die Einkommens-, Umsatzsteuer und Vorsteuer seiner Nutzer und legt diese automatisch auf virtuelle Unterkonten. Die Kontist App gibt Selbstständigen wirkliche Selbstständigkeit, schafft einen sekundenaktuellen Überblick und somit volle Kontrolle über die eigenen Einnahmen, Ausgaben und Steuern. Die Kontist GmbH wurde 2016 in Berlin gegründet und kooperiert mit der solarisBank für die Bereitsstellung der Konten sowie der Wirecard Bank AG für die Ausgabe der Kontist Mastercard. Das Team besteht aus 23 Mitarbeitern, die allesamt über langjährige Freelancer-Erfahrung verfügen und das Produkt gemeinsam entwickelt haben.



Pressekontakt Kontist GmbH:

Inga Clausen (Head of Communications und PR)

press@kontist.com

https://kontist.com/integrations/fastbill

Telefon: +49 (0)1522 7978987

 



Über die FinLab AG:
Die börsennotierte FinLab AG (WKN 121806 / ISIN DE0001218063 / Tickersymbol: A7A.GR) ist einer der ersten und größten auf den Financial Services Technologies ("FinTech") Bereich fokussierten Company Builder und Investoren in Europa. Der Schwerpunkt von FinLab ist die Entwicklung deutscher FinTech-Start-up-Unternehmen sowie die Bereitstellung von Wagniskapital für deren Finanzbedarf, wobei jeweils eine langfristige Beteiligung und Begleitung der Investments angestrebt wird. Darüber hinaus investiert FinLab global im Rahmen von Venture-Runden in FinTech-Unternehmen, vor allem in den USA und in Asien.



Pressekontakt FinLab AG:

investor-relations@finlab.de

www.finlab.de

Phone: +49 69 719 12 80 0






Ende der Pressemitteilung



Emittent/Herausgeber: FinLab AG

Schlagwort(e): Unternehmen


16.03.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: FinLab AG

Grüneburgweg 18

60322 Frankfurt am Main

Deutschland
Telefon: +49 (0)69 719 12 80 - 0
Fax: +49 (0)69 719 12 80 - 011
E-Mail: investore-relations@finlab.de
Internet: www.finlab.de
ISIN: DE0001218063
WKN: 121806
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange





 
Ende der Mitteilung DGAP-Media



664947  16.03.2018 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=664947&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.