News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
07.08. 15:30 vor 18 Stunden
REO Spanien Projektentwicklungs GmbH
DGAP-Adhoc: REO Spanien Projektentwicklungs GmbH: Beschluss Verschiebung Endfälligkeit
07.08. 15:11 vor 19 Stunden
Cryptology Asset Group PLC
DGAP-Adhoc: Cryptology Asset Group PLC: beschließt veränderten Aktienrückkauf
07.08. 15:02 vor 19 Stunden
DCI Database for Commerce and Industry AG
DCI AG veröffentlicht Zahlen zum ersten Halbjahr 2020
07.08. 15:01 vor 19 Stunden
Baumot Group AG
DGAP-News: Baumot Group schlägt Kandidaten für Aufsichtsrat vor
07.08. 13:18 vor 21 Stunden
AGRARIUS AG
DGAP-News: AGRARIUS AG: Ernte der Winterkulturen abgeschlossen
In allen Meldungen suchen

06.Dezember 2019 12:58 Uhr

Jung, DMS & Cie. Pool GmbH , ISIN: DE000A14J9D9



DGAP-Ad-hoc: Jung, DMS & Cie. Pool GmbH / Schlagwort(e): Anleihe


Jung, DMS & Cie. Pool GmbH: Kündigung der 6% Anleihe 2015/2020


06.12.2019 / 12:58 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014



Jung, DMS & Cie. Pool GmbH: Kündigung der 6% Anleihe 2015/2020



Wiesbaden, 6. Dezember 2019 - Die Geschäftsführung der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH hat heute beschlossen, sämtliche der noch ausstehenden Schuldverschreibungen der Anleihe 2015/2020 (ISIN: DE000A14J9D9) mit einem Kupon von 6,0% vorzeitig zu kündigen und zurückzuzahlen. Die Rückzahlung der Anleihe erfolgt am 16. Januar 2020.



Die Anleihegläubiger erhalten zum 16. Januar 2020 einen vorzeitigen Rückzahlungsbetrag in Höhe von 100,5 % des Nennbetrags der Schuldverschreibungen zuzüglich der bis zum 15. Januar 2020 (einschließlich) auf den Nennbetrag aufgelaufenen Zinsen.



Die Kündigungserklärung wird in den Gesellschaftsblättern bekannt gemacht.




Über die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH

Die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH (nachfolgend "JDC") ist ein sogenanntes "Maklerpoolunternehmen" mit den Erlaubnissen gem. §§ 34c, 34d, und 34f GewO. Hervorgegangen aus 3 eigenständigen Maklerpools kooperiert JDC inzwischen mit mehreren Tausend aktiven selbständigen Maklern und Mehrfachagenten bei der Vermittlung von Finanzdienstleistungen. Hauptsitz der Gesellschaft ist Wiesbaden.



Wichtiger Hinweis:

Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren und nicht zur Verbreitung, Übermittlung oder Veröffentlichung, direkt oder indirekt, insgesamt oder in Teilen, in die bzw. in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien und Japan sowie in Ländern bestimmt, in denen die Verbreitung dieser Veröffentlichung rechtswidrig ist.


Kontakt:

Investor Relations

Ralf Funke

0611-890 575-0

ir@jdcgroup.de


 











06.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Jung, DMS & Cie. Pool GmbH

Kormoranweg 1

65201 Wiesbaden

Deutschland
Telefon: +49 611 3353-500
Fax: +49 611 3353 355
E-Mail: info@jungdms.de
Internet: www.jungdms.de
ISIN: DE000A14J9D9
WKN: A14J9D
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München
EQS News ID: 930543





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




930543  06.12.2019 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=930543&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.