News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
18.10. 15:45 vor 13 Stunden
FUCHS PETROLUB SE
DGAP-News: FUCHS ab 2020 global CO2-neutral
18.10. 15:00 vor 14 Stunden
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
DGAP-News: Unternehmensanleihe nach neuem Recht: Luther begleitet Euroboden
18.10. 10:40 vor 18 Stunden
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München
DGAP-Adhoc: Hohes Ergebnis für Q3/2019
18.10. 07:00 vor 22 Stunden
BB BIOTECH AG
DGAP-Adhoc: BB Biotech AG veröffentlicht Zwischenbericht
In allen Meldungen suchen

09.Oktober 2019 23:15 Uhr

Deufol SE , ISIN: DE000A1R1EE6

DGAP-News: Deufol SE: Spatenstich im Logistik Park in Debrecen





DGAP-News: Deufol SE


/ Schlagwort(e): Expansion/Immobilien






Deufol SE: Spatenstich im Logistik Park in Debrecen (News mit Zusatzmaterial)


09.10.2019 / 23:15



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



PRESSEMITTEILUNG



 



Deufol: Spatenstich im Logistik Park in Debrecen





Innerhalb von nur drei Monaten nach Erwerb des Grundstücks im Industriepark Süd in Debrecen in Ostungarn und zwei Monate nach Start der vorbereitenden Erdarbeiten beginnt Deufol, globaler Marktführer für Supply-Chain-Lösungen und Industrieverpackungen, bereits mit der nächsten Phase seiner strategischen Pläne. Mit der Spatenstich-Zeremonie am 08.10.2019 liegt das Projekt drei Wochen nach der offiziellen Eröffnung des benachbarten Produktionswerks des strategischen Kunden KRONES genau im Zeitplan.



Jürgen Hillen, CFO der Deufol Gruppe und Geschäftsführer von Deufol Ungarn, bezeichnete den symbolischen Akt des Baubeginns als Meilenstein für die Entwicklung der Investition in Debrecen sowie für den Industriepark Süd und die Region Debrecen. Dabei unterstrich er erneut, dass Debrecen nicht nur der Standort des künftigen Deufol Logistik Parks sein wird, sondern gleichwohl die Deufol-Aktivitäten im süd-ost-europäischen Raum von dort gesteuert werden.



In der jetzt beginnenden ersten Bauphase werden zwei Produktions- und Lagerhallen mit jeweils 4.000 Quadratmeter Fläche und Büroräume errichtet. Darüber hinaus entsteht eine befestigte Freifläche von knapp 30.000 Quadratmetern, die zur Lagerung von Rohmaterial und verpackten Waren dient. Damit belegen die geplanten Bauten der ersten Phase gut 40 Prozent des gesamten Grundstücks. Als Abschluss für diesen Bauabschnitt ist das zweite Quartal 2020 anvisiert.



Nachdem die vorbereitenden Erdarbeiten durch die Firma OK Bau Kft. ausgeführt wurden, werden die Bauarbeiten nun durch die Firma Market Épitö Zrt. als Generalunternehmer fortgeführt.



Für den verbleibenden Grund und Boden gibt es Pläne für weitere Hallen. Die nächste Erweiterung um 1 bis 2 Hallen und weitere Freiflächen soll voraussichtlich im Laufe des Jahres 2020 beginnen und im Frühjahr 2021 fertiggestellt werden. In die beiden ersten Phasen investiert Deufol deutlich über 20 Millionen Euro.



Inzwischen wurden bereits über ein Dutzend Mitarbeiter von Deufol in Debrecen rekrutiert. Bis Anfang 2020 sollen es bis zu 50 werden, nach Abschluss der zweiten Phase will Deufol deutlich über 120 neue Arbeitsplätze in der Region geschaffen haben.



Jürgen Hillen betonte, dass man mit der Eröffnung des Logistikhubs sich nicht nur auf einen Geschäftsbereich festlege, sondern das breite Spektrum der Deufol-Dienstleistungspalette entlang der Supply Chain für jeden potenziellen Kunden in der Region anbietet.



Bürgermeister Dr. László Papp begrüßte in seiner Ansprache einmal mehr Deufol als Investor und Arbeitgeber in der Stadt und wünschte dem Unternehmen viel Erfolg mit seiner Investition.



Der symbolische Spatenstich wurde zum Abschluss der Veranstaltung gemeinsam von zwei Geschäftsführern von Deufol Ungarn, dem Bürgermeister und dem Vize-Bürgermeister von Debrecen, Vertretern der lokalen Wirtschaftsförderung (EDC) und der Debreceni Vagyonkezó (kommunaler Betreiber des Industrie Park Süd) sowie des Architektenbüros (Tecton) und der beteiligten Bauunternehmen (OK Bau und Market Čpitö) vorgenommen.




Über die Deufol-Gruppe:

Die Deufol-Gruppe ist ein Global Player in Supply Chain Lösungen, Industrieverpackung und angrenzende Services. Zum Leistungsspektrum gehören Export & Industrial Packaging, Logistikservices sowie innovative IT-Lösungen entlang der Supply Chain. Das Unternehmen Deufol, mit ihrem Hauptsitz in Hofheim (Wallau) nahe Frankfurt am Main, ist an 91 Standorten in 12 Ländern vertreten und beschäftigt rund 2.300 Mitarbeiter. 2018 erreichte die Gruppe einen Jahresumsatz von 265 Mio. Euro.



 


Kontakt:

Deufol SE

Claudia Ludwig

Johannes-Gutenberg-Straße 3-5

65719 Hofheim (Wallau)

Tel.: +49 (6122) 50 1228

E-Mail: Claudia.Ludwig@deufol.com



Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/dlogistics/887999.html
Bildunterschrift: Debrecen Spatenstich



09.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





887999  09.10.2019 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=887999&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.