News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
07.07. 11:40 vor 3 Stunden
auto-schweiz
Gerissene Lieferketten belasten Schweizer Nutzfahrzeugmarkt
07.07. 10:00 vor 4 Stunden
Baloise Holding AG
Baloise verlängert ihre Partnerschaft mit dem FC Basel
07.07. 08:00 vor 6 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
Long-Trade-Chance im wieder neu belebten Milliardenmarkt
07.07. 07:45 vor 6 Stunden
MMG Market Medium GmbH & Co. KG
Energie-Update: Bohrprogramm der Trillion Energy International vollständig finanziert 
07.07. 07:30 vor 7 Stunden
AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft
EQS-News: Guter Start ins Geschäftsjahr 2022|23: AGRANA auf Kurs trotz schwierigem Marktumfeld
In allen Meldungen suchen

02.Februar 2022 09:30 Uhr

Aurubis AG, WKN 676650, ISIN DE0006766504

[ Aktienkurs Aurubis AG | Weitere Meldungen zur Aurubis AG ]

DGAP-News: Aurubis AG: Aurubis AG setzt auch in der Finanzierung weiter auf Nachhaltigkeit





DGAP-News: Aurubis AG


/ Schlagwort(e): Sonstiges






Aurubis AG: Aurubis AG setzt auch in der Finanzierung weiter auf Nachhaltigkeit








02.02.2022 / 09:30




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Aurubis AG setzt auch in der Finanzierung weiter auf Nachhaltigkeit



- Multimetall-Anbieter schließt Konsortialkreditlinie über 350 Mio. ? über fünf Jahre mit ESG-Link ab



- Konditionen des Kredits sind an das EcoVadis-Rating des Unternehmens gekoppelt



- Deutsche Bank, LBBW und UniCredit haben als Konsortialführer den Kredit koordiniert



Hamburg, 2. Februar 2022 - Nachhaltiges Handeln und Wirtschaften sind integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie der Aurubis AG - dies setzt sich weiterhin auch in der Finanzierung fort. So hat der Multimetall-Anbieter gestern einen Konsortialkredit abgeschlossen, der an den ESG-Zielen des Unternehmens ausgerichtet ist; darunter ist die Environmental and Social Governance, also die nachhaltig-soziale Unternehmensführung, zu verstehen.



Die neue, syndizierte Kreditlinie über 350 Mio. ? mit der Option auf eine Erhöhung um bis zu 150 Mio. ? hat eine Laufzeit von fünf Jahren und kann zweimal um je ein Jahr verlängert werden. Hiermit ersetzt Aurubis vorzeitig einen bestehenden Konsortialkredit, der eine Laufzeit bis 2023 hatte. Aurubis koppelt die neue Finanzierung an sein Rating der Nachhaltigkeits-Bewertungsplattform EcoVadis. Aktuell hält Aurubis hier den Platinstatus mit 73 von 100 Punkten und gehört damit zum Top-1-Prozent der Unternehmen in der Nichteisenmetallindustrie weltweit. Die Bereitstellung des Konsortialkredits wurde durch die Deutsche Bank, die Landesbank Baden-Württemberg und UniCredit koordiniert. Bereits im Juni 2020 hatte Aurubis als damals erstes Unternehmen in diesem Industriesektor sehr erfolgreich ein Schuldscheindarlehen mit Nachhaltigkeitsbezug über 400 Mio. ? platziert.



Rainer Verhoeven, Chief Financial Officer (CFO) der Aurubis AG, betont: "Der Konsortialkredit mit ESG-Link unterstreicht, dass Nachhaltigkeit bei Aurubis bis in die Finanzierungsstrukturen weitergelebt wird. Als nachhaltigstes Hüttennetzwerk der Welt verknüpfen wir unsere Finanzierungsbedingungen mit unserem strategischen Handeln und Wirtschaften. Dieses Vorgehen ist ein weiterer Beleg dafür, dass wir bei Aurubis intensiv daran arbeiten, unsere industrielle Vorreiterrolle im Bereich Nachhaltigkeit auszubauen und uns an unseren eigenen Ansprüchen messen lassen."



Die Leistungen von Aurubis im Bereich Nachhaltigkeit zeigen sich in der jährlichen Bewertung von EcoVadis und beeinflussen so direkt die Berechnung der Zinsaufwendungen für den Konsortialkredit. Bei einer Verbesserung des Ratings erhält der Multimetall-Anbieter günstigere Zinsen für die Kreditlinie; bei einer vergleichsweise geringeren Punktzahl im Rating erhöhen sich die Zinsen.



Die Bewertungsmethodik von EcoVadis basiert auf internationalen Nachhaltigkeitsstandards und wird von einem internationalen, wissenschaftlichen Komitee aus CSR- und Supply Chain-Experten überwacht.



Der Zweck der Kreditlinie liegt in der allgemeinen Unternehmensfinanzierung, insbesondere als Reserve für mögliche Liquiditätsschwankungen.



Aurubis - Metals for Progress



Die Aurubis AG ist ein weltweit führender Anbieter von Nichteisenmetallen und einer der größten Kupferrecycler der Welt. Das Unternehmen verarbeitet komplexe Metallkonzentrate, Altmetalle, organische und anorganische metallhaltige Recyclingstoffe und industrielle Rückstände zu Metallen mit höchster Qualität. Aurubis produziert jährlich mehr als 1 Mio. Tonnen Kupferkathoden und daraus diverse Produkte aus Kupfer oder Kupferlegierungen wie Gießwalzdraht, Stranggussformate, Profile oder Flachwalzprodukte. Darüber hinaus erzeugt Aurubis viele andere Metalle wie Edelmetalle, Selen, Blei, Nickel, Zinn oder Zink. Zum Portfolio gehören auch weitere Produkte wie Schwefelsäure oder Eisensilikat.



Nachhaltigkeit ist elementarer Bestandteil der Aurubis-Strategie. "Aurubis schafft aus Rohstoffen verantwortungsvoll Werte" - dieser Maxime folgend integriert das Unternehmen nachhaltiges Handeln und Wirtschaften in die Unternehmenskultur. Dies beinhaltet den sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen, ein verantwortungsvolles soziales und ökologisches Handeln im operativen Geschäft und ein Wachstum in sinnvollem und gesundem Maß.



Aurubis beschäftigt rund 7.200 Mitarbeiter, verfügt über Produktionsstandorte in Europa und den USA sowie über ein ausgedehntes Service- und Vertriebssystem in Europa, Asien und Nordamerika.



Die Aurubis-Aktie gehört dem Prime Standard-Segment der Deutschen Börse an und ist im MDAX sowie dem Global Challenges Index (GCX) gelistet. Weitere Informationen: www.aurubis.com
















02.02.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Aurubis AG

Hovestrasse 50

20539 Hamburg

Deutschland
Telefon: +49 (0)40 / 78 83 - 31 78
Fax: +49 (0)40 / 78 83 - 31 30
E-Mail: a.seidler@aurubis.com
Internet: www.aurubis.com
ISIN: DE0006766504
WKN: 676650
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1275700





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





127570002.02.2022



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1275700&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.