News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
21.02. 17:36 vor 58 Minuten
Hyundai Capital Bank Europe GmbH
DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; <DE000A0DPRE6>
21.02. 16:37 vor 1 Stunde
Netfonds AG
DGAP-News: Netfonds AG: Erwerb eigener Aktien abgeschlossen
21.02. 15:38 vor 2 Stunden
ABO Wind AG
DGAP-News: ABO Wind AG: Analysten erhöhen Kursziel
21.02. 12:58 vor 5 Stunden
Gerry Weber International AG
DGAP-News: Vorstandswechsel bei GERRY WEBER International AG
21.02. 12:04 vor 6 Stunden
VST BUILDING TECHNOLOGIES AG
DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG verkauft Anteile an der VST Engineering GmbH
21.02. 12:02 vor 6 Stunden
VST BUILDING TECHNOLOGIES AG
DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG verkauft Anteile an der VST Engineering GmbH
21.02. 11:54 vor 6 Stunden
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
DGAP-News: Fresenius Medical Care veröffentlicht Form 20-F für das Geschäftsjahr 2019
In allen Meldungen suchen

10.Dezember 2019 11:44 Uhr

ADO Properties S.A. , ISIN: LU1250154413





DGAP-News: ADO Properties S.A.


/ Schlagwort(e): Sonstiges






ADO Properties S.A.: Verschmelzung Tochtergesellschaft von ADLER Real Estate AG und Großaktionär A.D.O. GROUP LTD vollzogen








10.12.2019 / 11:44




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




ADO Properties S.A.: Verschmelzung Tochtergesellschaft von ADLER Real Estate AG und Großaktionär A.D.O. GROUP LTD vollzogen



Luxemburg, den 10. Dezember 2019 - Die ADO Properties S.A. (die "Gesellschaft") hat heute durch die Pressemitteilung der ADLER Real Estate AG Kenntnis davon erlangt, dass die Verschmelzung einer 100%-igen Tochtergesellschaft der ADLER Real Estate AG und des bisherigen direkt beteiligten Großaktionärs der Gesellschaft, A.D.O. GROUP LTD, vollzogen wurde. Damit ist nun die ADLER Real Estate AG mit ca. 33.25% mittelbar an der ADO Properties beteiligt.




Über ADO Properties S.A.



ADO Properties ist ein auf den Wohnimmobiliensektor fokussiertes Unternehmen mit einem Immobilienbestand von rund 18.000 Einheiten in Berlin. Das Unternehmen verfügt über eine vollständig integrierte, skalierbare interne Plattform mit eigener Immobilienverwaltung. Das Portfolio von ADO Properties konzentriert sich auf zentrale Lagen innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings sowie attraktive Bezirke am Stadtrand.





Kontakt:


Eyal Merdler, CFO














10.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: ADO Properties S.A.

1B Heienhaff

1736 Senningerberg

Luxemburg
Telefon: +352 278 456 710
Fax: +352 203 015 00
E-Mail: ir@ado.properties
Internet: www.ado.properties
ISIN: LU1250154413
WKN: A14U78
Indizes: SDAX, FTSE EPRA/NAREIT Global Index, FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe Index, FTSE EPRA/NAREIT Germany Index
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, Börse Luxemburg, SIX
EQS News ID: 932251





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





93225110.12.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=932251&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.