News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
07.07. 11:40 vor 27 Minuten
auto-schweiz
Gerissene Lieferketten belasten Schweizer Nutzfahrzeugmarkt
07.07. 10:00 vor 2 Stunden
Baloise Holding AG
Baloise verlängert ihre Partnerschaft mit dem FC Basel
07.07. 08:00 vor 4 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
Long-Trade-Chance im wieder neu belebten Milliardenmarkt
07.07. 07:45 vor 4 Stunden
MMG Market Medium GmbH & Co. KG
Energie-Update: Bohrprogramm der Trillion Energy International vollständig finanziert 
07.07. 07:30 vor 4 Stunden
AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft
EQS-News: Guter Start ins Geschäftsjahr 2022|23: AGRANA auf Kurs trotz schwierigem Marktumfeld
07.07. 07:10 vor 4 Stunden
Deutsche Konsum REIT-AG
DGAP-News: Deutsche Konsum REIT-AG mit sechs Käufen und fünf Verkäufen
In allen Meldungen suchen

23.Juni 2022 13:39 Uhr

Clean Logistics SE , ISIN: DE000A1YDAZ7





DGAP-News: Clean Logistics SE


/ Schlagwort(e): Vereinbarung






Clean Logistics SE: Clean Logistics erhält Reservierung für Umbauplätze zur Produktion von 40 Wasserstoff-Lkw








23.06.2022 / 13:39




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Clean Logistics erhält Reservierung für Umbauplätze zur Produktion von 40 Wasserstoff-Lkw



- Clean Logistics unterstützt Projektpartner GP Joule beim Aufbau eines nachhaltigen Mobilitätskonzepts



- Auslieferung der batterieelektrischen Wasserstoff-Lkw noch 2023 geplant



- Gesamtauftragsvolumen voraussichtlich im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich





Hamburg, 23. Juni 2022: Die Clean Logistics SE (ISIN DE000A1YDAZ7) hat einen Vertrag über eine Reservierung von 40 Umbauplätzen zur Produktion von Sattelzugmaschinen zu Lkw mit wasserstoff-elektrischen Antrieb mit der GP Joule GmbH unterzeichnet. Das verkündete das Unternehmen zusammen mit dem Partner GP Joule auf der Weltpremiere des ersten wasserstoffbetriebenen Trucks ?fyuriant?.



GP Joule ist ein führendes Unternehmen für die Erzeugung grünen Wasserstoffs und regenerativer Energien sowie der zugehörigen Wasserstoffinfrastruktur. Die Ausrüstung der Fahrzeuge mit dem emissionsfreien Antriebsstrang soll nach erteilter Genehmigung der Förderanträge und der entsprechenden Verträge beginnen. Dabei kommen neben den Komponenten Wasserstofftank, Batterie und Brennstoffzelle auch die eigens entwickelte Achse mit Radnabenmotoren sowie das spezielle Steuerungssystem der Clean Logistics zum Einsatz. Für Clean Logistics ist der Vertrag mit einem Umsatz im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich verbunden. Clean Logistics befindet sich aktuell in fortgeschrittenen Gesprächen mit weiteren Interessenten zur Konvertierung von Diesel-Zugmaschinen zu emissionsfreien Wasserstoff-Lkw.



GP Joule plant die Wasserstoff-Lkw von Clean Logistics an Logistikunternehmen in Deutschland zu vermieten. Logistik- und Handelsunternehmen soll entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein Komplettangebot aus einer Hand unterbreitet werden können. Hierzu zählen neben der Bereitstellung von Wasserstoff sowie Lagerungs- und Betankungsanlagen auch die entsprechenden emissionsarmen Wasserstoff-Lkw.



Dirk Graszt, CEO von Clean Logistics: ?Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit GP Joule. Gemeinsam werden wir die Dekarbonisierung des Schwerlastverkehrs vorantreiben und so den Übergang in eine nachhaltige Zukunft beschleunigen. Unser Geschäft nimmt mit dem Ausbau unserer Konvertierungskapazitäten in Winsen (Luhe) deutlich an Fahrt auf und wir befinden uns in fortgeschrittenen Gesprächen mit Unternehmen aus ganz Deutschland. Entsprechend optimistisch sind wir für unsere Entwicklung in den kommenden Monaten.?

Über Clean Logistics



Die börsennotierte Clean Logistics SE (ISIN DE000A1YDAZ7) ist Enabler und Technologieführer der Mobilitätswende von Nutzfahrzeugen. Als Produzent von Zero-Emission-Trucks und -Bussen führt das Unternehmen mit Sitz in Hamburg seine Kunden aus Transport, Logistik und Schwerlastverkehr in eine emissionsfreie Zukunft. Dies wird durch die eine vollständige Dekarbonisierung des Antriebs von Bestands- und Neufahrzeugen ermöglicht. Die mit brennstoffzellenelektrischen Antriebssystemen unter Nutzung von Wasserstoff als Energiespeicher ausgestatteten Fahrzeuge werden in eigenen Produktionsstätten gefertigt. Clean Logistics verfolgt dabei das Ziel, ihre Produkte entlang der gesamten Wertschöpfungskette nachhaltig zu gestalten. Durch eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Produktportfolios stärkt Clean Logistics SE nachhaltig die Marktfähigkeit ihrer innovativen, sicheren und langlebigen Lösungen.



Zur Clean Logistics SE gehören unter anderem die Tochterunternehmen E-Cap Mobility GmbH ? die für die Industrie elektrifizierte Prototypen, Kleinserien und Konzepte entwickelt sowie auf batterie- und brennstoffzellenelektrische Konversionen aller Mobilitätslösungen spezialisiert ist ? und darüber hinaus die Clean Logistics Technology GmbH.


Über GP JOULE



2009 mit der Überzeugung gegründet, dass 100 Prozent erneuerbare Energieversorgung machbar ist, ist GP JOULE heute ein System-Anbieter für integrierte Energielösungen aus Sonne, Wind und Biomasse sowie ein Partner auf Versorgungsebene für Strom, Wärme, Wasserstoff sowie Elektromobilität. GP JOULE ist damit ein Pionierunternehmen der Sektorenkopplung. Für die mittelständische Unternehmensgruppe arbeiten rund 500 Menschen in Deutschland, Europa und Nordamerika. GP JOULE ist Träger des Umweltpreises der Wirtschaft Schleswig-Holstein 2019 und des German Renewables Award 2020.



Ansprechpartnerin bei Clean Logistics:


Leonie Behrens

Trettaustraße 32

21107 Hamburg

Telefon: +49 (0)162 2054744

E-Mail: press@cleanlogistics.de



Ansprechpartner für Wirtschafts- und Finanzmedien:



edicto GmbH

Ralf Droz / Doron Kaufmann

Eschersheimer Landstraße 42

60322 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0)69 90550554

E-Mail: ir@cleanlogistics.de
















23.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Clean Logistics SE

Trettaustraße 32

21107 Hamburg

Deutschland
Telefon: +49 40 2320 532 00
E-Mail: info@cleanlogistics.de
ISIN: DE000A1YDAZ7
WKN: A1YDAZ
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Basic Board), München; Paris
EQS News ID: 1382621





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





138262123.06.2022



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1382621&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.