News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
18.08. 18:00 vor 4 Stunden
Highlight Event and Entertainment AG
Highlight Event and Entertainment AG mit positiver Umsatzentwicklung im 1. Halbjahr 2022
18.08. 17:00 vor 5 Stunden
Highlight Communications AG
DGAP-News: Deutlich positive Umsatzentwicklung bei der Highlight-Gruppe
18.08. 14:00 vor 8 Stunden
Bellevue Asset Management AG
Bellevue Asset Management AG: Asiens Gesundheitsmarkt wächst in rasantem Tempo
18.08. 12:06 vor 10 Stunden
DFV Deutsche Familienversicherung AG
DGAP-News: Deutsche Familienversicherung profitabel und innovativ
18.08. 11:50 vor 10 Stunden
SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement mbH
DGAP-News: SHS beruft Manfred Ulmer-Weber in die Geschäftsführung
In allen Meldungen suchen

05.Juli 2022 11:30 Uhr

EnviTec Biogas AG, WKN A0MVLS, ISIN DE000A0MVLS8

[ Aktienkurs EnviTec Biogas AG | Weitere Meldungen zur EnviTec Biogas AG ]



DGAP-Ad-hoc: EnviTec Biogas AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Sonstiges


EnviTec Biogas AG erhöht die Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2022


05.07.2022 / 11:30 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




EnviTec Biogas AG erhöht die Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2022



Lohne, 05. Juli 2022 ? Der Vorstand der EnviTec Biogas AG (ISIN: DE000A0MVLS8) hat heute die Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2022 angepasst und erwartet nunmehr auf Konzernebene ein Vorsteuerergebnis (EBT) in der Bandbreite von 35 bis 40 Mio. Euro. Bislang hatte das Management von EnviTec ein EBT in der Größenordnung von 27 bis 30 Mio. Euro in Aussicht gestellt. Grund für die Erhöhung der Ergebnisprognose ist, dass der Eigenbetrieb und insbesondere der Bioenergiepark Güstrow die Erwartungen des Managements übertroffen hat, da im laufenden Geschäftsjahr trotz des Umbaus erhebliche Mengen Biomethan produziert werden können. Darüber hinaus hat die Gesellschaft erhebliche Anzahlungen von Kunden erhalten und konnte so preisliche Absicherungen im Einkauf vornehmen, welche die in der Planung erwarteten Preisanstiege abgefedert haben. Die aktuelle Krise aufgrund des Krieges in der Ukraine mit anhaltenden Preissteigerungen und Lieferkettenproblemen stellt allerdings weiterhin einen Unsicherheitsfaktor dar.





Kontakt:



Katrin Hackfort



EnviTec Biogas AG



Telefon: +49 25 74 88 88 - 810



E-Mail: k.hackfort@envitec-biogas.de



















05.07.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: EnviTec Biogas AG

Industriering 10a

49393 Lohne

Deutschland
Telefon: +49 (0) 44 42 - 80 65 0
Fax: +49 (0) 44 42 - 80 65 103
E-Mail: info@envitec-biogas.de
Internet: www.envitec-biogas.de
ISIN: DE000A0MVLS8
WKN: A0MVLS
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1390789





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




139078905.07.2022CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1390789&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.