News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
21.02. 17:36 vor 1 Stunde
Hyundai Capital Bank Europe GmbH
DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; <DE000A0DPRE6>
21.02. 16:37 vor 2 Stunden
Netfonds AG
DGAP-News: Netfonds AG: Erwerb eigener Aktien abgeschlossen
21.02. 15:38 vor 3 Stunden
ABO Wind AG
DGAP-News: ABO Wind AG: Analysten erhöhen Kursziel
21.02. 12:58 vor 6 Stunden
Gerry Weber International AG
DGAP-News: Vorstandswechsel bei GERRY WEBER International AG
21.02. 12:04 vor 7 Stunden
VST BUILDING TECHNOLOGIES AG
DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG verkauft Anteile an der VST Engineering GmbH
21.02. 12:02 vor 7 Stunden
VST BUILDING TECHNOLOGIES AG
DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG verkauft Anteile an der VST Engineering GmbH
21.02. 11:54 vor 7 Stunden
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
DGAP-News: Fresenius Medical Care veröffentlicht Form 20-F für das Geschäftsjahr 2019
In allen Meldungen suchen

22.Januar 2020 11:05 Uhr

Klassik Radio AG, WKN 785747, ISIN

[ Aktienkurs Klassik Radio AG | Weitere Meldungen zur Klassik Radio AG ]



DGAP-Ad-hoc: Klassik Radio AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis


Klassik Radio AG: Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2019 mit einer EBITDA-Steigerung von rund 50 % auf ca. 2,8 Millionen Euro und einem zweistelligen Umsatzwachstum auf ca. 18 Millionen Euro erzielt


22.01.2020 / 11:05 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Die Klassik Radio AG konnte das Geschäftsjahr 2019 mit einem weiteren Unternehmens-Rekordergebnis abschließen.



Im Konzern wurde ein EBITDA von ca. 2,8 Millionen Euro (zu 1,86 Millionen Euro im Vorjahr) erzielt. Dies entspricht einer deutlichen EBITDA-Verbesserung von rund 50 %.



Die Aufwendungen für die Entwicklung, Aufbau und Betrieb des Streamingdienstes Klassik Radio Select sind in diesem Ergebnis bereits komplett verarbeitet.



Der Konzernumsatz stieg ebenfalls zweistellig um rund 16 % und beträgt ca. 18 Millionen Euro (zu 15,58 Millionen Euro im Vorjahr).



Alle Ergebnisse sind vorläufig und ungeprüft. Der testierte Jahres- und Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2019 wird Ende April 2020 vorliegen.



Kontakt Klassik Radio AG



Klassik Radio AG

Brigitte Spörl

Leitung Finanzen

Imhofstraße 12

86159 Augsburg

+49 (0) 821 5070-0

ir@klassikradioag.de

www.klassikradioag.de











22.01.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Klassik Radio AG

Imhofstraße 12

86159 Augsburg

Deutschland
Telefon: +49 (0)821 5070-0
Fax: +49 (0)821 5070-505
E-Mail: ir@klassikradioag.de
Internet: www.klassikradioag.de
ISIN: DE0007857476
WKN: 785747
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 958509





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




95850922.01.2020CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=958509&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.