News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
16.07. 15:07 vor 20 Stunden
SFC Energy AG
DGAP-News: SFC Energy AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab
16.07. 14:36 vor 20 Stunden
CropEnergies AG
DGAP-News: CropEnergies mit 15 Eurocent Dividende
In allen Meldungen suchen

30.Januar 2013 00:03 Uhr

International Minerals Corp. , ISIN: CA4598751002

International Minerals Corp. / Schlagwort(e): Marktbericht/Prognose

30.01.2013 00:03

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
---------------------------------------------------------------------------

Pressmitteilung

International Minerals teilt Produktionsergebnisse für die Pallancata-Mine
für das per 31. Dezember 2012 beendete Quartal und das Kalenderjahr 2012
mit

Scottsdale, Arizona, 29. Januar 2013 - International Minerals Corporation
(Toronto und Schweizer Börse: 'das Unternehmen' oder 'IMZ') gibt
Produktionsergebnisse für die zu 40% im Besitz von IMZ befindliche
Pallancata-Silbermine in Peru (Hochschild besitzt 60% und betreibt die
Mine) für das per 31. Dezember 2012 beendete zweite Geschäftsquartal ('das
laufende Quartal') sowie für das per 31. Dezember 2012 beendete
Kalenderjahr bekannt.

Im laufenden Quartal produzierte die Pallancata-Mine (auf
100%-Projektbasis) etwa 1,9 Mio. Unzen Silber (2011: 2,3 Million Unzen) und
7,402 Unzen Gold (2011: 8,304 Unzen). IMZs 40%-Anteil entspricht damit etwa
0,8 Millionen Unzen Silber (2011: 0,9 Billion Unzen) und 2,961 Unzen Gold
(2011: 3,322 Unzen).

Im Kalenderjahr 2012 produzierte die Pallancata-Mine (auf
100%-Projektbasis) etwa 7,4 Millionen Unzen Silber (8,8 Mio. Unzen in
Kalenderjahr 2011) und 26,231 Unzen Gold (33,881 Unzen im Kalenderjahr
2011). Der 40%-Anteil von IMZ im Kalenderjahr 20123 entspricht somit etwa
3,0 Mio. Unzen Silber (2011: 3,5 Mio. Unzen) und 10,492 Unzen Gold (2011:
13,553 Unzen).

Der Rückgang der Gold- und Silberproduktion sowohl für das laufende Quartal
als auch für das Kalenderjahr 2012 ist hauptsächlich auf eine Verringerung
der Gold- und Silbergrade des verarbeitenden Materials zurückzuführen, da
(a) die Verwässerung der Mine aufgrund des Abbaus in schmaleren Adern
zugenommen hat und (b) Einschränkungen in der Produktionsplanung auftraten,
welche die Entwicklung der Mine und das Backfill Placement begrenzten. Der
Minenbetreiber arbeitet derzeit daran, diese Hindernisse zu beseitigen.

IMZ erwartet, dass die Produktion der Pallancata-Mine im Kalenderjahr 2013
ähnlich ausfallen wird wie in 2012 - etwa 7,4 Mio. Unzen Silber und 26,000
Unzen Gold, wobei der 40%-Anteil der erwarteten Produktion der auf IMZ
entfällt rund 3,0 Mio. Unzen Silber und 10,400 Unzen Gold entspricht.

Operative Statistik der Pallancata-Mine (100%-Basis und IMZ 40-Anteil).

Die untenstehende Tabelle zeigt die wichtigsten Produktionsdaten der
Pallancata-Mine für das laufende Quartal (beendet am 31. Dezember 2012) und
das Kalenderjahr 2012 (12-Monatsperiode beendet per
31. Dezember 2012) sowie die entsprechenden Vorjahresperioden auf.

Quartalsende 31.12.2012
Quartalsende 31.12.2011
Kalenderjahrper 31.12.2012
Kalenderjahr per 31.12.2011
100 %-Basis
Abgebautes Erz (Tonnen) 301,894 291,607 1,059,329 1,039,674
Verarbeitetes Erz (Tonnen) 288,858 293,060 1,094,250 1,070,466
Durchschn. Silbergrad (g/t) 255 293 256 301
Durchschn. Goldgrad (g/t) 1.1 1.3 1.1 1.3
Silberproduktion (Unzen) 1,941,821 2,288,930 7,440,604 8,767,394
Goldproduktion (Unzen) 7,402 8,304 26,231 33,881
IMZ 40%-Anteil
Silberproduktion (Unzen) 776,728 915,572 2,976,242 3,506,958
Goldproduktion (Unzen) 2,961 3,322 10,492 13,553


Hinweis: 1. Der Silber- und Goldgrad basiert auf der gesamten
metallurgischen Bilanz der Produktionsanlage.


