News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
16.04. 11:01 vor 4 Stunden
Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG
DGAP-Adhoc: Eckert & Ziegler erwirbt direkte Mehrheitsbeteiligung an Medikamentenentwickler PENTIXAPHARM
16.04. 11:00 vor 4 Stunden
SQUAD Fonds
DGAP-News: SQUAD Fonds wird Milliardär
16.04. 09:00 vor 6 Stunden
SANHA GmbH & Co. KG
DGAP-News: SANHA GmbH & Co. KG veröffentlicht Konzernzahlen 2020
16.04. 07:00 vor 8 Stunden
Thurgauer Kantonalbank
EQS-Adhoc: Wechsel im Bankpräsidium und im Bankrat
15.04. 18:03 vor 21 Stunden
Rieter Holding AG
EQS-Adhoc: Rieter-Generalversammlung 2021
In allen Meldungen suchen

08.April 2021 10:00 Uhr

Erlebnis Akademie AG , ISIN: DE0001644565





DGAP-News: Erlebnis Akademie AG


/ Schlagwort(e): Kapitalerhöhung






Erlebnis Akademie AG schließt Kapitalerhöhung mit Vollplatzierung erfolgreich ab








08.04.2021 / 10:00




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Erlebnis Akademie AG schließt Kapitalerhöhung mit Vollplatzierung erfolgreich ab



Bad Kötzting, 8. April 2021 - Die Erlebnis Akademie AG hat gestern ihre Kapitalerhöhung mit Bezugsrechtsangebot und anschließendem Private Placement erfolgreich beendet. 88,6 % der angebotenen 404.142 neuen Aktien waren im Rahmen der Bezugsrechtsausübung durch bestehende Aktionäre im Bezug und Überbezug gezeichnet worden. Die verbleibenden 45.966 neuen Aktien waren im Rahmen eines Private Placements interessierten Investoren zur Zeichnung angeboten worden. Die Privatplatzierung war deutlich überzeichnet. Insgesamt fließen dem Unternehmen durch die Kapitalerhöhung 5,25 Mio. Euro zu.



"Die Kapitalerhöhung gibt uns zusätzlichen Freiraum für die Umsetzung neuer Projekte und wir sind von der Resonanz der Aktionäre und Investoren vor allem vor dem Hintergrund des aktuellen Umfelds begeistert", so Christoph Blaß, CFO der Erlebnis Akademie AG. "Mit der Eröffnung von zwei weiteren Standorten in 2021 und dem geplanten Baustart drei weiterer Baumwipfelpfade im In- und Ausland wird das aktuelle Geschäftsjahr trotz der Einschränkungen durch die Pandemie eines der ereignisreichsten und gemessen an der Zahl der Projekte wachstumsstärksten Jahre seit Gründung der eak."



Die neuen Aktien wurden den Aktionären im Wege des mittelbaren Bezugsrechts zum Erwerb angeboten. Der Bezugspreis betrug 13,00 Euro je neue Aktie. Mit Eintragung in das Handelsregister werden die neuen Aktien in die bestehende Notierung einbezogen und zum Handel zugelassen. Mit der Kapitalerhöhung wird das Grundkapital der Gesellschaft durch Ausgabe von 404.142 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien auf 2.424.856,00 Euro erhöht. Die Transaktion wurde von der Small & Mid Cap Investmentbank AG (SMC) begleitet.




Über die Erlebnis Akademie AG



Die Erlebnis Akademie AG wurde 2001 im oberpfälzischen Bad Kötzting gegründet und zählt heute zu den führenden Anbietern im naturnahen Freizeit- und Erlebnisbereich in Deutschland. Das Unternehmen hat bislang neun Baumwipfelpfade inklusive ergänzender Einrichtungen mit einem Gesamtinvest von ca. 50 Mio. Euro errichtet. Die deutschen Standorte befinden sich im Schwarzwald, im Nationalpark Bayerischer Wald, auf Rügen sowie an der Saarschleife. Darüber hinaus wurden zwei Standorte in Tschechien [Lipno nad Vltavou (2012); Krkonose (2017)] sowie jeweils einer in der Slowakei [Bachledova/Hohe Tatra (2017)], in Österreich [Gmunden, Salzkammergut (2018)] und in Slowenien [Pohorje (2019)] errichtet. Die pädagogischen Inhalte wurden jeweils in Kooperation mit renommierten Partnern, wie der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, umgesetzt. Im Jahr 2019 besuchten insgesamt mehr als 2,2 Mio. Besucher die Baumwipfelpfade der eak-Gruppe. Neben der Planung von durchschnittlich jährlich drei neuen Baumwipfelpfaden bieten sich zusätzliche konkrete Wachstumsperspektiven durch Erweiterung der bestehenden Anlagen, Ausbau des Merchandising, Gastronomieangebote und Kooperationsmarketing - sowie perspektivisch durch Konzept-Transfer auf andere Naturerlebniswelten.



Kontakt Investor Relations (eak)



Erlebnis Akademie AG

Johannes Wensauer

T +49 9941 / 90 84 84-0

ir@eak-ag.de



Kontakt Investor Relations (Better Orange)



Better Orange IR & HV AG

Frank Ostermair/Vera Müller

T +49 89 / 889 69 06-22

eak@better-orange.de




Disclaimer/Wichtige Hinweise

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe bzw. Veröffentlichung in den USA (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen), Australien, Kanada oder Japan oder sonstigen Ländern, in denen eine derartige Veröffentlichung rechtswidrig sein könnte, bestimmt.


Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.



Dieses Dokument ist insbesondere kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der Erlebnis Akademie AG sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung registriert und werden in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch zum Kauf angeboten.
















08.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Erlebnis Akademie AG

Hafenberg 4

93444 Bad Kötzting

Deutschland
Telefon: 09941-908484-0
Fax: 09941-908484-84
E-Mail: info@eak-ag.de
Internet: www.eak-ag.de
ISIN: DE0001644565
WKN: 164456
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt, München (m:access)
EQS News ID: 1182032





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





118203208.04.2021



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1182032&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.