News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
23.01. 22:20 vor 9 Stunden
Traviata B.V.
DGAP-WpÜG: Angebot zum Erwerb; <DE0005501357>
23.01. 11:01 vor 20 Stunden
NANOGATE SE
DGAP-News: Nanogate: Erfolgreiche Serienanläufe in den USA
In allen Meldungen suchen

06.Dezember 2019 16:12 Uhr

AGRARIUS AG , ISIN: DE000A2BPL90

DGAP-Adhoc: AGRARIUS AG emittiert Unternehmensanleihe mit Zinskupon von 5,0 % und einer Laufzeit von 6 Jahren zur Neuordnung der Unternehmensfinanzierung



DGAP-Ad-hoc: AGRARIUS AG / Schlagwort(e): Anleihe


AGRARIUS AG emittiert Unternehmensanleihe mit Zinskupon von 5,0 % und einer Laufzeit von 6 Jahren zur Neuordnung der Unternehmensfinanzierung


06.12.2019 / 16:12 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR



AGRARIUS AG emittiert Unternehmensanleihe mit Zinskupon von 5,0 % und einer Laufzeit von 6 Jahren zur Neuordnung der Unternehmensfinanzierung



Wehrheim, 06. Dezember 2019 - Der Vorstand der AGRARIUS AG (ISIN DE000A2BPL90) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, eine Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 8,0 Mio. Euro zu emittieren. Die Schuldverschreibung wird bei einer Laufzeit von 6 Jahren (01.03.2020 bis 01.03.2026) mit einem Coupon von 5,0 % p.a. verzinst. Hierbei beträgt die Mindestzeichnungssumme 100.000,00 Euro.



Ein wesentlicher Teil des Emissionserlöses soll für eine Restrukturierung der vorhandenen Verbindlichkeiten verwendet werden. Organe der Gesellschaft werden in gleicher Höhe, in der Kredite von ihnen abgelöst werden, die Anleihe in Höhe von rund 2,35 Mio. Euro (rund 29% bei 8 Mio. Euro) zeichnen. Ferner sollen von den eingenommenen Mitteln Bankkredite der rumänischen Tochtergesellschaften in Höhe von ca. 2,5 Mio. Euro abgelöst werden. Die restlichen Mittel sollen zur Sicherstellung der Liquidität für den Agrarhandel und den antizyklischen Ein- und Verkauf von Betriebsmitteln und Agrar-Rohstoffen dienen.



Mit der Ablösung der Bankkredite der Tochtergesellschaften können umfangreiche Sicherheiten an die AGRARIUS AG abgetreten werden.




Kontakt



Ottmar Lotz

Vorstand

AGRARIUS AG

Am Joseph 1

61273 Wehrheim

Tel.: +49 (0)6081 5856400

Fax: +49 (0)6081 5856405

E-Mail: info@agrarius.de

Ende der Ad-Hoc Mitteilung



Über die AGRARIUS AG

Kerngeschäft der AGRARIUS AG ist die professionelle Bewirtschaftung von Agrarflächen. Der regionale Fokus liegt dabei auf Rumänien, das mit 9,4 Mio. Hektar Ackerland zu den größten Agrarstaaten der Europäischen Union gehört. Die bewirtschaftete Fläche beträgt inzwischen über 6.500 Hektar Ackerland. Das AGRARIUS Management besteht aus Agrarfachleuten und Unternehmern mit langjähriger Expertise. Die AGRARIUS Aktie ist im Basic Board an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen unter: www.agrarius.de.











06.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: AGRARIUS AG

Am Joseph 1

61273 Wehrheim

Deutschland
Telefon: +49 6081 5856400
Fax: +49 6081 5856405
E-Mail: info@agrarius.de
Internet: www.agrarius.de
ISIN: DE000A2BPL90
WKN: A2BPL9
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 930709





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




93070906.12.2019CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=930709&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.