News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
22.09. 16:19 vor 31 Minuten
Sensirion Holding AG
EQS-News: Media Release: Sensirion Inside - Atmocube by ATMO(R)
22.09. 15:59 vor 51 Minuten
NewMark Finanzkommunikation GmbH
NewMark Finanzkommunikation GmbH: „Die Kraft des Fußballs macht es so interessant'
22.09. 11:30 vor 5 Stunden
Vaudoise Assurances
EQS-News: Auszeichnung für den Geschäftsbericht der Vaudoise-Gruppe
22.09. 09:00 vor 7 Stunden
La Française Group
La Française Group: Das Ende der Ära Merkel - und was nun?
In allen Meldungen suchen

03.August 2021 10:00 Uhr

Capcora GmbH





DGAP-News: Capcora GmbH


/ Schlagwort(e): Finanzierung






Capcora arrangiert Projektfinanzierung für PV-Portfolio auf den Balearen








03.08.2021 / 10:00




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Capcora hat für einen internationalen Kunden eine Finanzierung in Höhe von EUR 12 Mio. organisiert. Das Darlehen mit einer Laufzeit von 16,5 Jahren stellt die erste Tranche einer Rahmenvereinbarung dar und ist zur Finanzierung eines Teilportfolios von zehn PPA-Projekten mit 33,5 MWp bestimmt. Dieses ist Teil eines 84-MWp-Clusters, welches von Capcora's Kunden auf der spanischen Inselgruppe entwickelt wurde. Capcora begleitete die gesamte Transaktion als exklusiver Financial Advisor.



Die erste Tranche umfasst zehn Photovoltaik-Projekte in einer Größe zwischen 2,20 und 4,20 MWp. Das Gesamtportfolio besteht aus 23 Solarsystemen und befindet sich auf den Inseln Mallorca und Ibiza. Der erzeugte Strom wird über einen 10-jährigen Rahmenabnahmevertrag (PPA) verkauft, welcher im Dezember 2020 mit dem spanischen Energieversorger Holaluz Clidom SA abgeschlossen wurde.


Die Non-Recourse Finanzierung wurde von einem deutschen Kreditinstitut bereitgestellt. Aufgenommen wurde das Darlehen auf Ebene einer spanischen Holdinggesellschaft und ist aufgeteilt in eine kommerzielle sowie eine KfW-Tranche. Mit einer Laufzeit bis Dezember 2037 berücksichtigt die Finanzierung einen signifikanten "merchant tail".


"Wir sind stolz darauf, unseren Kunden bei dieser strategisch bedeutsamen Transaktion begleitet zu haben. Eine doppelstöckige Finanzierungsstruktur in Verbindung mit einer KfW-Refinanzierung und einem PPA-Preismechanismus, der für eine Vielzahl von Projekten mit unterschiedlichen Inbetriebnahmeterminen geschaffen wurde, erhöhte die Komplexität im Prozess, der Modellierung und der Dokumentation erheblich", erklärt Alexander Enrique Kuhn, Managing Partner bei Capcora.


Der Darlehensgeber wurde von Simmons&Simmons als Rechtsberater und SOLpeg als technischer Berater beraten. Capcora fungierte als alleiniger Financial und Model Advisor.

Über Capcora:

Capcora ist eine auf Real Assets spezialisierte Unternehmensberatung und beschafft Eigen-, Mezzanine- und Fremdkapital für Energie- und Infrastrukturprojekte, Immobilien und mittelständische Unternehmen. Im Fokus stehen insbesondere Mezzanine-Finanzierungen zur Rekapitalisierung von gebundener Liquidität in Bestandsportfolien sowie zur Zwischenfinanzierung von Entwicklungen und Baumaßnahmen im Bereich Erneuerbare Energien (Photovoltaik, Onshore Wind) und Immobilien über alternative Finanzierungsquellen. Zudem begleitet Capcora als Transaktionsmanager Erwerbs- oder Verkaufsprozesse (Buy- und Sell-Side-Advisory). www.capcora.com
















03.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





1223471  03.08.2021 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1223471&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.