News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
29.09. 15:56 vor 2 Tagen
paragon GmbH & Co. KGaA
EQS-News: paragon-Gründer Klaus Dieter Frers ist wieder Hauptaktionär
29.09. 14:00 vor 2 Tagen
artec technologies AG
EQS-News: artec technologies AG veröffentlicht Halbjahresbericht 2023
In allen Meldungen suchen

19.September 2023 17:46 Uhr

1291 Die Schweizer Anlagestiftung , ISIN: CH0427260721























1291 Die Schweizer Anlagestiftung


/ Schlagwort(e): Generalversammlung






1291 Die Schweizer Anlagestiftung ? Anlegerversammlung genehmigt Anträge des Stiftungsrates einstimmig

19.09.2023 / 17:46 CET/CEST




  • Anlegerversammlung genehmigt sämtliche Anträge des Stiftungsrates einstimmig

  • Ausschüttung von CHF 2.90 pro Anspruch der Anlagegruppe «Immobilien Schweiz» per 29. September 2023

  • Nettoertrag des Rechnungsjahres 2022/2023 von CHF 0.56 Mio. der Anlagegruppe «Nachhaltige Immobilienprojekte Schweiz» wird thesauriert und dem Kapitalwert der Anlagegruppe zugeschlagen

1291 Die Schweizer Anlagestiftung («1291») hielt heute ihre ordentliche Anlegerversammlung ab, an der sämtliche Anträge des Stiftungsrates einstimmig angenommen wurden. Die Jahresrechnung 2022/2023 wurde genehmigt. Zudem wurde der vom Stiftungsrat beantragten Ausschüttung von CHF 2.90 pro Anspruch der Anlagegruppe «Immobilien Schweiz» im Gesamtbetrag von CHF 25.45 Mio. und dem Vortrag auf neue Rechnung von CHF 7.76 Mio. in dieser Anlagegruppe zugestimmt. Die zur Ausschüttung berechtigten Anleger haben das Recht, ihren Anteil an der Ausschüttung entweder in bar zu erhalten oder in Form neuer Ansprüche, abzüglich eines Abschlags von 0.25% auf dem Net Asset Value, zu beziehen. Wird das Wahlrecht durch den Anleger nicht ausgeübt, erfolgt die Ausschüttung in bar. Das Ex-Datum der Ausschüttung ist der 27. September 2023, mit Zahlbarkeitsdatum am 29. September 2023.



In der zweiten Anlagegruppe «Nachhaltige Immobilienprojekte Schweiz» wurde entsprechend dem Antrag des Stiftungsrates beschlossen, den Nettoertrag des Rechnungsjahres im Betrag von CHF 0.56 Mio. zu thesaurieren und dem Kapitalwert der Anlagegruppe zuzuschlagen. Per 30. Juni 2023 lag die Anlagerendite dieser Anlagegruppe bei 5.1%. «Nachhaltige Immobilienprojekte Schweiz» wurde als neue Anlagegruppe im Juli 2022 lanciert und fokussiert auf Investitionen in nachhaltige Bauprojekte mit erstklassiger Standort- und Objektqualität.



Des Weiteren wurde den Mitgliedern des Stiftungsrates und der Geschäftsleitung für ihre jeweiligen Tätigkeiten im Geschäftsjahr 2022/2023 Entlastung erteilt. BDO AG, Zürich, wurde als Revisionsstelle der Anlagestiftung für ein weiteres Jahr, bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Anlegerversammlung, wiedergewählt.


Kontaktperson
Dieter Marmet

Geschäftsführer

1291 Die Schweizer Anlagestiftung
Feldeggstrasse 26
CH-8008 Zürich
T: +41 44 218 1291
info@1291ast.ch
www.1291ast.ch


1291 Die Schweizer Anlagestiftung
www.1291ast.ch

Die 1291 Die Schweizer Anlagestiftung ist eine Anlagestiftung nach Schweizer Recht. Ihre Anlagegruppe «Immobilien Schweiz» investiert gesamtschweizerisch in ausgewählte Immobilien mit Wohn-, Büro-, Dienstleistungs-, Verkaufs- oder Gewerbenutzung, wobei der Fokus mit einer Zielallokation von mindestens 60% klar auf Wohnnutzung liegt. Die Anlagegruppe «Nachhaltige Immobilienprojekte Schweiz» legt den Investitionsfokus auf den Auf- und Ausbau eines diversifizierten nachhaltigen Immobilienportfolios von Neubauprojekten und Projektentwicklungen mit einem Wohnanteil von ebenfalls mindestens 60%. Alle Portfolioimmobilien sollen wesentliche Nachhaltigkeitsanforderungen erfüllen und damit einen langfristigen ESG-Beitrag leisten. Die Anlagestiftung ist in der Konferenz der Geschäftsführer von Anlagestiftungen (KGAST) vertreten und wird durch die Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge (OAK BV) beaufsichtigt.


Disclaimer

Diese Medienmitteilung stellt keinen Prospekt im Sinne des schweizerischen Finanzdienstleistungsgesetzes (FIDLEG) oder der Verordnung über die Anlagestiftungen (ASV) dar. Sie stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zur Zeichnung oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Dienstleistungen dar, sondern dient ausschliesslich zu Informationszwecken. Diese Medienmitteilung kann Aussagen enthalten, die in die Zukunft gerichtet sind und mit Unsicherheiten und Risiken behaftet sein können. Der Leser muss sich daher bewusst sein, dass solche Aussagen von den zukünftigen tatsächlichen Ereignissen abweichen können. Wir weisen darauf hin, dass zudem die historische Performance keinen Indikator für die laufende oder zukünftige Performance darstellt. Sämtliche auf die Zukunft bezogenen Aussagen beruhen auf Daten, die der 1291 Die Schweizer Anlagestiftung zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Medienmitteilung vorlagen. 1291 Die Schweizer Anlagestiftung übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsorientierte Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ähnlichem zu aktualisieren. Entscheide zum Kauf oder zur Zeichnung neuer Ansprüche der Anlagegruppen der 1291 Die Schweizer Anlagestiftung sollten ausschliesslich aufgrund der relevanten Prospekte der Anlagegruppen erfolgen, die kostenlos bei der Anlagestiftung bezogen werden können.



Diese Medienmitteilung ist nur für das Territorium der Schweiz bestimmt.
























Ende der Medienmitteilungen























Sprache: Deutsch
Unternehmen: 1291 Die Schweizer Anlagestiftung

Feldeggstrasse 26

8008 Zürich

Schweiz
Telefon: +41 44 218 12 91
E-Mail: info@1291ast.ch
Internet: www.1291ast.ch
ISIN: CH0427260721
Valorennummer: 42726072
EQS News ID: 1729797





 
Ende der Mitteilung EQS News-Service





1729797  19.09.2023 CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1729797&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.