News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
05.12. 17:05 vor 7 Minuten
SUMMIQ AG
DGAP-Adhoc: SUMMIQ AG sagt Börsengang für dieses Jahr ab
05.12. 16:22 vor 49 Minuten
WASGAU Produktions & Handels AG
DGAP-Adhoc: WASGAU Produktions & Handels AG: Planung für das Geschäftsjahr 2020
05.12. 14:30 vor 2 Stunden
WBOX 2018-3 Ltd. et al.
DGAP-WpÜG: Befreiung; <DE0003304101>
05.12. 11:00 vor 6 Stunden
Discover Capital GmbH
DGAP-News: Discover Capital GmbH: 'Eine Erfolgsgeschichte wird 3-Jahre alt'
In allen Meldungen suchen

19.November 2019 13:53 Uhr

WW Barrierefreies Wohnen GmbH & Co KGaA , ISIN: DE000A1EMHN1





DGAP-News: WW Barrierefreies Wohnen GmbH & Co KGaA


/ Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung






BAWOAG: Überblick über das dritte Quartal 2019








19.11.2019 / 13:53




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Überblick über das dritte Quartal 2019


Bochum:



Im dritten Quartal des laufenden Jahres erweiterte die BAWO AG ihr Immobilienportfolio um folgende Liegenschaften:



1. Westfalendamm 74 in Dortmund (Käufer: WW Projektentwicklungs GmbH 100 % Tochter)



2. Fröndenbergerstraße 99 in Menden



3. Hans- Sachsstraße 16 in Oberhausen (Übergang zum 1.11.2019)



Insgesamt wurden ca. 1.800 qm Bestandsfläche erworben.



Für die Projektentwicklung, am Westfalendamm 74 in Dortmund, laufen bereits die Planungen für die Errichtung einer neuen Büroimmobilie.



Beteiligung



Die BAWO AG beteiligt sich mit 30 % an der ARIMA WEST AG. Die ARIMA WEST besitzt bereits Bestandsimmobilien in Hagen und gemeinsam soll der Bestand in und um Hagen in 2020 auf mindestens 100 Einheiten ausgebaut werden.



Kapitalmaßnahmen



Für die Finanzierung der neuen Objekte wurden weitere Kapitalmaßnahmen durchgeführt:



1. Ausgabe neuer Aktien in Höhe von 230.000 Stück



2. Ausgabe einer weiteren Wandelanleihe mit Bezugsrecht für 200.000 Aktien



3. Ausgabe einer Anleihe mit einem Volumen von 200.000 EUR





Über BAWO AG:


Die WW Barrierefreies Wohnen GmbH & Co. KGaA, kurz BAWO AG, mit Firmensitz in Bochum, wurde 2010 gegründet. Die Liegenschaften befinden sich vornehmlich im Ruhrgebiet.


Der aktuelle Bestand umfasst 29 Liegenschaften, 266 Mieteinheiten auf einer Fläche von knapp 30.000 qm.


In den kommenden Jahren soll der eingeschlagene Wachstumskurs mit der Akquisition von Immobilien in der Region fortgesetzt werden. Die BAWO AG erwirbt auch Liegenschaften, die dann entwickelt werden. Die Metropolregion Ruhrgebiet bietet bundesweit ein hochinteressantes Geschäftsfeld für die Immobilienwirtschaft. Obwohl der "Pott" boomt, sind die Bewertungen im Vergleich zu den Regionen München, Hamburg, Düsseldorf, Köln und Berlin vergleichsweise moderat. Mit der jahrzehntelangen Expertise und dem Netzwerk des Managements werden Werte geschaffen. In einer Region, die im Immobilienbereich eigentlich den Titel "hidden champions" verdient hat.



WW Barrierefreies Wohnen GmbH & Co KG aA

Nöckerstraße 37 f

44879 Bochum



Tel.: 0234 93767 - 0

Fax.: 0234 93767 - 99

E-Mail: info@bawoag.de

Internet: www.bawoag.de
















19.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





91632719.11.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=916327&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.