News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
07.07. 11:40 vor 22 Minuten
auto-schweiz
Gerissene Lieferketten belasten Schweizer Nutzfahrzeugmarkt
07.07. 10:00 vor 2 Stunden
Baloise Holding AG
Baloise verlängert ihre Partnerschaft mit dem FC Basel
07.07. 08:00 vor 4 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
Long-Trade-Chance im wieder neu belebten Milliardenmarkt
07.07. 07:45 vor 4 Stunden
MMG Market Medium GmbH & Co. KG
Energie-Update: Bohrprogramm der Trillion Energy International vollständig finanziert 
07.07. 07:30 vor 4 Stunden
AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft
EQS-News: Guter Start ins Geschäftsjahr 2022|23: AGRANA auf Kurs trotz schwierigem Marktumfeld
07.07. 07:10 vor 4 Stunden
Deutsche Konsum REIT-AG
DGAP-News: Deutsche Konsum REIT-AG mit sechs Käufen und fünf Verkäufen
In allen Meldungen suchen

25.Mai 2022 10:01 Uhr

FUCHS PETROLUB SE , ISIN: DE000A3E5D64





DGAP-News: FUCHS PETROLUB SE


/ Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung






FUCHS verstärkt E-Mobility-Business und steigt in Batteriemarkt ein








25.05.2022 / 10:01




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Die weltweit im Schmierstoffbereich tätige FUCHS-Gruppe übernimmt 28 Prozent der Anteile der E-Lyte Innovations GmbH. Das junge Unternehmen entwickelt und produziert zukunftsweisende Flüssig-Elektrolyte für hochleistungsfähige Batterien im industriellen und im automotiven Bereich. ?Damit setzen wir den Fuß auf für uns neues Terrain außerhalb der klassischen Einsatzgebiete für Schmierstoffe. Die Welt ändert sich rasant, und wir wollen nicht nur Schritt halten, sondern der Zukunft aktiv begegnen: mit dem Einstieg in einen sehr spannenden, global stark wachsenden Markt mit erheblichem Geschäftspotenzial?, begründet Vorstandsvorsitzender Stefan Fuchs die jüngste Beteiligung.


Mit FUCHS2025 startete der Konzern 2019 ein Strategieprogramm, mit dem man in den kommenden Jahren die Chancen der Megatrends Digitalisierung, Nachhaltigkeit und E-Mobilität nutzen will. Darauf zahlt die neue Beteiligung ein. Mit ihr steigt FUCHS in den schnell wachsenden Markt für Elektrolyte ein, die als wesentlicher Bestandteil von Lithium-Ionen-Batterien unter anderem für die E-Mobilität insbesondere in und aus Europa zunehmend an Bedeutung gewinnen. Insgesamt investiert FUCHS rund 8 Mio EUR in das neue Tätigkeitsfeld. Der Anteilskaufvertrag eröffnet auch die Möglichkeit, sukzessiv weitere Anteile zu erwerben.


?Auch wenn dieser Markt für uns Neuland ist, kennen wir uns bei FUCHS bestens damit aus, weltweit maßgeschneiderte Lösungen für spezielle Kundenanforderungen und unterschiedlichste Anwendungen von Funktionsflüssigkeiten anzubieten?, so der CEO. Gemeinsam sei den neuen Partnern, dass sie nicht den Massenmarkt bedienen, sondern sich auf aussichtsreiche Hochleistungs-Anwendungen konzentrieren. Die Beteiligung ist ein bedeutender Schritt und erweitert die Kompetenzen im Bereich der E-Mobilität. Bereits im Jahr 2020 hat der Konzern mit FUCHS BluEV sein Portfolio mit einer dedizierten Produktlinie für neueste E-Mobilitätsanwendungen ergänzt.


Und auch die E-Lyte-Produkttechnologie fokussiert sich auf spezifische Anforderungen und setzt auf besondere Leistungsmerkmale, wie beispielsweise schnellere Ladezeiten von Batterien. Diese sind nicht nur bei Elektroautos von großer Bedeutung, sondern auch für viele andere zukunftsträchtige Bereiche wie Drohnen, Medizintechnik, Hoch- und Tieftemperaturanwendungen oder für die Luft- und Raumfahrt interessant.



