News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
10.12. 09:14 vor 1 Stunde
IT Competence Group SE
DGAP-News: IT Competence Group SE: Ausblick 2020 - Ergebniswachstum geplant
10.12. 09:00 vor 1 Stunde
Pinion Digital GmbH
Buchungsplattform kompensiert CO2 aller Buchungen im Dezember
10.12. 08:30 vor 2 Stunden
FCR Immobilien AG
DGAP-News: FCR Immobilien AG erreicht neue Bestmarken
10.12. 07:30 vor 3 Stunden
Instone Real Estate Group AG
Instone Real Estate: Beginn der Rohbauarbeiten für 113 Wohnungen in Herrenberg
09.12. 19:15 vor 15 Stunden
ALLGEIER SE
DGAP-Adhoc: Allgeier SE: Forecast 2019 und Guidance 2020
09.12. 18:10 vor 16 Stunden
Private Equity Holding AG
EQS-News: Net Asset Value per 30. November, 2019
In allen Meldungen suchen

20.November 2019 11:20 Uhr

Axxion S.A.





DGAP-News: Axxion S.A.


/ Schlagwort(e): Fonds






FAM Frankfurt Asset Management lanciert neuen Prämienstrategie-Fonds








20.11.2019 / 11:20




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




  • Langjährig bewährte Strategie mit über 250 Mio. Euro Anlagevermögen

  • Basisverzinsung plus Optionsportfolio: Outperformance des europäischen Aktienmarktes bei deutlich reduzierter Volatilität

  • 11 Mio. Euro Seed-Money zum Start

 



Frankfurt am Main, 20. November 2019 Die FAM Frankfurt Asset Management AG hat am 8.11.2019 gemeinsam mit der Axxion S.A. einen neuen Prämienstrategie-Fonds aufgelegt. Für die Basisverzinsung sorgt dabei ein breit gestreutes Bondportfolio aus Investmentgrade-Anleihen, Crossover-Bonds (BBB/BB-Rating) und Euro-Hochzinsanleihen. Der eigentliche Mehrwert kommt durch die Optionserträge zustande, die sich aus Verkauf von Put-Optionen auf Aktien und Aktienindizes an Terminbörsen wie z.B. der Eurex (Stillhaltergeschäfte) ergeben.



Der FAM Prämienstrategie verfolgt somit eine hochspezialisierte Anlagestrategie, welche Fondsmanager Ottmar Wolf im Rahmen diverser institutioneller Mandate und eines Investmentfonds schon seit zwölf Jahren erfolgreich umsetzt. Dabei hat der Investmentfonds (WKN: A0M6N1) den EuroStoxx 50 Total Return unter Wolfs Verantwortung (Dezember 2007 bis Juni 2018) bei deutlich reduzierter Volatilität um rund drei Prozent pro Jahr outperformt. "Begründet ist dies insbesondere darin, dass die Prämienstrategie in steigenden, stagnierenden und sogar leicht fallenden Märkten positive Erträge generiert", erklärt Ottmar Wolf. Insgesamt ist das Ziel der FAM Prämienstrategie die Erzielung einer aktienähnlichen Wertentwicklung bei deutlich geringerer Schwankung.



"Wir freuen uns, eine Anlagestrategie, in die unsere institutionellen Kunden bereits über 250 Mio. Euro investiert haben, nun auch als Publikumsfonds weiteren institutionellen und privaten Investoren anbieten zu können", führt der gelernte Eurex-Händler Wolf weiter aus. Besonders stolz zeigt sich die FAM darüber, dass auch langjährige Geschäftspartner wie z.B. Unternehmer, Stiftungen und Family Offices direkt zum Start 11 Millionen Euro in den FAM Prämienstrategie Fonds investiert haben.



Angeboten werden eine gebührenreduzierte institutionelle Anteilklasse (WKN: A2PNH6) mit einem Mindestzeichnungsbetrag von 500.000,-EUR sowie eine Anteilklasse für Privatanleger (WKN: A2PNH5) für jedes Budget.

 



Fondsdaten auf einen Blick



Fondsname: FAM Prämienstrategie

Portfolioverwalter: FAM Frankfurt Asset Management AG

Kapitalverwaltungsgesellschaft: Axxion S.A.

Verwahrstelle: European Depositary Bank

Auflagedatum: 08.11.2019

SRRI (Risiko-und Ertragsprofil): 3 von 7




Anteilsklasse I (Institutionell)

ISIN /WKN: LU2012959396 / A2PNH6

Ertragsverwendung: Ausschüttend

Management-Fee: 0,60% p.a.

Performance-Fee: keine

TER (Schätzung): ca. 1,39%

Mindestanlage: EUR 500.000,-EUR

Berechnung NAV: börsentäglich




Anteilsklasse R (Retail)

ISIN / WKN: LU2012959123 / A2PNH5

Ertragsverwendung: Ausschüttend

Management-Fee: 1,00%

Performance-Fee: keine

TER (Schätzung): 1,79%

Mindestanlage: keine

Berechnung NAV: börsentäglich

 



FAM Frankfurt Asset Management AG - Spezialist für risikoreduzierte Optionsstrategien



Die FAM Frankfurt Asset Management ist eine unabhängige inhabergeführte Vermögensverwaltung mit Fokus auf Hochzinsanleihen und Optionsstrategien. Portfoliomanagement und Kundenbetreuung erfolgen aus einer Hand. Dabei ermöglicht der fundamentale Investmentansatz, gepaart mit der FAM Prämienstrategie, die Generierung attraktiver Chance-Risiko-Profile, die in der Regel eine deutlich reduzierte Volatilität aufweisen.




Kontakt und Ansprechpartner



Ottmar Wolf

FAM Frankfurt Asset Management AG

Taunusanlage 1

60329 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 - 244 500 50

E-Mail: wolf@frankfurtasset.com
www.frankfurtasset.com


 



Axxion - die etwas andere Fondsgesellschaft



Die Axxion S.A. zählt zu den führenden bankenunabhängigen Dienstleistern für die Administration sogenannter Private-Label-Fonds für Vermögensverwalter, Family Offices und andere institutionelle Fondsinitiatoren. Das 2001 gegründete Unternehmen mit Sitz in Luxemburg ist inhabergeführt und verwaltet rund 9 Milliarden EUR in mehr als 150 Investmentfonds in Luxemburg und Deutschland. Die Philosophie der Axxion ist die "Balance der Partnerschaft" zwischen Kunde und KVG. Die Kunden profitieren dabei vom hohen Serviceanspruch und der langjährigen Erfahrung des Teams.



Axxion S.A. - 15, rue de Flaxweiler - 6776 Grevenmacher - Luxemburg - Tel: +352 769494 602
















20.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





917337  20.11.2019 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=917337&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.