News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
03.04. 19:56 vor 1 Tag
DO & CO Aktiengesellschaft
DGAP-Adhoc: DO & CO Aktiengesellschaft:
03.04. 17:56 vor 1 Tag
Investors-Research
IMC International Mining: Top-Spekulation im Rohstoffbereich.
03.04. 16:47 vor 1 Tag
Softing AG
DGAP-Adhoc: Softing AG beschließt Aktienrückkauf
03.04. 16:02 vor 1 Tag
Trade & Value AG
DGAP-NAV: Trade & Value AG: Nettoinventarwert 2020-03
In allen Meldungen suchen

25.März 2020 15:05 Uhr

Covestro AG





DGAP-News: Covestro AG


/ Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversammlung






Covestro AG: Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversammlung am 17.04.2020 in Bonn mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung gemäß 121 AktG








25.03.2020 / 15:05



Bekanntmachung gemäß 121 AktG, übermittelt durch DGAP
- ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.











Covestro AG
Leverkusen



WKN: 606214 / ISIN: DE0006062144
Die am 06. März 2020 im Bundesanzeiger für den 17. April 2020 einberufene
ordentliche Hauptversammlung
der Covestro AG
wird verschoben.

Die Covestro AG wird aufgrund der weiterhin schnellen Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in Deutschland die ordentliche
Hauptversammlung des Unternehmens nicht wie geplant am 17. April 2020 im World Conference Center Bonn durchführen.


Die Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Aktionärinnen und Aktionären sowie der beteiligten Dienstleister hat
höchste Priorität. Durch den Verzicht auf eine Präsenzveranstaltung möchte Covestro aktiv dazu beitragen, die Ausbreitung
des Coronavirus einzudämmen. Zudem hat die Stadt Bonn alle Veranstaltungen jeglicher Art für einen unbefristeten Zeitraum
untersagt. Angesichts des derzeitigen Verlaufs der Infektionswelle kann nicht hinreichend sicher von einer Änderung dieser
Rechtslage bis zum 17. April 2020 ausgegangen werden.


Durch die Absage der Hauptversammlung zum ursprünglichen Termin verschiebt sich unter anderem auch der Beschluss über die
Verwendung des Bilanzgewinns 2019 und damit die Auszahlung der Dividende. Die Hauptversammlung soll an einem neuen Termin
innerhalb der aktienrechtlich vorgesehenen Frist von acht Monaten des aktuellen Geschäftsjahres stattfinden. Die Covestro
AG wird ihre Aktionärinnen und Aktionäre sowie die Öffentlichkeit zeitgerecht über die weitere Planung informieren.




Leverkusen, im März 2020


Covestro AG


Der Vorstand



















25.03.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de















Sprache: Deutsch
Unternehmen: Covestro AG

Kaiser-Wilhelm-Allee 60

51373 Leverkusen

Deutschland
E-Mail: cedric.schupp@covestro.com
Internet: https://www.covestro.de/





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





100704525.03.2020



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1007045&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.