Die Produktionskosten für das laufende Quartal und das Kalenderjahr 2012
werden gemeinsam mit den Finanzzahlen für das laufenden Quartal in einer
Pressemitteilung des Unternehmens am 14. Februar 2013 voraussichtlich nach
Marktschluss veröffentlicht.

Mit Blick auf das Finanzergebnis für das laufende Quartal erwartet das
Unternehmen aufgrund der geringeren Erträge aus der Pallancata-Mine sowie
weiteren Abschreibungen von rund US$14,5 Millionen auf den Buchwerten der
Beteiligungen in Ekuador (siehe die Pressemitteilung vom 21. November 2012)
einen Nettoverlust. Dieser Verlust muss noch genau quantifiziert werden,
wird im Moment aber in einer Höhe von rund US$9 bis US$10 Millionen
erwartet, im Vergleich zu einem Nettoertrag von US$11,41 Mio. im
Vorjahresquartal per 31. Dezember 2011. Für den am 31.12.2012 zu Ende
gegangenen 6-Monatszeitraum wird ein nahezu ausgeglichenes Ergebnis nach
Steuern erwartet, im Vergleich zu einem Nettogewinn nach Steuern in Höhe
von US$26,3 Mio. für die per 31. Dezember 2011 beendete 6-Monatsperiode.

Ekuador Update
IMZ hat Vorverträge über den Verkauf der beiden Projekte in Ekuador
abgeschlossen. IMZ und die entsprechenden Käufer arbeiten eng mit der
ekuadorianischen Regierung zusammen, um die benötigten behördlichen
Genehmigungen zum Abschluss der Transaktionen zu erhalten. Weitere Details
werden bekannt gegeben sobald die benötigten Genehmigungen erteilt wurden.

Inmaculada Projekt-Update
Im zu 40% im Besitz von IMZ befindlichen Inmaculada Gold-Silber Projekt in
Peru (Hochschild besitzt 60% und ist der Betreiber der Mine) handelt Minera
Suyamarca S.A.C. (die sich im gemeinsamen Besitz von IMZ und Hochschild
befindet) derzeit eine Kreditvereinbarung zu guten Bedingungen mit einem
Syndikat von peruanischen Banken aus, um einen Teil der Kapitalkosten für
Inmaculada zu decken. Das Volumen und die Bedingungen des Kredits dürften
bis voraussichtlich Ende März 2012 mit den Banken ausgehandelt sein und
entsprechend kommuniziert werden. Es wird erwartet, dass Inmaculada die
Produktion in der zweiten Hälfte 2014 beginnen wird (für weitere Details
siehe IMZ-Pressemitteilung vom 26. November 2012).

Die technischen Informationen dieser Pressemitteilung sind von IMZs
qualifizierter Person, Nick Appleyard, VP Corporate Development, überprüft
worden.

Hochschild Mining plc does not accept any responsibility for the adequacy
or inadequacy of the disclosure made in this news release and any such
responsibility is hereby disclaimed in all respects.


---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Für weitere Informationen:

In Nordamerika:
Paul Durham, VP Corporate Relations
Tel: +1 480 483 9932

In Europa:
Oliver Holzer, Marketing Consultant
Tel: +41 44 853 00 47

Renmark Financial Communications:
Christine Stewart +1-416-644-2020 oder Robert Thaemitz, Tel +1-514-939-3989

Oder senden Sie un seine Email: Information@intlminerals.com
Internet: http://www.intlminerals.com



Cautionary Statement:

Forward-looking statements in this release include statements regarding
risks related to: mine production expectations; timing of construction and
production of projects; financing of capital projects; estimates of
financial results; and completion of the sale of the Rio Blanco and Gaby
properties. Factors that could cause actual results to differ materially
from anticipated results include risks and uncertainties such as: mining,
production and processing risks; risks relating to obtaining construction
and mining permits; risks related to financing capital projects; risks
associated with estimating financial results; for the Rio Blanco and Gaby
properties in Ecuador - risks of obtaining government approvals and the
uncertainty in estimating and then receiving their fair market value; and
other risks and uncertainties detailed in the Company's Annual Information
Form for the year ended June 30, 2012, which is available at www.sedar.com
under the Company's name. The Company disclaims any intention or obligation
to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of
new information, future events or otherwise.

Im Zweifelsfalle gilt die englische Originalmeldung.

30.01.2013 Mitteilung übermittelt durch die EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EquityStory veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.
Die EquityStory Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter www.equitystory.ch/nachrichten

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: International Minerals Corp.
7950 East Acoma Street
AZ 85260 Scottdale
Vereinigte Staaten von Amerika
Telefon: 001 480 483 9932
Fax: 001 480 483 9926
E-Mail: IR@intlminerals.com
Internet: www.intlminerals.com
ISIN: CA4598751002
Valorennummer / WKN: 893760
Börsen: Freiverkehr in Berlin, München; Open Market in
Frankfurt; Toronto, SIX

Ende der Mitteilung EquityStory News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.