?Einen universellen Elektrolyten für Batterien gibt es heute nicht mehr und die Differenzierung nimmt immer stärker zu. Die sich rasant entwickelnden Batterietechnologien in den unterschiedlichsten Anwendungen lässt die Nachfrage nach maßgeschneiderten Elektrolytrezepturen und immer größeren Produktionsvolumina quasi explodieren. Um dem gerecht zu werden, benötigen wir eine lokale Lieferkette. Nicht zuletzt da der Elektrolyt aufgrund seiner begrenzten Haltbarkeit keine langen Lieferzeiten und Lagerzeiten zulässt?, so Dr. Ralf Wagner, geschäftsführender Gesellschafter der E-Lyte Innovations GmbH.



Gemeinsam wird im nächsten Schritt am FUCHS-Standort in Kaiserslautern die notwendige Fertigungsinfrastruktur geschaffen, um die Industrialisierung, Skalierung und das weitere Wachstum zu ermöglichen. Investiert wird insbesondere in die Produktionsanlagen und die Laborausstattung. Die Produktion soll im Sommer 2023 starten.



Dritter Partner des Joint-Ventures ist die deutsche Customcells Holding GmbH, ein international führendes Unternehmen in der Entwicklung von speziellen, hochleistungsfähigen Lithium-Ionen-Batteriezellen.



Mannheim, 25. Mai 2022

FUCHS PETROLUB SE
Public Relations

Einsteinstraße 11

68169 Mannheim

Tel. +49 621 3802-1104

tina.vogel@fuchs.com
www.fuchs.com/gruppe



Die folgenden Informationen können Sie im Internet abrufen:
Bild- und Videomaterial: www.fuchs.com/de-de/photo-gallery/



Über FUCHS

1931 als Familienunternehmen in Mannheim gegründet, ist FUCHS heute der weltweit größte unabhängige Anbieter von innovativen Schmierstofflösungen für nahezu alle Industrien und Anwendungsbereiche. Dabei verfolgen die 6.000 Mitarbeitenden in über 50 Ländern bis heute dasselbe Ziel: die Welt nachhaltig und effizient in Bewegung halten. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, denkt FUCHS in Perfektion und nicht in Standards. Für die Entwicklung individueller Lösungen tritt das Unternehmen dafür in einen intensiven Kundendialog ? und ist erfahrener Berater, innovativer Problemlöser und zuverlässiger Teampartner zugleich.

Über E-Lyte Innovations

Die E-Lyte Innovations Gmbh, mit Sitz in Münster, entwickelt und produziert in Deutschland zukunftsweisende Elektrolyte für moderne Energiespeichertechnologien mit Fokus auf spezifischen Anforderungen. Das Unternehmen wurde 2019 als Start-up aus dem Batterieforschungszentrum MEET der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster ausgegründet und wird durch das Pre-Seed-Programm EXIST Forschungstransfer gefördert, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und dem Europäischen Sozialfonds finanziert wird. Aktuell zählt das Team zwölf Köpfe.



Über CUSTOMCELLS

CUSTOMCELLS ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung und Serienfertigung modernster Lithium-Ionen-Batteriezellen. Auf der Basis flexibler Fertigungskonzepte und modernster Forschungs- und Produktionsanlagen entwickelt und produziert CUSTOMCELLS High-Tech-Lösungen im Bereich Elektroden, Elektrolyten, Batteriezellen und Batteriemodule ? maßgeschneidert auf das jeweilige Anforderungsprofil seiner Kunden. Das Kundenspektrum umfasst eine Vielzahl von Branchen ? mit Schwerpunkten in den Bereichen Automotive, Marine, Öl & Gas und zukünftig Aviation.




fncls.ssp?fn=download2_file&code_str=af7683e37279a4811c5b46de3cbc45ae



Bei der Vertragsunterzeichnung (von links): Dr. Stephan Röser (Leiter Produktion E-Lyte Innovations GmbH), Kay-Peter Wagner (Geschäftsführer FUCHS SCHMIERSTOFFE GmbH), Torge Thönnessen (Geschäftsführer Customcells Holding GmbH), Stefan Knapp (Vorsitzender der Geschäftsführung FUCHS SCHMIERSTOFFE GmbH), Dr. Ralf Wagner (Geschäftsführer E-Lyte Innovations GmbH), Dr. Kolja Beltrop (Leiter Forschung & Entwicklung E-Lyte Innovations GmbH)















25.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: FUCHS PETROLUB SE

Einsteinstraße 11

68169 Mannheim

Deutschland
Telefon: +49 (0)621 / 3802-0
Fax: +49 (0)621 / 3802-7190
E-Mail: ir@fuchs.com
Internet: www.fuchs.com/gruppe
ISIN: DE000A3E5D64, DE000A3E5D56
WKN: A3E5D6, A3E5D5
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1360669





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





136066925.05.2022



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1360669&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.