News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
24.06. 21:33 vor 5 Stunden
ifa systems AG
DGAP-News: Großauftrag für Tochter der ifa systems AG
24.06. 19:05 vor 7 Stunden
Ekosem-Agrar AG
DGAP-Adhoc: Ekosem-Agrar plant Emission einer Unternehmensanleihe
24.06. 17:17 vor 9 Stunden
Deutsche Wohnen SE
DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Unser Versprechen an unsere Mieter
24.06. 14:40 vor 12 Stunden
Deutsche Rohstoff AG
DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek beginnt mit Olander-Bohrungen
24.06. 11:27 vor 15 Stunden
Activum SG Advisory GmbH
Vereinigt: Aus Wirtschaftshaus und WI-IMMOGroup wird Carestone
In allen Meldungen suchen

21.Mai 2019 16:36 Uhr

VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft , ISIN: DE000A0Z2Y48



DGAP-Ad-hoc: VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Sonstiges


VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft: Aufsichtsrat stellt den Jahresabschluss 2018 fest, beschließt Umwandlung der VERIANOS Real Estate AG und bestellt neuen Vorstand


21.05.2019 / 16:36 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Aufsichtsrat stellt den Jahresabschluss 2018 fest, beschließt Umwandlung der VERIANOS Real Estate AG und bestellt neuen Vorstand.

Frankfurt am Main, 21. Mai 2019 - Vorstand und Aufsichtsrat der VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft haben entschieden, dass die Gesellschaft im Wege des Formwechsels in die etablierte Rechtsform der Europäischen Gesellschaft (Societas Europaea, SE) umgewandelt werden soll. Dabei soll an die Stelle der bisherigen zweigliedrigen Organisation bestehend aus Vorstand und Aufsichtsrat eine monistische Führungsstruktur mit einem Verwaltungsrat treten.



Die formwechselnde Umwandlung setzt unter anderem voraus, dass die Hauptversammlung der VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft dem Umwandlungsplan zustimmt und die im Umwandlungsplan enthaltene Satzung der zukünftigen VERIANOS SE genehmigt, in der die Mitglieder des ersten Verwaltungsrats bestellt werden sollen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung entsprechende Beschlussvorschläge unterbreiten. Die Eintragung und damit das Wirksamwerden der formwechselnden Umwandlung setzen ferner voraus, dass das zeitgleich einzuleitende Verfahren zur Vereinbarung über die Beteiligung der Arbeitnehmer in der zukünftigen SE abgeschlossen bzw. beendet ist.



Mit der neuen Führungsstruktur soll den deutlich gestiegenen operativen Anforderungen durch ein künftig breiteres Produkt- und Fondsspektrum sowie als nunmehr vollregulierter AIF Manager Rechnung getragen werden.



Das Ergebnis für das Geschäftsjahr 2018 wurde mit einem Konzernjahresüberschuss in Höhe von EUR 1.744.545,27 festgestellt und liegt damit rd. 9% unterhalb des Vorjahresergebnisses. Hierin spiegelt sich insbesondere die aktuelle Marktsituation in Deutschland wider, die aufgrund der historisch hohen Nachfrage vieler Anleger nach Immobilien nur noch wenige Kaufgelegenheiten für einen Value-Investor zulässt. Nach der derzeitigen Übergangsphase plant VERIANOS mit der bereits eingeleiteten geographischen und produktbezogenen Diversifikation in den nächsten Jahren wieder eine deutliche Ausweitung der Investment- und Geschäftsaktivitäten.



Mit Wirkung vom 01.07.2019 wurde darüber hinaus Tobias Bodamer als weiteres Vorstandsmitglied bestellt. Nach Stationen bei KPMG und Dresdner Kleinwort in Frankfurt sowie in London war Herr Bodamer zuletzt als Managing Director und Head of Syndicate & Sales bei der IKB Deutsche Industriebank AG in Düsseldorf tätig. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit bei VERIANOS wird in der Betreuung und dem Ausbau des Dienstleistungs- und Kundenportfolios im Bereich institutioneller und privater Investoren liegen.





Kontakt:

---------------------------------------------------------

Weitere Informationen zur VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft finden Sie unter www.verianos.com. Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.


IR-Kontakt:

VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft

Investor Relations

Bethmannstr. 56

60311 Frankfurt am Main

Deutschland

T +49 221 20046100

F +49 221 20046140

Mail: ir@verianos.com


Unternehmenskontakt:

VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft

Gürzenichstr. 21

50667 Köln

Deutschland

T +49 221 20046100

F +49 221 20046140

Mail: enquiries@verianos.com








21.05.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft

Gürzenichstraße 21

50667 Köln

Deutschland
Telefon: +49 221 20046100
Fax: +49 221 20046140
E-Mail: ir@verianos.com
Internet: www.verianos.com
ISIN: DE000A0Z2Y48
WKN: A0Z2Y4
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Stuttgart
EQS News ID: 814107





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




81410721.05.2019CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=814107&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.