16.Januar 2013 15:39 Uhr

CytoTools AG , ISIN: DE000A0KFRJ1

DGAP-News: CytoTools AG / Schlagwort(e): Sonstiges
CytoTools AG: Finale Phase-III-Studie für das wichtigste
Wundheilungspräparat DermaPro(R) der DermaTools Biotech GmbH in Europa
auf den Weg gebracht

16.01.2013 / 15:39

---------------------------------------------------------------------

* Antragsunterlagen zur Studie in der Indikation des diabetischen
Fußsyndroms eingereicht
* Hoher medizinischer Bedarf durch ständig wachsende Anzahl an
Diabeteserkrankungen weltweit
* Studie mit bis zu 300 Patienten an renommierten europäischen Zentren
geplant

Darmstadt, 16. Januar 2013 - Die DermaTools Biotech GmbH, eine
Tochtergesellschaft der CytoTools AG, hat die Phase-III-Studie ihres
Wundheilungswirkstoffes DermaPro(R) in Europa auf den Weg gebracht. Hierzu
wurden die entsprechenden Antragsunterlagen bei dem zuständigen
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) eingereicht. In
dieser Studie soll für Patienten mit diabetischem Fußsyndrom der finale
Nachweis über die Wirksamkeit und Verträglichkeit des Wirkstoffes erbracht
werden. Nach den herausragenden Ergebnissen der vorangegangenen
europäischen und indischen Studien, hat die Entwicklung nun auch in Europa
die finale Phase erreicht. Sollten die Ergebnisse den bisherigen
hervorragenden Resultaten entsprechen, wird anschließend direkt die
europäische Zulassung für das Produkt DermaPro(R) erfolgen. Damit werden
auch die Zulassungsvoraussetzungen für weitere wichtige außereuropäische
Märkte erreicht.
Chronische und schlecht heilende Wunden an den Beinen und Füssen, wie sie
insbesondere in Folge von Diabetes auftreten (diabetisches Fußsyndrom),
stellen weltweit ein immer größeres, sehr ernst zu nehmendes medizinisches
Problem dar. Laut aktuellen Untersuchungen der 'International Diabetes
Federation' hat die Gesamtanzahl an Diabetikern im Jahr 2012 weltweit die
Marke von 370 Millionen überschritten. Allein in Deutschland leben weit
über 5 Millionen Diabetiker. 'Bis zu 20% aller Diabetiker entwickeln
aufgrund von Durchblutungsstörungen und Gefäßverengungen einen diabetischen
Fuß, der nicht selten zu Amputationen führt. Dies belegt den dringenden
Bedarf für ein Präparat, das bei diesen schweren Wunden Heilung verschaffen
kann', erläutert Dr. Dirk Kaiser, Geschäftsführer der DermaTools Biotech
GmbH, das enorme Potenzial von DermaPro(R), da es in der Behandlung keine
Alternativen gibt.
Im Rahmen der im europäischen Raum angelegten indikationsspezifischen
Studie sollen bis zu 300 Patienten an bis zu 30 renommierten europäischen
diabetischen Schwerpunktzentren behandelt werden und damit ein weiterer
wichtiger Schritt in Richtung der Zulassung von DermaPro(R) vollzogen
werden. 'Im Anschluss sollen diese Daten verwendet werden, zeitnah die
Zulassung auf weiteren wichtigen Pharmamärkten zu beantragen', so Dr. Dirk
Kaiser.

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen.
Diese spiegeln die Meinung von CytoTools zum Datum dieser Mitteilung wider.
Die von CytoTools tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den
Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen.
CytoTools ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu
aktualisieren.
Die CytoTools AG, vormals CytoTools GmbH, ist ein Technologieholding- und
Beteiligungsunternehmen, das Beteiligungen an ihren Tochterfirmen mit
Produktentwicklung im Pharma- und Medizinproduktbereich hält: ca. 60% an
der DermaTools Biotech GmbH (Therapiebereich Dermatologie, Urologie) und
46% an der CytoPharma GmbH (Therapiebereich Herz-Kreislauferkrankungen,
Krebs). Das gesamte Know-how ist durch entsprechende Basispatente
geschützt, die von der CytoTools AG weltweit aufrecht erhalten und in Form
weltweiter exklusiver Lizenzen an die Beteiligungsunternehmen weitergegeben
werden.

Kontakt:
CytoTools AG
Dr. Mark Andre Freyberg
Klappacher Str. 126
64285 Darmstadt
Tel.: +49-6151-95158-12
Fax: +49-6151-95158-13
E-Mail: freyberg@cytotools.de



Pressekontakt:
cometis AG
Ulrich Wiehle
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
Tel.: +49-611-205855-11
Fax: +49-611-205855-66
E-Mail: wiehle@cometis.de


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

16.01.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache: Deutsch
Unternehmen: CytoTools AG
Klappacher Str. 126
64285 Darmstadt
Deutschland
Telefon: +49 (0)6151-951 58 12
Fax: +49 (0)6151-951 58 13
E-Mail: kontakt@cytotols.de
Internet: www.cytotools.de
ISIN: DE000A0KFRJ1
WKN: A0KFRJ
Börsen: Freiverkehr in Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------
199247 16.01.2013
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.