News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
05.08. 07:31 vor 1 Stunde
CompuGroup Medical SE & Co. KGaA
DGAP-News: CompuGroup Medical: Starkes zweites Quartal mit 10 % organischem Wachstum
05.08. 06:55 vor 2 Stunden
Zalando SE
DGAP-News: Zalando wächst im zweiten Quartal 2021 um 40%
In allen Meldungen suchen

14.Mai 2021 18:41 Uhr

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG , ISIN: AT0000A25W06



DGAP-Ad-hoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung


VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG beschließt Kapitalerhöhung


14.05.2021 / 18:41 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 MAR



VST BUILDING TECHNOLOGIES AG beschließt Kapitalerhöhung



Leopoldsdorf - 14. Mai 2021 - Der Vorstand der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG ("VST", ISIN: AT0000A25W06; DE000A2R1SR7) hat heute vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, eine Barkapitalerhöhung unter Ausnutzung des in der Hauptversammlung vom 25.06.2020 eingeräumten genehmigten Kapitals durchzuführen. Dabei sollen bis zu 100.000 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von 1,00 Euro je Aktie ausgegeben und das Grundkapital von derzeit 2.550.000 Euro um bis zu 100.000 Euro auf bis zu 2.650.000 Euro erhöht werden. Das Bezugsrecht der Altaktionäre soll vollständig ausgeschlossen werden. Der Bezugspreis soll bei 8,50 Euro je neuer Aktie liegen. Die neu auszugebenden Aktien sollen im Rahmen einer Privatplatzierung bei einem oder mehreren ausgewählten qualifizierten und langfristig orientierten institutionellen und/oder nicht institutionellen Investoren platziert werden.



Der erforderliche Bericht des Vorstands zum Ausschluss des Bezugsrechts für eine Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital wird voraussichtlich am oder um den 18.05.2021 auf der Internetseite der Gesellschaft abrufbar sein und eine entsprechende Hinweisbekanntmachung im Amtsblatt zur Wiener Zeitung veröffentlicht werden.



Das Ausmaß der Kapitalerhöhung wird vom Vorstand nach Abschluss der Platzierung festgelegt. Die Mittel aus der Kapitalerhöhung sollen der Finanzierung des weiteren Wachstums und der Stärkung des Eigenkapitals der Gesellschaft dienen.






Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

 



Kontakt

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG

Ansprechpartner: Jennifer Lohrmann

Telefon: +43 2235 81 071 770

E-Mail: info@vstbuildingtechnologies.com

Feuerwehrstraße 17

A-2333 Leopoldsdorf
www.vstbuildingtechnologies.com



edicto GmbH

Axel Mühlhaus/Doron Kaufmann

edicto GmbH

E-Mail: VST@edicto.de

Telefon: +49 69 905505-53








14.05.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





















Sprache: Deutsch
Unternehmen: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG

Schloss Leopoldsdorf, Feuerwehrstraße 17

2333 Leopoldsdorf bei Wien

Österreich
Telefon: +43 (0) 2235/81071 774
Fax: +43 (0) 2235/81071 - 715
ISIN: AT0000A25W06, DE000A2R1SR7
WKN: A2PBVH, A2R1SR
EQS News ID: 1196912





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




1196912  14.05.2021 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1196912&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.