News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.07. 18:24 vor 1 Tag
Effecten-Spiegel AG
DGAP-News: Effecten-Spiegel AG: Zwischenmitteilung 1. Halbjahr 2019
19.07. 15:39 vor 2 Tagen
M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG
DGAP-News: ?MOREH schließt öffentliches Angebot der Anleihe-Emission erfolgreich ab
19.07. 14:41 vor 2 Tagen
AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA
DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA: Pressemitteilung zur Hauptversammlung 2019
19.07. 13:37 vor 2 Tagen
Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA
DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching: Neuzugang von RB Leipzig zum Saisonauftakt verdeutlicht Strategie
In allen Meldungen suchen

27.März 2013 08:57 Uhr

CinemaxX AG, WKN 508570, ISIN

[ Aktienkurs CinemaxX AG | Weitere Meldungen zur CinemaxX AG ]

CinemaxX AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

27.03.2013 08:57

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die Hamburger CinemaxX AG konnte im Geschäftsjahr 2012 ihre Ziele erreichen
und ein weiteres äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr beschließen.

Sehr erfreuliche 16,2 Millionen Gäste fanden im Jahr 2012 den Weg vor eine
CinemaxX-Leinwand. Im Vorjahr waren es noch 15,5 Millionen. Unter
Einbeziehung der seitens der CinemaxX Gruppe auf Grundlage eines
Geschäftsbesorgungsvertrages geführten Filmtheater stieg die Zahl der Gäste
von 16,3 Millionen im Jahr 2011 auf nun 17,1 Millionen im abgelaufenen
Geschäftsjahr.

Die Gesamtleistung des Konzerns erhöhte sich von EUR 222,9 Millionen auf
EUR 229,6 Millionen im Jahr 2012. Der Umsatz entwickelte sich von EUR 199,6
Millionen im Jahr 2011 auf nun EUR 211,9 Millionen. Verantwortlich hierfür
war vor allem die positive Entwicklung bei den Besucherzahlen.

Vorläufig weist der CinemaxX Konzern ein EBITDA nach IFRS von EUR 38,9
Millionen zu einem Vorjahreswert von EUR 41,2 Millionen aus. Unter
Berücksichtigung des positiven Einmaleffektes der Steuererstattung im Jahr
2011 von EUR 6,8 Millionen liegt das EBITDA 2012 über dem äußerst starken
operativen Ergebnis des Jahres 2011.

Nach Abschreibungen in Höhe von EUR 13,5 Millionen (Vorjahr: EUR 11,5
Millionen) beläuft sich das vorläufige Betriebsergebnis (Ergebnis vor
Finanzergebnis und Steuern, EBIT) auf EUR 25,4 Millionen (Vorjahr: EUR 29,7
Millionen). Der Anstieg der planmäßigen Abschreibungen beruht auf
umfangreichen Investitionen in Technik bzw. Inventar im Verlauf der letzten
beiden Geschäftsjahre.

Nach dem Finanzergebnis ergibt sich ein Ergebnis vor Steuern von EUR 17,5
(Vorjahr: EUR 24,4 Millionen). Nach Abzug von Steueraufwendungen vom
Einkommen und vom Ertrag in Höhe von EUR 10,2 Millionen (Vorjahr: EUR 5,6
Millionen) ergibt sich voraussichtlich ein Jahresüberschuss von EUR 7,3
Millionen (Vorjahr: EUR 18,8 Millionen).

Das Eigenkapital des Konzerns hat sich nach den vorläufigen Zahlen um gut
16% auf EUR 52,3 Millionen gegenüber einem Eigenkapital von EUR 45,1
Millionen im Vorjahr verbessert.

Generell rechnet die CinemaxX Gruppe für das Geschäftsjahr 2013 mit
Umsatzerlösen oberhalb des Niveaus aus dem Jahre 2012 und mit einem höheren
EBITDA als im vergangenen Geschäftsjahr.


27.03.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: CinemaxX AG
Valentinskamp 18-20
20354 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 45068-0
Fax: +49 (0)40 45068-201
E-Mail: presse@cinemaxx.de
Internet: www.cinemaxx.de
ISIN: DE0005085708
WKN: 508570
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hamburg;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.