News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
02.03. 18:00 vor 6 Stunden
Private Equity Holding AG
EQS-Adhoc: Ausblick Net Asset Value per 28. Februar 2021
02.03. 17:35 vor 7 Stunden
HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH
DGAP-News: Homann Holzwerkstoffe platziert Anleihe 2021/2026 erfolgreich
02.03. 17:02 vor 7 Stunden
NORDWEST Handel AG
DGAP-Adhoc: NORDWEST Handel AG: Dividendenmitteilung
02.03. 13:00 vor 11 Stunden
SWISSINNO SOLUTIONS AG
Auszeichnung für tierschutzgerechte und effiziente Mausefallen
02.03. 10:45 vor 14 Stunden
EcoGraf Limited
DGAP-News: EcoGraf ernennt erfahrenen Finanzdirektor
In allen Meldungen suchen

22.Februar 2021 17:45 Uhr

Cryptology Asset Group PLC , ISIN: MT0001770107





DGAP Zulassungsfolgepflichtmitteilung: Cryptology Asset Group PLC


/ Cryptology Asset Group plc/ Aktienrückkauf: Bekanntmachung nach Artikel 5 Abs. 1 b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr.596/2014






Cryptology Asset Group PLC: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation








22.02.2021 / 17:45



Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Cryptology Asset Group plc:



Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation



Cryptology Asset Group plc/ Aktienrückkauf: Bekanntmachung nach Artikel 5 Abs. 1 b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr.596/2014


Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.





Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Aktienrückkauf: Bekanntmachung nach Artikel 5 Abs. 1 b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr.596/2014


Erwerb eigener Aktien - 38. Zwischenmeldung



Im Zeitraum vom 15. Februar 2021 bis einschließlich 19. Februar 2021 wurden keine Aktien im Rahmen des Aktienrückkaufs erworben. Der Beginn des Aktienrückkaufs wurde mit Bekanntmachung vom 3. Juni 2020 gemäß Artikel 5 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und gemäß Art. 2 Abs. 1 der delegierten Verordnung (EU)2016/1052 mitgeteilt.



Die Gesamtzahl der im Zeitraum vom 15. Februar 2021 bis einschließlich 19. Februar 2021 täglich zurückgekauften Aktien, die Durchschnittskurse sowie das Volumen in Euro sind wie folgt:















Datum Gesamtzahl zurückgekaufter Aktien (Stück)   Durchschnittskurs (Euro) Volumen (Euro)  
           

 

Die Gesamtzahl der bislang im Rahmen des Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 4. Juni 2020 bis einschließlich 19. Februar 2021 erworbenen Aktien beläuft sich auf 31.625 Stück Aktien.



Der Aktienrückkauf erfolgte durch die Baader Bank AG ausschließlich über die Börse.



Informationen über die einzelnen Transaktionen sowie über das tägliche Handelsvolumen gemäß Artikel 5 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und gemäß der delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 sind im Internet unter folgendem Link veröffentlicht:



https://www.cryptology-ag.com



Sliema/Malta, den 22. Februar 2021



Cryptology Asset Group plc


Der Verwaltungsrat
















22.02.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de













Sprache: Deutsch
Unternehmen: Cryptology Asset Group PLC

Block A, Apt. 12, Il-Piazzetta, Tower Road

SLM 1605 Sliema

Malta
Internet: cryptology-ag.com





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





1170191  22.02.2021 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1170191&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.