News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
31.01. 07:55 vor 15 Minuten
Baufi24 GmbH
Baufi24 GmbH: Neuer Podcast ?Hausgebrauch? von Baufi24 gestartet
31.01. 07:00 vor 1 Stunde
PIERER Mobility AG
EQS-News: PIERER Mobility AG: Weiteres Rekordergebnis in 2022
30.01. 18:00 vor 14 Stunden
Gurit Holding AG
Gurit meldet einen Nettoumsatz von CHF 499.5 Millionen für 2022
30.01. 17:20 vor 14 Stunden
TradeMark Africa (TMA)
EQS-News: TradeMark Africa (TMA): TradeMark Africa startet in Westafrika
In allen Meldungen suchen

31.Januar 2023 08:00 Uhr

ATOSS Software AG, WKN 510440, ISIN DE0005104400

[ Aktienkurs ATOSS Software AG | Weitere Meldungen zur ATOSS Software AG ]





EQS-News: ATOSS Software AG


/ Schlagwort(e): Jahresergebnis/Dividende






ATOSS Software AG: Münchner Workforce Spezialist übertrifft im Geschäftsjahr 2022 erneut seine Ziele für Umsatz und Ergebnis ? Cloudtempo weiter beschleunigt








31.01.2023 / 08:00 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Die ATOSS Software AG befindet sich unverändert auf Erfolgskurs und kann gemäß vorläufigen Zahlen erneut über Spitzenwerte bei allen wesentlichen Finanzkennzahlen für das Geschäftsjahr 2022 berichten. Der Konzernumsatz wurde deutlich um 17Prozent auf Mio.EUR113,9 (Vj.Mio.EUR97,1) erhöht. Das operative Ergebnis stieg auf Mio.EUR30,8 (Vj.Mio.EUR27,2) bei einer EBIT-Marge von 27Prozent (Vj.28Prozent). Hervorzuheben im abgelaufenen Geschäftsjahr ist die Entwicklung des Cloudgeschäfts, dessen Umsätze sich um 72Prozent auf Mio.EUR34,2 (Vj.Mio.EUR19,9) erhöhten und mit 30Prozent (Vj. 20Prozent) nun erstmals den höchsten Umsatzanteil am Gesamtumsatz von ATOSS bilden. Vor dem Hintergrund der ausgezeichneten Auftragslage mit einer ungebrochen starken Nachfrage nach Cloudlösungen geht der Vorstand auch für das laufende Geschäftsjahr und darüber hinaus von einer Fortsetzung seiner Wachstums- und Erfolgsstory aus. Anfang des Jahres wurde daher die Prognose für die Jahre 2023 bis 2025 erhöht.





München, 31. Januar 2023





Der ATOSS Software AG ist es auch 2022 gelungen, ihre führende Position im Markt für Workforce Management weiter auszubauen und zum 17. Mal in Folge die Rekordwerte bei Umsatz und Ergebnis der Vorjahre zu übertreffen. Die Nachfrage nach digitalen Softwarelösungen zur bedarfsorientierten Personaleinsatzplanung ist infolge der bestehenden Defizite bei der Digitalisierung von Unternehmen und dem steigenden Fachkräftemangel weiterhin ungebrochen. Und dies trotz der aktuellen konjunkturellen Unsicherheiten. Dies spiegelt sich eindrucksvoll in den heute vorgelegten Zahlen zur Auftragslage wider: so erhöhte sich der normalisierte Wert der Softwareauftragseingänge besonders deutlich um 37Prozent auf insgesamt Mio.EUR52,3 (Vj.Mio.EUR38,2). Insbesondere die Softwareauftragseingänge im Bereich Cloud & Subskriptionen stiegen mit über 40 Prozent auf Mio.EUR36,5 (Vj.Mio.EUR26,0). Auch der Annual Recurring Revenue (kurz: ARR) als weitere wichtige Kennzahl zur Steuerung des Cloudgeschäfts erhöhte sich in 2022 deutlich um 74Prozent auf nunmehr Mio.EUR41,0 (Vj.Mio.EUR23,5).



