News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
13.12. 17:05 vor 1 Tag
BRP Renaud und Partner mbB
BRP Renaud und Partner mbB: Anleihe / Rechtssache
13.12. 12:58 vor 1 Tag
SuperVista AG
SuperVista AG veröffentlicht beeindruckende Zahlen
13.12. 09:31 vor 1 Tag
GORE German Office Real Estate AG
DGAP-News: GORE German Office Real Estate AG feiert erfolgreiches Börsendebüt
13.12. 07:23 vor 1 Tag
Classic Minerals Limited
DGAP-News: Classic Minerals Limited: RC-Bohrungen auf Kat Gap im Gange
In allen Meldungen suchen

08.Februar 2013 15:38 Uhr

Dyckerhoff AG Vz, WKN 559103, ISIN DE0005591036

[ Aktienkurs Dyckerhoff AG Vz | Weitere Meldungen zur Dyckerhoff AG Vz ]

DGAP-Adhoc: Dyckerhoff AG: Dyckerhoff Aktiengesellschaft: Einleitung Squeeze-Out-Verfahren

Dyckerhoff AG / Schlagwort(e): Squeeze-Out

08.02.2013 15:38

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Wiesbaden, 8. Februar 2013

Dyckerhoff Aktiengesellschaft: Einleitung Squeeze-Out-Verfahren

Die Buzzi Unicem SpA hat dem Vorstand der Dyckerhoff Aktiengesellschaft,
Wiesbaden, heute das Verlangen gemäß 327a Abs. 1 Satz 1 AktG übermittelt,
die Hauptversammlung der Dyckerhoff Aktiengesellschaft möge über die
Übertragung der Aktien der übrigen Aktionäre (Minderheitsaktionäre) der
Dyckerhoff Aktiengesellschaft auf die Buzzi Unicem SpA (Hauptaktionärin)
gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung beschließen (so genannter
Squeeze-Out).

Die Buzzi Unicem SpA hält unmittelbar und mittelbar aufgrund der Zurechnung
nach 327a Abs. 2, 16 Abs. 4 AktG eine Gesamtbeteiligung von 96,64 % des
Grundkapitals der Dyckerhoff Aktiengesellschaft und ist damit
Hauptaktionärin der Dyckerhoff Aktiengesellschaft im Sinne des 327a Abs.
1 Satz 1 AktG.

Der Beschluss über den Ausschluss der übrigen Aktionäre
(Minderheitsaktionäre) soll in der nächsten ordentlichen Hauptversammlung
der Dyckerhoff Aktiengesellschaft gefasst werden. Der bislang vorgesehene
Termin (7. Mai 2013) für die ordentliche Hauptversammlung wird
voraussichtlich in den Juli 2013 verschoben. Der genaue Termin der
ordentlichen Hauptversammlung wird in Kürze auf der Internetseite der
Gesellschaft bekannt gegeben.

Dyckerhoff Aktiengesellschaft

Der Vorstand




Kontakt:
Birgit Eggersmeier
Dyckerhoff AG
Biebricher Str. 69
65203 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611 - 676 1444
Fax: +49 (0)611 - 676 1447
Email: investor.relations@dyckerhoff.com


08.02.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Dyckerhoff AG
Biebricher Str. 69
65203 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: +49 (0)611 676-0
Fax: +49 (0)611 676-1040
E-Mail: investor.relations@dyckerhoff.com
Internet: dyckerhoff.com
ISIN: DE0005591036, DE0005591002
WKN: 559103, 559100
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.