News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
09.12. 07:00 vor 23 Minuten
Edisun Power Europe AG
EQS-Adhoc: Edisun Power Europe AG: Baubeginn der 49 MW PV-Grossanlage Mogadouro
09.12. 07:00 vor 23 Minuten
Medartis Holding AG
EQS-Adhoc: Medartis informiert über Untersuchungen in Brasilien
09.12. 07:00 vor 23 Minuten
Conzzeta
EQS-Adhoc: Conzzeta: Strategischer Fokus auf Bystronic
06.12. 17:20 vor 2 Tagen
The Social Chain AG
Social Chain AG übernimmt Interior-Marke Urbanara
06.12. 14:13 vor 2 Tagen
Berliner Effektengesellschaft AG
DGAP-News: Berliner Effektengesellschaft AG zieht Aktien ein
06.12. 12:58 vor 2 Tagen
Jung, DMS & Cie. Pool GmbH
DGAP-Adhoc: Jung, DMS & Cie. Pool GmbH: Kündigung der 6% Anleihe 2015/2020
In allen Meldungen suchen

02.Dezember 2019 09:23 Uhr

B.R.A.I.N. Biotechnology Research And Information Network AG , ISIN: DE0005203947



DGAP-Ad-hoc: B.R.A.I.N. Biotechnology Research And Information Network AG / Schlagwort(e): Personalie


B.R.A.I.N. Biotechnology Research And Information Network AG: Wechsel beim Vorsitz des Vorstands - Adriaan Moelker übernimmt von Dr. Jürgen Eck


02.12.2019 / 09:23 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




BRAIN AG: Wechsel beim Vorsitz des Vorstands - Adriaan Moelker übernimmt von Dr. Jürgen Eck



Der Aufsichtsrat der BRAIN AG hat Herrn Adriaan Moelker mit Wirkung zum 1. Februar 2020 in den Vorstand bestellt und zum künftigen Vorsitzenden des Gremiums (CEO) ernannt. Herr Dr. Jürgen Eck, Mitgründer der BRAIN, seit rund 26 Jahren Chief Technology Officer (CTO) und seit 1. August 2015 auch CEO, legt sein Vorstandsmandat zum 31. Dezember 2019 nieder und wird im besten Einvernehmen aus dem Unternehmen ausscheiden. Dr. Eck steht BRAIN als Berater weiterhin zur Verfügung.



Adriaan Moelker verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der industriellen Biotechnologie. Derzeit ist er Divisional President für Image Transfer Solutions und Mitglied des Executive Management Teams bei der Flint Group. Zuvor war der Niederländer neun Jahre lang CEO der AB Enzymes GmbH in Darmstadt. Der Aufsichtsrat bewertet den Wechsel an der Vorstandsspitze als Ausdruck der nächsten Entwicklungsphase von BRAIN, in der die konsequente Kommerzialisierung der Produkt- und Projektbasis des Unternehmens im Vordergrund steht.



Mitteilende Person:



Martina Schuster, Investor Relations



B.R.A.I.N. Biotechnology Research and Information Network AG

Darmstädter Str. 34-36, 64673 Zwingenberg, Deutschland
www.brain-biotech.com



Investor Relations Office

Tel.: +49-(0)-6251-9331-0

Fax: +49-(0)-6251-9331-11

E-Mail: ir@brain-biotech.com



+++ENDE+++






Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über BRAIN



Die B.R.A.I.N. Biotechnology Research and Information Network AG (BRAIN AG; ISIN DE0005203947 / WKN 520394) gehört in Europa zu den technologisch führenden Unternehmen auf dem Gebiet der industriellen Biotechnologie, der Kerndisziplin der Bioökonomie. So identifiziert BRAIN bislang unerschlossene, leistungsfähige Enzyme, mikrobielle Produzenten-Organismen oder Naturstoffe aus komplexen biologischen Systemen, um diese industriell nutzbar zu machen. Aus diesem 'Werkzeugkasten der Natur' entwickelte innovative Lösungen und Produkte werden bereits erfolgreich in der Chemie sowie in der Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie eingesetzt. Das Geschäftsmodell der BRAIN steht heute auf zwei Säulen: 'BioScience' und 'BioIndustrial'. Die Säule 'BioScience' umfasst das zumeist auf exklusiver Basis abgeschlossene Kollaborationsgeschäft der BRAIN AG mit Industriepartnern. Die zweite Säule 'BioIndustrial' umfasst die Entwicklung und Vermarktung von eigenen Produkten und aktiven Produktkomponenten der BRAIN. Weitere Informationen finden Sie unter www.brain-biotech.com/de.



Disclaimer



Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Auffassungen, Erwartungen und Annahmen des Managements der BRAIN AG wider und basieren auf Informationen, die dem Management zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten keine Gewähr für den Eintritt zukünftiger Ergebnisse und Entwicklungen und sind mit bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten verbunden. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse der BRAIN AG und der BRAIN-Gruppe und Entwicklungen betreffend die BRAIN AG und der BRAIN-Gruppe können daher aufgrund verschiedener Faktoren wesentlich von den hier geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören insbesondere Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage und der Wettbewerbssituation. Darüber hinaus können die Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Wechselkursschwankungen sowie nationale und internationale Gesetzesänderungen, insbesondere in Bezug auf steuerliche Regelungen, sowie andere Faktoren einen Einfluss auf die zukünftigen Ergebnisse und Entwicklungen der BRAIN AG haben. Die BRAIN AG übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Mitteilung enthaltenen Aussagen zu aktualisieren.








02.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: B.R.A.I.N. Biotechnology Research And Information Network AG

Darmstädter Straße 34-36

64673 Zwingenberg

Deutschland
Telefon: +49 (0) 62 51 / 9331-0
Fax: +49 (0) 62 51 / 9331-11
E-Mail: ir@brain-biotech.com
Internet: www.brain-biotech.com
ISIN: DE0005203947
WKN: 520394
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 925595





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




92559502.12.2019CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=925595&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.