News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
27.09. 23:46 vor 4 Stunden
SynBiotic SE
EQS-Adhoc: SynBiotic SE schließt Kapitalerhöhung ab
27.09. 15:14 vor 13 Stunden
Jochen Schweizer Arena GmbH
Jochen Schweizer Arena GmbH: Winterzauber 2022 in der Jochen Schweizer Arena
27.09. 15:00 vor 13 Stunden
UMT United Mobility Technology AG
EQS-News: UMT vereinfacht mit MEXS das mobile Arbeiten bei Global Player
27.09. 14:12 vor 14 Stunden
Goldinvest Consulting GmbH
EQS-News: Element 29 weist Kupferressource von über 2 Mrd. Pfund nach!
27.09. 12:45 vor 15 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
EQS-News: iMetal mobilisiert Bohrgerät nach Gowganda West, um das Bohrprogramm im Herbst 2022 zu starten
27.09. 09:00 vor 19 Stunden
Bank Cler AG
Höhere Zinsen auf Zak-Konto und Vorsorgekonto
27.09. 09:00 vor 19 Stunden
TERRAGON AG
EQS-News: TERRAGON AG: Geschäftsbetrieb wird eingestellt
In allen Meldungen suchen

12.August 2022 07:30 Uhr

Aumann AG , ISIN: DE000A2DAM03





DGAP-News: Aumann AG


/ Schlagwort(e): Halbjahresbericht/Halbjahresergebnis






Aumann AG: Aumann bestätigt Wachstumskurs mit 166 Mio. ? Auftragseingang im ersten Halbjahr 2022 und einem Rekord-Auftragsbestand in Höhe von 249 Mio. ?








12.08.2022 / 07:30




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Beelen, 12. August 2022


Die Aumann AG ("Aumann", ISIN: DE000A2DAM03), ein führender Hersteller von Automatisierungslösungen für die Elektromobilität, bestätigt seinen starken Jahresauftakt. Der Auftragseingang legte im ersten Halbjahr um 59,1 % auf 165,6 Mio. ? zu. Klarer Wachstumstreiber war das Segment E-mobility mit einem Anstieg im Vergleich zum Vorjahr von 70,4 % auf 127,8 Mio. ?. Über die vergangenen vier Quartale summiert sich der Auftragseingang auf 298,1 Mio. ?, sodass Aumann seinen Auftragsbestand zum 30. Juni 2022 im Vergleich zum Vorjahreswert um85,4 % auf rekordhohe 249,2 Mio. ? erhöhen konnte. Im Segment E-mobility sprang der Auftragsbestand sogar um 142,3 % auf 189,3 Mio. ?. Der Umsatz folgte der dynamischen Auftragsentwicklung der vorausgehenden Quartale und verbesserte sich trotz fordernder Rahmenbedingungen in den ersten sechs Monaten um 26,8 % auf 92,2 Mio. ?. Das EBITDA konnte auf 3,0 Mio. ? ausgebaut werden. Die EBITDA-Marge stieg auf 3,3 % und entwickelte sich entsprechend der erwarteten schrittweisen Verbesserung der Profitabilität.


Als etablierter Turn-Key Anbieter für Produktionslösungen für sämtliche Schlüsselkomponenten der Elektromobilität sichert Aumann die benötigten Produktionskapazitäten der Automobilindustrie. Im ersten Halbjahr 2022 trugen akquirierte Aufträge für Großserienproduktionslinien für Batteriepacks und Batteriemodule sowie für technologisch neuartige Produktionslösungen rund um das sogenannte Cell-to-Pack Verfahren zur positiven Entwicklung bei. Ferner verhalfen die Kompetenzen aus der Brennstoffzellenfertigung auch zum Gewinn eines ersten Auftrags für eine Serienproduktionsanlage im Bereich der Elektrolyse, also dem Prozess der Erzeugung von Wasserstoff aus elektrischer Energie. Damit baut Aumann seine Marktposition auch im Kompetenzfeld Wasserstoff weiter aus.


Die anhaltende Nachfrage nach automatisierten Produktionslösungen ?Made by Aumann? bestätigt die strategische Positionierung des Unternehmens im stark wachsenden Markt der Elektromobilität. Aufgrund des höchsten Auftragsbestands der Firmengeschichte reicht die Visibilität hinsichtlich des eingeschlagenen Wachstumskurses bis weit in das nächste Jahr hinein. Eine Liquiditätsposition in Höhe von 97,3 Mio. ? und eine Eigenkapitalquote von 62,9 % sichern zudem die Wachstumsperspektiven des Unternehmens.


Der vollständige Halbjahresfinanzbericht ist unter www.aumann.com verfügbar.



Aumann AG

Dieselstraße 6

48361 Beelen

Tel +49 2586 888 7800

Fax +49 2586 888 7805

ir@aumann.com

www.aumann.com


Vorstand

Sebastian Roll (CEO)

Jan-Henrik Pollitt (CFO)


Aufsichtsrat

Gert-Maria Freimuth (Vorsitzender)

Christoph Weigler

Dr.-Ing. Saskia Wessel


Registergericht

Amtsgericht Münster, Registernummer: HRB 16399















12.08.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Aumann AG

Dieselstraße 6

48361 Beelen

Deutschland
Telefon: +49 (0) 2586 888-7800
Fax: +49 (0) 2586 888-7805
E-Mail: info@aumann.com
Internet: www.aumann.com
ISIN: DE000A2DAM03
WKN: A2DAM0
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1419163





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





141916312.08.2022



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1419163&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.