News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
14.06. 17:48 vor 1 Tag
PIERER Mobility AG
EQS-Adhoc: PIERER Mobility passt Guidance für 2024 an
14.06. 16:45 vor 1 Tag
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
EQS-News: Nuri Sahin wird neuer Cheftrainer von Borussia Dortmund
14.06. 09:04 vor 1 Tag
IVU Traffic Technologies AG
EQS-Adhoc: IVU Traffic Technologies AG beschließt Aktienrückkauf
In allen Meldungen suchen

21.März 2023 16:00 Uhr

OC Oerlikon , ISIN: CH0000816824





OC Oerlikon


/ Schlagwort(e): Generalversammlung






Aktionäre genehmigten sämtliche Anträge








21.03.2023 / 16:00 CET/CEST




  • Dividendenausschüttung von CHF 0.35 je Aktie genehmigt.

     

  • Prof. Dr. Michael Süss als Verwaltungsratspräsident wiedergewählt.

     

  • Inka Koljonen wurde als neues Verwaltungsratsmitglied gewählt.

     

  • Alle Verwaltungsratsmitglieder, die sich zur Wiederwahl stellten, wurden gewählt.

     

  • Alle bisherigen Mitglieder des Human Resources Committee (HRC) die sich zur Wiederwahl stellten, wurden gewählt. Inka Koljonen wurde als neues Mitglied des HRC gewählt.

     

  • Bei allen Umweltzielen 2030 wurden Verbesserungen erreicht.

     

Pfäffikon SZ, Schweiz ? 21. März 2023 ? Insgesamt nahmen 403 Aktionärinnen und Aktionäre an der Generalversammlung von Oerlikon im KKL Luzern teil und waren 66,01% des gesamten Aktienkapitals vertreten.




Alle zur Abstimmung unterbreiteten Anträge des Verwaltungsrats wurden genehmigt, inklusive der Revision der Statuten, des maximalen Gesamtbetrags der Vergütung des Verwaltungsrats für den Zeitraum von der ordentlichen Generalversammlung 2023 bis zur ordentlichen Generalversammlung 2024, des maximalen Gesamtbetrags der fixen Vergütung der Konzernleitung für den Zeitraum vom 1. Juli 2023 bis zum 30. Juni 2024, des Gesamtbetrags der variablen Vergütung der Konzernleitung für das Geschäftsjahr 2022 sowie einer Dividendenausschüttung von CHF 0.35 pro Aktie.



 



Alle zur Wiederwahl bzw. Wahl vorgeschlagenen Mitglieder des Verwaltungsrats und des Human Resources Committee (HRC) wurden wiedergewählt bzw. gewählt. Dem Verwaltungsrat gehören an: Prof. Dr. Michael Süss als Executive Chairman, Gerhard Pegam als Vice-Chairman, Paul Adams als Lead Director sowie Jürg Fedier, Inka Koljonen, Irina Matveeva, Alexey V. Moskov und Zhenguo Yao als Verwaltungsratsmitglieder. Die Amtszeit für alle gewählten Verwaltungsratsmitglieder ist ein Jahr.



 



Nach dieser Wahl besteht der Verwaltungsrat von Oerlikon mehrheitlich aus unabhängigen Mitgliedern, und seine Ausschüsse werden sich wie folgt zusammensetzen:



 



Paul Adams, Inka Koljonen, Alexey V. Moskov, Gerhard Pegam und Zhenguo Yao fungieren als Mitglieder des Human Resources Committee. Paul Adams, Jürg Fedier, Inka Koljonen und Irina Matveeva werden Mitglieder des Audit & Finance Committee, und Paul Adams, Gerhard Pegam und Zhenguo Yao gehören dem Governance Committee an.



 



An der Generalversammlung informierte Oerlikon über die Fortschritte bei der Erreichung der Umweltziele für 2030. Im Jahr 2022 führte Oerlikon an 25 Standorten Energiemanagement-Systeme ein, womit sich deren Gesamtzahl auf 55 erhöhte. Das entspricht 33% der Betriebsstandorte und macht 70,5% des gesamten Energieverbrauchs von Oerlikon aus. Im Vergleich zur Baseline erhöhte Oerlikon den Strombezug aus erneuerbaren Quellen um 8 Prozentpunkte, damit stammte insgesamt 30% des im Jahr 2022 verbrauchten Stroms aus erneuerbaren Quellen. Oerlikon verringerte auch die Menge des entsorgten Abfalls von 42% auf 28% des Gesamtabfalls. In Bezug auf das Ziel der Klimaneutralität reduzierte Oerlikon die Treibhausgasintensität um 16,9% von 60,9 auf 50,6 Tonnen CO2-Äquivalente pro Million Umsatz in Schweizer Franken. Nach mehreren Rating-Hochstufungen im Jahr 2022 gehört Oerlikon nun in Bezug auf Nachhaltigkeit zu den Top 10% der am besten bewerteten Unternehmen im Industriesektor.



Der Oerlikon Nachhaltigkeitsbericht 2022 wird Ende März veröffentlicht. Er informiert detailliert über Fortschritte, Massnahmen und Initiativen im Bereich Nachhaltigkeit und präsentiert Fallstudien und Beispiele.


Alle Abstimmungsergebnisse der Oerlikon Generalversammlung 2023 finden Sie unter https://www.oerlikon.com/de/unternehmen/generalversammlung.



Weitere Informationen und die Biografien aller Verwaltungsratsmitglieder können unter www.oerlikon.com abgerufen werden. 