Die Fortschritte in der ATOSS Cloud-Transformation werden auch in den vorgelegten Konzern-umsatzzahlen deutlich. In Summe stieg der Softwareumsatz im Geschäftsjahr 2022 um insgesamt 19Prozent auf Mio.EUR78,4 (Vj.Mio.EUR66,0). Ein besonders starkes Umsatzplus von 72 Prozent auf Mio.EUR34,2 (Vj.Mio.EUR19,9) verzeichnete hier der Bereich Cloud & Subskriptionen, der seit diesem Jahr mit einem Anteil von 30Prozent (Vj.20Prozent) am Gesamtumsatz erstmals den höchsten Umsatzbeitrag im ATOSS Konzern darstellt. Zusammen mit den um 9Prozent gestiegenen Umsätzen aus Softwarewartung in Höhe von Mio.EUR31,6 (Vj.Mio.EUR28,9), sind die wiederkehrenden Umsätze im Jahresvergleich in Summe um 35Prozent auf Mio.EUR65,8 (Vj.Mio.EUR48,8) gewachsen. Der Anteil der wiederkehrenden Erlöse an den gesamten Umsatzerlösen ? und damit das zentrale Schlüsselelement des künftigen Wachstums des ATOSS Konzerns ? erhöhte sich ebenfalls deutlich und beläuft sich nun auf insgesamt 58Prozent (Vj.50Prozent). Die Umsätze mit Beratungsleistungen konnten auf Mio.EUR28,1 (Vj.Mio.EUR25,2) ausgebaut werden.



Die Umsatzrendite bezogen auf das operative Ergebnis (EBIT) bewegt sich ungeachtet der im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegenen Aufwendungen - insbesondere für R&D im Rahmen der kontinuierlichen Weiterentwicklung der ATOSS-Softwarelösungen sowie höherer Personalkosten aus dem nationalen und internationalen Ausbau der Salesorganisation - mit 27Prozent (Vj.28Prozent) oberhalb des ursprünglichen Ausblicks für das Geschäftsjahr 2022 von jedenfalls 25Prozent.



Auch bei weiteren wichtigen Finanzkennzahlen des Konzerns, wie beispielsweise der Liquidität, wird die starke Performance und anhaltende hohe Stabilität des Geschäftsmodells von ATOSS sichtbar. So stieg die Liquidität im abgelaufenen Geschäftsjahr zweistellig um 13Prozent auf insgesamt Mio.EUR56,8 (Vj.Mio.EUR 50,4).



Aufgrund der exzellenten Ertrags- und Liquiditätslage der Gesellschaft geht der Vorstand in seinem Dividendenvorschlag über die langfristige Dividendenpolitik mit einer Ausschüttungsquote von 75 Prozent bezogen auf das Ergebnis pro Aktie hinaus und schlägt dem Aufsichtsrat im Rahmen seines Gewinnverwendungsbeschlusses eine Dividende von EUR2,83 je Aktie (Vj.EUR1,82 je Aktie) vor. Hierin ist eine Sonderauschüttung von EUR1,00 je Aktie enthalten. Die Hauptversammlung wird am 28. April 2023 über den Gewinnverwendungsvorschlag der Verwaltungsorgane beschließen.



ATOSS ist exzellent positioniert, um auf Basis der relevanten Wachstumstreiber und Trends ihr Wachstum in allen adressierten Märkten im In- und Ausland auch künftig weiterhin nachhaltig zu gestalten. Aufgrund der herausragenden Geschäftsentwicklung des abgelaufenen Geschäftsjahres und der sehr erfreulichen Auftragslage geht der Vorstand auch künftig von einer Fortsetzung der Rekordentwicklung aus und hat hierzu bereits zu Jahresbeginn seine Prognose für 2023 bis 2025 angehoben. Diese geht für das Geschäftsjahr 2023 von einem Umsatz von Mio.EUR135 und einer EBIT-Marge von jedenfalls 27Prozent aus. Für 2024 rechnet der Konzern mit einem Umsatz von Mio.EUR160 und für 2025 mit einem Umsatz von Mio.EUR190. Die Marge soll dabei bis 2025 auf jedenfalls 30Prozent steigen.



KONZERN-ÜBERBLICK NACH IFRS: JAHRESVERGLEICH IN TEUR





















































































































01.01.2022
- 31.12.2022
Anteil am

Gesamtumsatz
01.01.2021
- 31.12.2021
Anteil am

Gesamtumsatz
Veränderung
2022 zu 2021
Umsatz 113.916 100% 97.066 100% 17%
Software 78.393 69% 65.971 68% 19%
Lizenzen 12.607 11% 17.177 18% -27%
Wartung 31.632 28% 28.934 30% 9%
Cloud & Subskriptionen 34.154 30% 19.860 20% 72%
Beratung 28.115 25% 25.243 26% 11%
Hardware 4.476 4% 4.373 5% 2%
Sonstiges 2.932 3% 1.481 2% 98%
EBITDA 34.707 30% 31.352 32% 11%
EBIT 30.802 27% 27.244 28% 13%
EBT 29.310 26% 27.706 29% 6%
Nettoergebnis 19.377 17% 19.343 20% 0%
Cash Flow 26.361 23% 26.284 27% 0%
Liquidität (1/2) 56.827 50.360 13%
EPS in Euro 2,44 2,43 0%
Mitarbeiter (3) 693 630 10%





