News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
12.08. 18:28 vor 1 Tag
SECANDA AG
DGAP-Adhoc: SECANDA AG: Halbjahreszahlen 2022
12.08. 17:11 vor 1 Tag
Trade & Value AG
DGAP-NAV: Trade & Value AG: Nettoinventarwert 2022-07
12.08. 13:16 vor 1 Tag
Test XY AG
DGAP-Adhoc: Dies ist ein Test. Bitte ignorieren.
12.08. 12:54 vor 1 Tag
Test XY AG
DGAP-News: Dies ist ein Test. Bitte ignorieren.
12.08. 09:48 vor 1 Tag
Beta Systems Software AG
DGAP-News: Beta Systems Software AG: Abspaltung der Latonba AG
12.08. 08:55 vor 1 Tag
Wüstenrot & Württembergische AG
DGAP-News: W&W-Gruppe: Starkes operatives erstes Halbjahr 2022
12.08. 08:19 vor 1 Tag
Photon Energy NV
DGAP-News: Photon Energy Group erzielt Rekordeinnahmen im Juli
12.08. 08:15 vor 1 Tag
TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG
DGAP-News: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: TTL veröffentlicht Halbjahreszahlen 2022
In allen Meldungen suchen

04.August 2022 09:24 Uhr

Scout24 SE , ISIN: DE000A12DM80



DGAP-Ad-hoc: Scout24 SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung


Scout24 SE erhöht Prognose für das Geschäftsjahr 2022 für Umsatzwachstum auf 13 und für Wachstum von EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit auf 10


04.08.2022 / 09:24 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Scout24 SE erhöht Prognose für das Geschäftsjahr 2022 für Umsatzwachstum auf 13 und für Wachstum von EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit auf 10





München, 4. August 2022



Der Vorstand der Scout24 SE ("Gesellschaft") hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, die Prognose für das Konzernumsatzwachstum für das Geschäftsjahr 2022 auf eine Bandbreite von 13% bis 15% gegenüber dem Geschäftsjahr 2021 zu erhöhen. Zudem erhöht der Vorstand seine Prognose bezüglich des Wachstums des Konzern-EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit1für das Geschäftsjahr 2022 auf eine Bandbreite von 10% bis 12% gegenüber dem Geschäftsjahr 2021.





Die Gesellschaft hatte im Dezember 2021 ein Konzernumsatzwachstum für das Geschäftsjahr 2022 in einer Bandbreite von 11% bis 12% prognostiziert. Im Mai 2022 wurde diese Prognose auf das obere Ende dieser Bandbreite weiter konkretisiert. Bezüglich des Konzern-EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit lag die im Dezember 2021 veröffentlichte Prognose bei einer Wachstums-Bandbreite von 6% bis 8%, welche ebenfalls im Mai 2022 auf das obere Ende eingegrenzt wurde.





Die aktuellen Entwicklungen im deutschen Immobilienmarkt wirken sich derzeit in Summe positiv auf die Scout24-Produktnachfrage und damit die Umsatzentwicklung aus. Nach vorläufigen Indikationen beträgt das Umsatzwachstum im ersten Halbjahr 2022 14,7% im Vergleich zur Vorjahresperiode. Dies beruht wesentlich darauf, dass die Relevanz der ImmoScout24-Plattform und die Vermarktungskapazitäten des Produktangebots im aktuellen Marktumfeld an Bedeutung gewinnen. Der Vorstand der Gesellschaft ist mit der operativen und finanziellen Entwicklung der Scout24-Gruppe im ersten Halbjahr 2022 sehr zufrieden und sieht die strategische Ausrichtung der Gruppe darin bestätigt.





Die höhere Erwartung für das Konzern-EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit folgt aus der verbesserten Umsatzdynamik, einem effizienteren Produkt- und Marketingmix sowie zusätzlichen Skaleneffekten. Hier liegt die Wachstumsrate für das erste Halbjahr 2022 nach vorläufigen Indikationen bei +9,5% im Vergleich zur Vorjahresperiode.





Die Gesellschaft wird ihren Finanzbericht für das zweite Quartal 2022 und die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2022 wie geplant am 9. August 2022 veröffentlichen. Die in dieser Mitteilung enthaltenen Zahlen sind noch ungeprüft und insofern vorläufig.





Der Vorstand







Mitteilende Person und Ansprechpartner für Investor Relations





Ursula Querette



Head of Investor Relations



Tel.: +49 89 262024939



E-Mail: ir@scout24.com








1 Das EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit entspricht dem EBITDA bereinigt um nicht operative Effekte, im Wesentlichen Aufwendungen für anteilsbasierte Vergütung, M&A-Aktivitäten (realisiert und unrealisiert), Reorganisation sowie sonstige nicht operative Effekte.











04.08.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Scout24 SE

Bothestr. 13-15

81675 München

Deutschland
Telefon: +49 89 262 02 4939
E-Mail: ir@scout24.com
Internet: www.scout24.com
ISIN: DE000A12DM80
WKN: A12DM8
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1413037





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




141303704.08.2022CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1413037&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.