News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
04.12. 16:06 vor 1 Stunde
SeniVita Social Estate AG
DGAP-Adhoc: SSE AG: Vorstandsvorsitzender Dr. Wiesent abberufen
04.12. 14:51 vor 2 Stunden
TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank
DGAP-News: TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank: Veränderung im Aufsichtsrat
04.12. 14:45 vor 3 Stunden
Berliner Effektengesellschaft AG
DGAP-News: Berliner Effektengesellschaft AG: Weiteres Vorstandsmitglied bestellt
04.12. 13:28 vor 4 Stunden
HENSOLDT AG
DGAP-News: Die HENSOLDT AG steigt in den SDAX auf
04.12. 08:51 vor 8 Stunden
EQS Group AG
DGAP-Adhoc: EQS Group AG beschließt 5%-Kapitalerhöhung
04.12. 08:30 vor 9 Stunden
Wüstenrot & Württembergische AG
DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG nicht mehr im SDAX
04.12. 08:13 vor 9 Stunden
LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft
DGAP-News: LPKF eröffnet Reinraumfabrik für die Fertigung von Mikrostrukturkomponenten aus Glas
In allen Meldungen suchen

21.Oktober 2020 12:16 Uhr

LPKF Laser & Electronics AG, WKN 645000, ISIN DE0006450000

[ Aktienkurs LPKF Laser & Electronics AG | Weitere Meldungen zur LPKF Laser & Electronics AG ]



DGAP-Ad-hoc: LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Quartalsergebnis


LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft: Vorläufiges Ergebnis für das dritte Quartal 2020


21.10.2020 / 12:16 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Garbsen, den 21. Oktober 2020 - Der LPKF-Konzern hat nach vorläufigen Zahlen im dritten Quartal 2020 bei einem Konzernumsatz von 25,2 Mio. EUR ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von ca. 4 Mio. EUR erzielt. Das EBIT liegt damit oberhalb der kommunizierten eigenen Ergebniserwartungen für das dritte Quartal (1 bis 3 Mio. EUR). Verbesserte Deckungsbeiträge und die erfolgreiche Umsetzung von Maßnahmen zur Kostensenkung haben wesentlich zu dem Ergebnis beigetragen. Der Umsatz liegt im dritten Quartal mit 25,2 Mio. EUR im Rahmen der eigenen Umsatzerwartungen (24 bis 27 Mio. EUR). Nach neun Monaten erreichte der Konzernumsatz somit 75,2 Mio. EUR.


Die Prognosefähigkeit für das laufende Geschäftsjahr ist nach wie vor stark eingeschränkt, da das wirtschaftliche Umfeld wegen der andauernden COVID-19 Pandemie weiter von großen Unsicherheiten gekennzeichnet ist. Die Mittelfristprognose für LPKF und insbesondere die Wachstumsaussichten im Bereich LIDE sind unverändert.

Der vollständige Quartalsfinanzbericht mit endgültigen Umsatz- und Ergebniszahlen wird am 29.10.2020 veröffentlicht.


Die Aktien der LPKF Laser & Electronics AG notieren im SDAX und im TecDAX der Frankfurter Wertpapierbörse (ETR: LPK; ISIN DE0006450000).


Erläuterung der Kennzahlen
EBIT: Ergebnis vor Zinsen und Steuern




Kontakt:

Bettina Schäfer, Department Manager Group Communication & Investor Relations








21.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft

Osteriede 7

30827 Garbsen

Deutschland
Telefon: +49 (0) 5131 7095-0
Fax: +49 (0) 5131 7095-95
E-Mail: investorrelations@lpkf.com
Internet: www.lpkf.com
ISIN: DE0006450000
WKN: 645000
Indizes: SDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1142147





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




114214721.10.2020CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1142147&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.