News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
07.08. 15:30 vor 20 Stunden
REO Spanien Projektentwicklungs GmbH
DGAP-Adhoc: REO Spanien Projektentwicklungs GmbH: Beschluss Verschiebung Endfälligkeit
07.08. 15:11 vor 20 Stunden
Cryptology Asset Group PLC
DGAP-Adhoc: Cryptology Asset Group PLC: beschließt veränderten Aktienrückkauf
07.08. 15:02 vor 20 Stunden
DCI Database for Commerce and Industry AG
DCI AG veröffentlicht Zahlen zum ersten Halbjahr 2020
07.08. 15:01 vor 20 Stunden
Baumot Group AG
DGAP-News: Baumot Group schlägt Kandidaten für Aufsichtsrat vor
07.08. 13:18 vor 22 Stunden
AGRARIUS AG
DGAP-News: AGRARIUS AG: Ernte der Winterkulturen abgeschlossen
In allen Meldungen suchen

31.Januar 2013 19:28 Uhr

LEG Immobilien AG, WKN LEG111, ISIN DE000LEG1110

[ Aktienkurs LEG Immobilien AG | Weitere Meldungen zur LEG Immobilien AG ]

LEG Immobilien AG / Schlagwort(e): Börsengang

31.01.2013 19:28

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-Hoc-Mitteilung

Emissionspreis der LEG-Aktie beträgt 44,00 Euro

Düsseldorf, 31. Januar 2013 - Die LEG Immobilien AG, die abgebenden
Aktionäre sowie die Konsortialbanken unter der Führung der Joint Global
Coordinators und Joint Bookrunners Goldman Sachs und Deutsche Bank haben
heute gemeinsam den Emissionspreis der LEG-Aktie auf 44,00 Euro je Aktie
festgelegt. Damit liegt der Wert in der Mitte der Preisspanne von 41,00 bis
47,00 Euro. Auf Basis des festgelegten Emissionspreises war die LEG-Aktie
mehrfach überzeichnet. Bei diesem Emissionspreis ergäbe sich für die LEG
eine Marktkapitalisierung von 2,3 Mrd. Euro.

Unter Berücksichtigung der Mehrzuteilung werden insgesamt 30.453.980 Aktien
platziert. Das Platzierungsvolumen beträgt rund 1,2 Mrd. Euro bzw. rund 1,3
Mrd. Euro bei vollständig ausgeübter Greenshoe-Option. Der Streubesitz
(Free Float) wird sich bei vollständiger Ausübung der Greenshoe-Option auf
57,5 Prozent belaufen. Die LEG-Aktien sollen erstmals am 1. Februar im
regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse
gehandelt werden.

Von den angebotenen Aktien wurden 99,4 Prozent institutionellen Anlegern
und 0,6 Prozent Privatanlegern zugeteilt. Dabei wurden die von der
Börsensachverständigenkommission beim Bundesministerium der Finanzen
herausgegebenen 'Grundsätze für die Zuteilung von Aktienemissionen an
Privatanleger' beachtet.

Die abgebenden Aktionäre sowie die LEG haben sich zu einem Lock-up von
sechs Monaten ab dem ersten Handelstag verpflichtet.

LEG-Pressekontakt:

Manfred Neuhöfer

Tel. +49 211 45 68-325

E-Mail: manfred.neuhoefer@leg-nrw.de

Diese Mitteilung darf nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada,
Australien oder Japan veröffentlicht, verteilt oder übermittelt werden.
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch
die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren (die
'Aktien') der LEG Immobilien AG (die 'Gesellschaft') in den Vereinigten
Staaten von Amerika, Deutschland oder sonstigen Staaten dar. Die Aktien der
Gesellschaft dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur nach
vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund
einer Ausnahmeregelung von dem Registrierungserfordernis nach den
Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der
'Securities Act') verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der
Gesellschaft sind nicht und werden nicht unter dem Securities Act
registriert.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Die Wertpapiere sind bereits
verkauft worden.

In dem Vereinigten Königreich wird dieses Dokument nur verteilt und es
richtet sich nur an Personen, die (i) professionelle Anleger sind und unter
Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial
Promotion) Order 2005 in der geltenden Fassung (die 'Verordnung') fallen
oder (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) to (d) der Verordnung
fallen ('high net worth companies', 'unincorporated associations' etc.)
(wobei diese Personen zusammen als 'Relevante Personen' bezeichnet werden).
Dieses Dokument richtet sich nur an Relevante Personen und auf Basis dieses
Dokuments dürfen Personen nicht handeln und nicht vertrauen, die keine
Relevante Personen sind. Jede Anlage oder jede Investitionstätigkeit, auf
die sich dieses Dokument bezieht, steht nur den Relevanten Personen offen
und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.


31.01.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: LEG Immobilien AG
Hans-Böckler-Straße 38
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0) 211 / 4568 - 0
Fax: +49 (0) 211 / 4568 - 261
E-Mail:
Internet: www.leg-nrw.de
ISIN: DE000LEG1110
WKN: LEG111
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)

Notierung vorgesehen / designated to be listed (Frankfurt, Prime Standard)

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.