News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
21.08. 14:33 vor 11 Stunden
Deutsche Industrie REIT-AG
DGAP-News: Deutsche Industrie REIT-AG erwirbt Objekt in Simmern
21.08. 14:30 vor 11 Stunden
HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH
DGAP-News: Covesto Freestyle: Eine Klasse für sich
21.08. 13:30 vor 12 Stunden
Senvion S.A.
Senvion unterschreibt bedingten Vertrag für 275 MW in den USA
21.08. 11:51 vor 14 Stunden
AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA
DGAP-Adhoc: AURELIUS startet Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 20 Mio. EUR
21.08. 09:00 vor 17 Stunden
Karlsberg Brauerei GmbH
DGAP-News: Karlsberg Brauerei veröffentlicht Halbjahreszahlen 2018
In allen Meldungen suchen

20.Juli 2018 13:59 Uhr

Pyrolyx AG , ISIN: DE000A2E4L42

DGAP-Adhoc: Pyrolyx AG: Ergebnisse der Hauptversammlung vom 20.07.2018



DGAP-Ad-hoc: Pyrolyx AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung


Pyrolyx AG: Ergebnisse der Hauptversammlung vom 20.07.2018


20.07.2018 / 13:59 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Ergebnisse der Hauptversammlung vom 20.07.2018





München, 20.07.2018



Auf der heutigen Hauptversammlung wurde ein neuer Aufsichtsrat gewählt. Gewählt wurden als Aufsichtsratsmitglieder, Dr. Lars Franken, David Frederick Groves, David A. Steele, Michael Triguboff, Guido Veit und, anstelle des bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden Alexis Gurdjian, der jetzige Vorstandsvorsitzende Bernhard Meder. Die Hauptversammlung hat Herrn Meder aufschiebend bedingt auf die Niederlegung seines Vorstandsmandates in den Aufsichtsrat gewählt.



Die Hauptversammlung hat ferner den Vorschlag der Verwaltung zur Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2017 abgelehnt. Ebenso wurde durch die Hauptversammlung die Entlastung der Aufsichtsratsmitglieder Robert Machinist und Alexis Gurdjian abgelehnt.



Die Beschlussfassung über die Ermächtigung zur Ausgabe von Wandel- und/oder Optionsschuldverschreibungen fand keine Zustimmung in der Hauptversammlung.



Die übrigen Beschlussfassungen wurden mit den erforderlichen Mehrheiten angenommen.



Über die Pyrolyx AG


Die Pyrolyx Unternehmensgruppe ist weltweiter Marktführer bei der Rückgewinnung von recovered Carbon Black (rCB) aus Altreifen. Aufbereitetes rCB wird für die Herstellung neuer Reifen und in der Masterbatch- sowie technischen Kautschukindustrie eingesetzt. Das Unternehmen betreibt in Deutschland ein modernes rCB-Werk und baut eine neue Produktionsstätte in den USA, Indiana.



Die Aktien des Unternehmens (WKN A2E4L4) sind an der Düsseldorfer und Frankfurter Börse, sowie im Xetra Handel, im m:access und an der australischen ASX Wertpapierbörse (ASX:PLX) notiert.



Bitte besuchen unsere neue Online Präsentation: www.pyrolyx.com



Kontakt:



Rolf-Hendrik Arens

VP Communications & IR

www.pyrolyx.com











20.07.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Pyrolyx AG

Nymphenburger Str. 70

80335 München

Deutschland
Telefon: +49 (0)89 856 335 50
Fax: +49 (0)89 856 335 55
E-Mail: info@pyrolyx.de
Internet: www.pyrolyx.com
ISIN: DE000A2E4L42
WKN: A2E4L4
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




70667320.07.2018CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=706673&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.