News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
24.01. 17:36 vor 4 Stunden
Norddeutsche Steingut Aktiengesellschaft
DGAP-Adhoc: Norddeutsche Steingut Aktiengesellschaft: Veränderung im Vorstand
24.01. 15:05 vor 7 Stunden
Xlife Sciences AG
Xlife Sciences AG: Neues Projekt im Portfolio
24.01. 13:39 vor 8 Stunden
aifinyo AG
DGAP-Adhoc: aifinyo AG meldet Einbringung der Decimo GmbH
24.01. 10:30 vor 12 Stunden
Bayerische Börse AG
DGAP-News: Bayerische Börse AG: Mit Optimismus die Zukunft gestalten
24.01. 08:48 vor 13 Stunden
First Graphene Limited
DGAP-News: First Graphene Limited: Große Fortschritte in der VFD-Entwicklung
In allen Meldungen suchen

07.Februar 2013 09:03 Uhr

Advanced Vision Technology Ltd. , ISIN: IL0010837248

Advanced Vision Technology Ltd. / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Quartalsergebnis

07.02.2013 09:03

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

AVT verzeichnet in 2012 stetigen Umsatzanstieg und steigert die Erträge
überproportional

- Gesamtumsatz steigt um 4,5 % auf 48,0 Mio. US-Dollar

- EBIT 5,3 Mio. US-Dollar (+56,8 % gegenüber 3,4 Mio. US-Dollar in 2011)

- Jahresüberschuss beträgt 4,9 Mio. US-Dollar (nach 3,9 Mio. US-Dollar im
Vorjahr)

- Dividende von 0,45 US-Dollar pro Aktie mit Bezug auf den Gewinn 2012
angekündigt

- Prognose für 2013: Umsatz 49,0 bis 50,0 Mio. US-Dollar, Gewinn vor
Steuern 5,2 bis 5,4 Mio. US-Dollar

Hod-Hasharon, Israel, 7. Februar 2013 - Mit einem überaus guten vierten
Quartal hat Advanced Vision Technology (AVT) Ltd. ein sehr erfolgreiches
Jahr 2012 abgeschlossen, das durch beständig steigende Umsätze und Erträge
gekennzeichnet war. Der Gesamtumsatz im Jahr 2012 lag bei 48,0 Mio.
US-Dollar, ein Plus von 4,5 % gegenüber dem Vorjahr (46,0 Mio. US-Dollar).
Im Verhältnis zum moderaten Umsatzwachstum konnten die Erträge 2012 umso
stärker zulegen. Der Jahresüberschuss stieg um 26,6 % auf 4,9 Mio.
US-Dollar, nach 3,9 Mio. US-Dollar im Vorjahr. Die Prognose zum
Jahresüberschuss (4,0 bis 4.5 Mio. US-Dollar) konnte damit übertroffen
werden. Besonders bemerkenswert: AVT erzielte im vierten Quartal 2012 mit
12,7 Mio. US-Dollar Umsatz und 2,0 Mio. US-Dollar Gewinn die jeweils besten
Quartalswerte seit vier Jahren.

In geographischer Hinsicht stieg der Umsatzanteil des amerikanischen
Marktes von 40 % im Vorjahr auf 42 % in 2012. Zudem konnte die Region
Asien/ Pazifik von 16 % auf 19 % zulegen, während Europa, der Nahe Osten
und Afrika (EMEA) von 44 % auf 39 % zurückfielen.

Die Auftragseingänge beliefen sich im Jahr 2012 auf 49,7 Mio. US-Dollar,
eine Steigerung von 4,6 % gegenüber dem Vorjahr, die vorwiegend den Märkten
Verpackung und Etiketten zuzuordnen ist. Der Auftragseingang im vierten
Quartal 2012 lag bei 14,1 Mio. US-Dollar, ein Plus von 24,6 % zum
Vorjahresquartal und zugleich der höchste Ordereingang der letzten vier
Jahre. Das Verhältnis von Auftragseingängen zu Umsatzerlösen lag im vierten
Quartal 2012 bei 1,12 - ein klares Zeichen für anhaltendes Wachstum im Jahr
2013. Der Auftragsbestand per 31. Dezember 2012 belief sich auf 17,4 Mio.
US-Dollar, ein Anstieg um 8,9 % im Vergleich zum Vorjahr.

AVT konnte seine Ertragskraft in 2012 weiter verbessern: Die Bruttomarge
für das Gesamtjahr lag bei 53,3 % gegenüber 49,8 % in 2011. Das EBIT 2012
belief sich auf 5,3 Mio. US-Dollar, was einer Steigerung um 56,8 %
gegenüber 3,4 Mio. US-Dollar im Vorjahr entspricht. Das Nettoergebnis für
das Gesamtjahr belief sich zum 31. Dezember 2012 auf 4,9 Mio. US-Dollar
bzw. 0,88 US-Dollar pro Aktie (verwässert). Zum Vergleich: Im Vorjahr lag
das Nettoergebnis bei 3,9 Mio. US-Dollar bzw. 0,70 US-Dollar pro Aktie
(verwässert).

Das Board of Directors hat entschieden, eine Bruttodividende von 0,45
US-Dollar pro Aktie mit Bezug auf den Gewinn 2012 auszuschütten. Der
Stichtag für die Dividendenausschüttung ist der 25. Februar 2013. Das Datum
der Notierung 'Ex-Dividende' wird der 26. Februar 2013 sein und die
Auszahlung wird mit Datum 1. März 2013 erfolgen. Der Steuereinbehalt wird
voraussichtlich ungefähr 15 % betragen.

Für 2013 erwartet AVT Umsätze von 49,0 bis 50,0 Mio. US-Dollar und einen
Gewinn vor Steuern in der Größenordnung von 5,2 bis 5,4 Mio. US-Dollar.


07.02.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Advanced Vision Technology Ltd.
Hanagar 6
45241 Neve Ne'eman, Hod Hasharon
Israel
Telefon: +972 9 761-4444
Fax: +972 9 761-4555
E-Mail: IR@avt-inc.com
Internet: www.avt-inc.com
ISIN: IL0010837248
WKN: 931340
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.