News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
24.01. 17:36 vor 4 Stunden
Norddeutsche Steingut Aktiengesellschaft
DGAP-Adhoc: Norddeutsche Steingut Aktiengesellschaft: Veränderung im Vorstand
24.01. 15:05 vor 7 Stunden
Xlife Sciences AG
Xlife Sciences AG: Neues Projekt im Portfolio
24.01. 13:39 vor 8 Stunden
aifinyo AG
DGAP-Adhoc: aifinyo AG meldet Einbringung der Decimo GmbH
24.01. 10:30 vor 12 Stunden
Bayerische Börse AG
DGAP-News: Bayerische Börse AG: Mit Optimismus die Zukunft gestalten
24.01. 08:48 vor 13 Stunden
First Graphene Limited
DGAP-News: First Graphene Limited: Große Fortschritte in der VFD-Entwicklung
In allen Meldungen suchen

06.Februar 2013 19:46 Uhr

Generali Deutschland Holding AG, WKN 840002, ISIN DE0008400029

[ Aktienkurs Generali Deutschland Holding AG | Weitere Meldungen zur Generali Deutschland Holding AG ]

Generali Deutschland Holding AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

06.02.2013 19:46

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Generali Deutschland übertrifft voraussichtlich das eigene Gewinnerziel für
das Jahr 2012 und erwartet ein Konzernergebnis von 500 Mio. Euro.

Köln, 06. Februar 2013:
Die Generali Deutschland wird nach vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr
2012 ein Konzernergebnis in Höhe von voraussichtlich rund 500 Mio. Euro
erreichen. Damit übertrifft der Konzern sein bisheriges Gewinnziel von
mindestens 410 Mio. Euro.
Die Generali Deutschland profitierte insbesondere von ihrer guten
operativen Geschäftsentwicklung. Neben dem Anstieg der Gesamtbeiträge
konnte vor allem die Combined Ratio noch deutlicher verbessert werden als
zuvor prognostiziert. Außerdem entwickelte sich das Kapitalanlageergebnis
positiver als erwartet und trug damit zum gesteigerten Konzernergebnis bei.
Ebenso wirkte sich der Steuereffekt von 48 Mio. EUR aus dem 1. Quartal 2012
positiv auf das Konzernergebnis des Geschäftsjahres aus.
Aufgrund des überplanmäßig gesteigerten Konzernergebnisses beabsichtigt der
Vorstand, für das Geschäftsjahr 2012 eine Dividende von 5,20 Euro je Aktie
vorzuschlagen.
Detaillierte Informationen zum Jahresabschluss 2012 werden von der Generali
Deutschland im Rahmen der Bilanz-Pressekonferenz am 28. März 2013
veröffentlicht.

Disclaimer:
Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf
derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Generali
Deutschland beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und
andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung,
insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer
Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen
abweichen.
Die Gesellschaft übernimmt vorbehaltlich abweichender gesetzlicher Normen
keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren
oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.


06.02.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Generali Deutschland Holding AG
Tunisstr. 19-23
50667 Köln
Deutschland
Telefon: +49 (0)221-4203-01
Fax: +49 (0)221-4203-1805
E-Mail: presse@generali.de
Internet: www.generali-deutschland.de
ISIN: DE0008400029
WKN: 840002
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (General
Standard), Hamburg, München; Freiverkehr in Hannover,
Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Weitere aktuelle Meldungen zur Generali Deutschland Holding AG
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.