 



Über Oerlikon



Oerlikon (SIX: OERL) ist eine weltweit führende Innovationsschmiede in den Bereichen Oberflächentechnologie, Polymerverarbeitung und additive Fertigung. Mit den Lösungen, umfassenden Dienstleistungen und modernen Werkstoffen des Konzerns können Kunden in Schlüsselindustrien die Leistung, die Funktion, das Design und die Nachhaltigkeit ihrer Produkte und Herstellungsprozesse verbessern und maximieren. Seit Jahrzehnten ist Oerlikon Technologie-Pionier. Alle Entwicklungen und Aktivitäten haben ihren Ursprung in der Leidenschaft, die Kunden dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen und eine nachhaltige Welt zu fördern. Mit Hauptsitz in Pfäffikon, Schweiz, betreibt der Konzern sein Geschäft in zwei Divisionen: Surface Solutions und Polymer Processing Solutions. Der Konzern ist mit über 12 100 Mitarbeitenden an 205 Standorten in 37 Ländern präsent und erzielte 2022 einen Umsatz von CHF 2,9 Mrd. 



Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:





Sara Vermeulen Anastasi

Head of Group Communications

Tel.: +41 58 360 98 52 
sara.vermeulen@oerlikon.com
www.oerlikon.com
Stephan Gick

Head of Investor Relations

Tel: +41 58 360 98 50
stephan.gick@oerlikon.com
www.oerlikon.com

Disclaimer

OC Oerlikon Corporation AG, Pfäffikon (nachfolgend zusammen mit den Gruppengesellschaften als ?Oerlikon? bezeichnet) hat erhebliche Anstren-gungen unternommen, um sicherzustellen, dass ausschliesslich aktuelle und sachlich zutreffende Informationen in dieses Dokument Eingang finden. Es gilt gleichwohl festzuhalten und klarzustellen, dass Oerlikon hiermit keinerlei Gewähr, weder ausdrücklich noch stillschweigend, betreffend Voll¬ständigkeit und Richtigkeit der in diesem Dokument enthaltenen Informationen in irgendeiner Art und Weise übernimmt. Weder Oerlikon noch ihre Verwaltungsräte, Geschäftsführer, Führungskräfte, Mitarbeitenden sowie externen Berater oder andere Personen, die mit Oerlikon verbunden sind oder in einem anderweitigen Verhältnis zu Oerlikon stehen, haften für Schäden oder Verluste irgendwelcher Art, die sich direkt oder indirekt aus der Verwendung des vorliegenden Dokuments ergeben.



Dieses Dokument (sowie alle darin enthaltenen Informationen) beruht auf Einschätzungen, Annahmen und anderen Informationen, wie sie momen-tan dem Management von Oerlikon zur Verfügung stehen. In diesem Dokument finden sich Aussagen, die sich auf die zukünftige betriebliche und finanzielle Entwicklung von Oerlikon oder auf zukünftige Ereignisse im Zusammenhang mit Oerlikon beziehen. Solche Aussagen sind allenfalls als sogenannte ?Forward Looking Statements? zu verstehen. Solche ?Forward Looking Statements? beinhalten und unterliegen gewissen Risiken, Unsicherheits- und anderen Faktoren, welche zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vorhersehbar sind und/oder auf welche Oerlikon keinen Einfluss hat. Diese Risiken, Unsicherheits- und anderen Faktoren können dazu beitragen, dass sich die (insbesondere betrieblichen und finanziellen) Ergebnisse von Oerlikon substanziell (und insbesondere auch in negativer Art und Weise) von denen unterscheiden können, die allenfalls aufgrund der in den ?Forward Looking Statements? getroffenen Aussagen in Aussicht gestellt wurden oder erwartet werden konnten. Oerlikon leistet keinerlei Gewähr, weder ausdrücklich noch stillschweigend, dass sich die als ?Forward Looking Statements? zu qualifizierenden Aussagen auch entsprechend verwirklichen werden. Oerlikon ist nicht verpflichtet, und übernimmt keinerlei Haftung dafür, solche ?Forward Looking Statements? zu aktualisieren oder auf irgendeine andere Art und Weise einer Überprüfung zu unterziehen, um damit neuere Erkenntnisse, spätere Ereignisse oder sonstige Entwicklungen in irgendeiner Art zu reflektieren.



Dieses Dokument (sowie alle darin enthaltenen Informationen) stellt weder ein Angebot zum Kauf, Verkauf oder zur Tätigung einer anderen Trans-aktion im Zusammenhang mit Effekten von Oerlikon dar, noch darf es als Werbung für Kauf, Verkauf oder eine andere Transaktion im Zusammenhang mit Effekten von Oerlikon verstanden werden. Dieses Dokument (sowie die darin enthaltenen Informationen) stellt keine Grundlage für eine Investitionsentscheidung dar. Investoren sind vollumfänglich und ausschliesslich selbst verantwortlich für die von ihnen getroffenen Investitionsentscheidungen.
























Ende der Medienmitteilungen



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: OC Oerlikon

Churerstrasse 120

CH - 8808 Pfäffikon SZ

Schweiz
Telefon: +41 58 360 96 96
Fax: +41 58 360 91 96
E-Mail: info@oerlikon.com
Internet: www.oerlikon.com
ISIN: CH0000816824
Valorennummer: 863037
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1588419





 
Ende der Mitteilung EQS News-Service





1588419  21.03.2023 CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1588419&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.