News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
15.08. 11:30 vor 29 Minuten
EQS Test
DGAP-Adhoc: EQS Test
14.08. 20:54 vor 15 Stunden
Mendarion SE
DGAP-Adhoc: Mendarion SE: Organe neu besetzt
14.08. 16:23 vor 19 Stunden
RM Rheiner Management AG
DGAP-News: RM Rheiner Management AG: Halbjahresergebnis 2020
14.08. 14:12 vor 21 Stunden
Perspektive Asset Management AG
DGAP-News: Perspektive Asset Management AG: Aktiensplits - Unsinn, aber sinnvoll
14.08. 12:08 vor 23 Stunden
Deutsche Rohstoff AG
DGAP-Adhoc: Deutsche Rohstoff AG: Halbjahreszahlen veröffentlicht
14.08. 09:34 vor 1 Tag
WW Barrierefreies Wohnen GmbH & Co KGaA
DGAP-News: BAWOAG Entwicklung Q2/2020
In allen Meldungen suchen

07.August 2019 16:54 Uhr

MAGNAT REAL EST.OPP.KONV., WKN A0XFSF, ISIN

[ Aktienkurs MAGNAT REAL EST.OPP.KONV. | Weitere Meldungen zur MAGNAT REAL EST.OPP.KONV. ]



DGAP-Ad-hoc: DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG / Schlagwort(e): Prognose/Prognoseänderung


DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG: Prognoseerhöhung für FFO und Mieterträge


07.08.2019 / 16:54 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




DEMIRE: Prognoseerhöhung für FFO und Mieterträge



Prognose für den FFO I (nach Steuern, vor Minderheiten) 2019 erhöht sich auf EUR 30-32 Mio. (bisher: EUR 27-29 Mio.)



Prognose für die Mieterträge 2019 wird auf EUR 80,5-82,5 Mio. angehoben (bisher: EUR 77-79 Mio. EUR)



Langen, 07. August 2019 - Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE000A0XFSF0) erhöht die Prognose 2019 für Mieterträge und FFO I (nach Steuern und vor Minderheiten).



Nach einer starken operativen Entwicklung im ersten Halbjahr 2019, dem Vollzug des Ankaufs eines Warenhausportfolios Anfang Juli 2019 sowie reduzierten Fremdkapitalkosten hat die DEMIRE heute die Prognose für den FFO I (nach Steuern und vor Minderheiten) von EUR 27-29 Mio. auf EUR 30-32 Mio. erhöht. Zudem wird die Prognose für die Mieterträge von EUR 77-79 Mio. auf EUR 80,5-82,5 Mio. angehoben.



Der Bericht zum ersten Halbjahr 2019 wird am 14. August 2019 auf der Homepage der Gesellschaft veröffentlicht.




Kontakt:

Michael Tegeder

Head of Investor Relations & Corporate Communications

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

Telefon: 06103/3724944

Email: tegeder@demire.ag








07.08.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

Robert-Bosch-Straße 11 im 'the eleven'

63225 Langen (Hessen)

Deutschland
Telefon: +49 6103 37249-0
Fax: +49 6103 37249-11
E-Mail: ir@demire.ag
Internet: www.demire.ag
ISIN: DE000A0XFSF0
WKN: A0XFSF
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 853721





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




85372107.08.2019CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=853721&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur MAGNAT REAL EST.OPP.KONV.
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.