News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
20.09. 20:50 vor 10 Stunden
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
DGAP-News: Personelle Veränderungen im Aufsichtsrat
20.09. 14:01 vor 17 Stunden
Tele Columbus AG
DGAP-News: Tele Columbus AG: M7 und PYUR verlängern Partnerschaft
20.09. 10:51 vor 20 Stunden
Baader Bank AG
DGAP-News: Erweitertes Research zur Baader Bank-Aktie
In allen Meldungen suchen

02.August 2021 15:12 Uhr

Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG





DGAP-News: Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG


/ Schlagwort(e): Sonstiges






Bekanntmachung über Stabilisierungsmaßnahmen sowie deren Abschluss gemäß Art. 5 Abs. (4) lit. b), Abs. (5), Abs. (6) der Verordnung 596/2014/EU und gemäß Art. 6 Abs. (2), Abs. (3) der DVO-EU 2016/1052 (News mit Zusatzmaterial)








02.08.2021 / 15:12




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




NICHT ZUR VERBREITUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN.





Bekanntmachung über Stabilisierungsmaßnahmen sowie deren Abschluss gemäß Artikel 5 Absatz (4) lit. b), Absatz (5) und Absatz (6) der Verordnung 596/2014/EU des Europäischen Parlaments und des Rates zur Marktmissbrauchsverordnung und gemäß Artikel 6 Absatz (2) und Absatz (3) der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016



Bekanntmachung über den Abschluss von Stabilisierungsmaßnahmen gemäß Artikel 6 Absatz (3) DelVo 2016/1052



Im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot von Aktien der



Mister Spex SE (ISIN: DE000A3CSAE2; WKN: A3CSAE; Börsenkürzel: MRX),



Greifswalder Straße 156, 10409 Berlin, Deutschland hat Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG die Funktion des Stabilisierungsmanagers wahrgenommen. Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG hat während des Stabilisierungszeitraums, der mit der Notierungsaufnahme der Aktien im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) am 02. Juli 2021 begann und am 30. Juli 2021 beendet wurde, folgende Stabilisierungsmaßnahmen durchgeführt:



Beginn der Stabilisierungsmaßnahmen: 02. Juli 2021,



Ende der Stabilisierungsmaßnahmen: 30. Juli 2021,



Handelsplatz: XETA (regulierter Markt Frankfurter Wertpapierbörse),



Kursspanne in Euro je Termin, zu dem eine Kursstabilisierung durchgeführt wurde:





































































Datum
(TT.MM.JJJJ)
Tief Hoch
02.07.2021 24,0000 25,0000
05.07.2021 24,0400 25,0000
06.07.2021 24,5600 25,0000
07.07.2021 24,6000 25,0000
08.07.2021 24,5000 24,9400
09.07.2021 24,6600 24,9400
12.07.2021 24,5200 24,8000
13.07.2021 24,5000 24,7000
14.07.2021 24,4000 24,6800
15.07.2021 24,4400 24,7000
16.07.2021 24,3200 24,6000
19.07.2021 23,5800 24,5000
20.07.2021 22,9800 24,5000
21.07.2021 24,1000 24,5000
22.07.2021 24,2200 24,4800
23.07.2021 23,6000 24,2800
26.07.2021 23,2400 23,8200
27.07.2021 23,0200 24,1000
28.07.2021 23,0000 23,8000
29.07.2021 23,0000 24,0000
30.07.2021 23,9000 25,0000



Während des oben genannten Stabilisierungszeitraums wurden Stabilisierungsmaßnahmen für eine Gesamtzahl von 1.956.521 Aktien durchgeführt.



Nachstehend sind die Einzelheiten der im Zeitraum vom 26. Juli 2021 bis einschließlich 30. Juli 2021 durchgeführten Stabilisierungsmaßnahmen aufgeführt. Die Einzelheiten zu allen weiteren, während des Stabilisierungszeitraums durchgeführten Stabilisierungsmaßnahmen können unter folgender URL eingesehen werden: https://www.dgap.de/dgap/Companies/berenberg/?companyId=380168.





Bekanntmachung über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen gemäß Artikel 6 Absatz (2) DelVo 2016/1052



Die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg unter der Nummer HRA 42659 mit Sitz in Hamburg und der Geschäftsanschrift Neuer Jungfernstieg 20, 20354 Hamburg, hat als Stabilisierungsmanager im Rahmen des öffentlichen Angebots und der erstmaligen Zulassung der auf den Inhaber lautenden Stammaktien mit einem Nominalwert von EUR 1,00 je Aktie Mister Spex SE (ISIN: DE000A3CSAE2; WKN: A3CSAE; Börsenkürzel MRX) zum Handel im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse im Zeitraum vom 26. Juli 2021 bis einschließlich 30. Juli 2021 die im Anhang einzeln aufgeführten Stabilisierungsmaßnahmen durchgeführt.





** Ende der Nachricht **





Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: MisterSpex-Mid-Stabilisation_Announcement-20210726-20210730_DE



02.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





122336502.08.2021



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1223365&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.