News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
18.11. 18:11 vor 22 Minuten
Northern Bitcoin AG
DGAP-News: NORTHERN BITCOIN GEHT MIT FÜHRENDEM US-WETTBEWERBER ZUSAMMEN
18.11. 14:47 vor 3 Stunden
Star Oil Production GmbH
Star Oil Production GmbH: Lottogewinn?
18.11. 07:00 vor 11 Stunden
AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA
DGAP-News: AURELIUS schließt Verkauf der Scandinavian Cosmetics Group an Accent Equity ab
In allen Meldungen suchen

21.Oktober 2019 18:43 Uhr

CO.DON AG , ISIN: DE000A1K0227



DGAP-Ad-hoc: CO.DON AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung


CO.DON AG: co.don Aktiengesellschaft beschließt Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht der Aktionäre


21.10.2019 / 18:43 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




CO.DON AG (ISIN: DE DE000A1K0227)



co.don Aktiengesellschaft beschließt Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht der Aktionäre



NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG, VERBREITUNG ODER WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, JAPAN UND AUSTRALIEN.



Berlin / Teltow, 21. Oktober 2019 - Der Vorstand der co.don Aktiengesellschaft, Teltow (ISIN DE000A1K0227; WKN A1K022) (das "Unternehmen") hat am 21. Oktober 2019 mit Zustimmung des Aufsichtsrates eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht der Aktionäre unter Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2019 beschlossen. Das Grundkapital der Gesellschaft soll von derzeit EUR 21.745.817,00 um bis zu EUR 10.148.047,00 auf bis zu EUR 31.893.864,00 durch Ausgabe von bis zu 10.148.047 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien der Gesellschaft gegen Bareinlagen erhöht werden.



Der Bezugspreis der neuen Aktien beträgt 2,30. Die neuen Aktien werden den Aktionären der Gesellschaft im Rahmen eines öffentlichen Angebots in Deutschland im Wege des mittelbaren Bezugsrechts während der Bezugsfrist vom 28. Oktober 2019 bis zum 11. November 2019 angeboten. Das Bezugsverhältnis beträgt 15:7. Dies bedeutet, dass für je fünfzehn bestehende Aktien der Gesellschaft Bezugsrechte auf sieben neue Aktien bestehen. Maßgeblich für die Zuteilung der Bezugsrechte sind die von den Aktionären zum Ablauf des 25. Oktober 2019 gehaltenen Aktien. Neue Aktien, die während der Bezugsfrist nicht gezeichnet werden, sollen von der Gesellschaft ausgewählten, qualifizierten Investoren im Rahmen einer internationalen Privatplatzierung angeboten werden. M.M.Warburg & CO (AG & Co.) Kommanditgesellschaft auf Aktien begleitet die Transaktion als alleiniger Underwriter.



Die Durchführung des öffentlichen Angebots der neuen Aktien erfolgt unter dem Vorbehalt und nur auf Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten Wertpapierprospekts, der u.a. auf der Webseite der co.don Aktiengesellschaft (www.codon.de) verfügbar sein wird. Die Billigung wird am 22. Oktober 2019 erwartet.



Mitteilende Person: Ralf Jakobs, Vorstandssprecher



Kontakt:

Matthias Meißner, M.A.

Director Investor Relations / Public Relations

Tel. +49 (0)30-240352330

Fax +49 (0)30-240352309

E-Mail: ir@codon.de



Wichtige Hinweise



Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Das Angebot erfolgt ausschließlich durch und auf Basis des veröffentlichten Bezugsangebots und des von der BaFin gebilligten Prospekts. Diese Veröffentlichung stellt insbesondere weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die hierin in Bezug genommenen Wertpapiere wurden und werden nicht unter dem U.S. Securities Act von 1933, in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") oder dem Recht der Einzelstaaten der USA registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder an "U.S. persons" (wie in Regulation S des Securities Act definiert) oder für Rechnung von "U.S. persons" angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind von der Registrierungspflicht gemäß der Securities Act und dem einzelstaatlichen Recht der USA ausgenommen oder befreit. Diese Veröffentlichung und die in ihr enthaltenen Informationen dürfen nicht in den USA oder in andere Jurisdiktionen, in denen das öffentliche Angebot oder der Verkauf der Wertpapiere verboten ist, verbreitet oder dorthin übermittelt werden und dürfen nicht an "U.S. persons" oder über Veröffentlichungen mit genereller Verbreitung in den USA versandt werden. In den USA wird kein öffentliches Angebot von Aktien unternommen. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von australischen, kanadischen oder japanischen Einwohnern, nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Es findet keine Registrierung der in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere gemäß den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen in Australien, Kanada und Japan statt.











21.10.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: CO.DON AG

Warthestraße 21

14513 Teltow

Deutschland
Telefon: 03328 43460
Fax: 03328 434643
E-Mail: info@codon.de
Internet: www.codon.de
ISIN: DE000A1K0227
WKN: A1K022
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 893627





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




89362721.10.2019CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=893627&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.