KONZERN-ÜBERBLICK NACH IFRS: QUARTALSENTWICKLUNG IN TEUR































































































































Q4/22
Q3/22
Q2/22


Q1/22


Q4/21

Umsatz 32.033 28.310 27.571 26.002 27.534
Software 22.123 19.738 19.438 17.094 18.922
Lizenzen 3.651 2.872 4.036 2.048 5.485
Wartung 8.357 7.906 7.645 7.724 7.334
Cloud & Subskriptionen 10.115 8.960 7.757 7.322 6.103
Beratung 7.671 6.632 6.584 7.228 7.200
Hardware 1.388 1.102 915 1.071 1.052
Sonstiges 851 838 633 610 361
EBITDA 10.143 8.751 8.833 6.980 9.929
EBIT 9.186 7.763 7.843 6.010 8.678
EBIT-Marge in % 29% 27% 28% 23% 32%
EBT 8.949 7.927 7.143 5.291 8.936
Nettoergebnis 5.628 5.455 4.749 3.545 6.669
Cash Flow 1.707 16.534 2.060 6.060 2.249
Liquidität (1/2) 56.827 56.242 40.605 54.709 50.360
EPS in Euro 0,71 0,68 0,60 0,45 0,84
Mitarbeiter (3) 693 679 650 646 630



(1) Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente, kurzfristige und langfristige sonstige finanzielle Vermögenswerte (Einlagen, Gold) zum Stichtag, bereinigt um Fremdmittel (Darlehen)



(2) Dividende von EUR 1,82 je Aktie am 04.05.2022 (TEUR14.475)



(3) zum Quartals-/Jahresende





Anstehende Termine:





10.03.2023Veröffentlichung Geschäftsbericht 2022



10.03.2023Bilanzpressekonferenz



25.04.2023Quartalsmitteilung zum 3-Monatsabschluss



28.04.2023Ordentliche Hauptversammlung 2023



24.07.2023Pressemeldung zum 6-Monatsabschluss



11.08.2023Veröffentlichung 6-Monatsabschluss



23.10.2023Quartalsmitteilung zum 9-Monatsabschluss







ATOSS





Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Technologie- und Beratungslösungen für professionelles Workforce Management und bedarfsoptimierten Personaleinsatz. Ob klassische Zeitwirtschaft, mobile Apps, detaillierte Personalbedarfsermittlung, anspruchsvolle Einsatzplanung oder strategische Kapazitäts- und Bedarfsplanung, ATOSS hat die passende Lösung ? in der Cloud oder On Premises. Die modularen Produktfamilien zeichnen sich durch höchste Funktionalität, High-End Technologie und Plattformunabhängigkeit aus. ATOSS Workforce Management Lösungen leisten bei rund 15.000 Kunden in mehr als 50 Ländern einen messbaren Beitrag zu mehr Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit. Gleichzeitig sorgen sie für mehr Planungsgerechtigkeit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie ALDI SÜD, Coca-Cola, Deutsche Bahn, Douglas, Edeka, HUK-COBURG, Klinikum Leverkusen, Lufthansa, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg, thyssenkrupp Packaging Steel und W.L. Gore & Associates. Weitere Informationen: www.atoss.com









ATOSS Software AG



Christof Leiber / CFO



Rosenheimer Straße 141 h



D-81671 München



Tel.: +49 (0) 89 4 27 71 ? 0



Fax: +49 (0) 89 4 27 71 ? 100



investor.relations@atoss.com























31.01.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: ATOSS Software AG

Rosenheimer Str. 141 h

81671 München

Deutschland
Telefon: +49 (0)89 4 27 71-0
Fax: +49 (0)89 4 27 71-100
E-Mail: investor.relations@atoss.com
Internet: www.atoss.com
ISIN: DE0005104400
WKN: 510440
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1547093





Ende der Mitteilung EQS News-Service





154709331.01.2023CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1547093&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur ATOSS Software AG
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.