News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
03.03. 16:35 vor 2 Stunden
Carsten Schmider Media Relations Publishing
DGAP-News: Eat Beyond Global Holdings tritt kanadischer Organisation Protein Industries Canada bei
In allen Meldungen suchen

15.Januar 2021 09:59 Uhr

IKB Dt. Industriebank AG, WKN 806330, ISIN DE0008063306

[ Aktienkurs IKB Dt. Industriebank AG | Weitere Meldungen zur IKB Dt. Industriebank AG ]





DGAP-News: IKB Deutsche Industriebank AG


/ Schlagwort(e): Rating/Rating






IKB Deutsche Industriebank AG erhält Investment Grade Rating von Moody's und Fitch








15.01.2021 / 09:59




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




IKB Deutsche Industriebank AG erhält Investment Grade Rating von Moody's und Fitch


[Düsseldorf, 15. Januar 2021] Die IKB hat durch die Ratingagenturen Moody's und Fitch jeweils ein Investment Grade Rating erhalten. Moody's bewertete die IKB mit einem Einlagen- und Emittentenrating von Baa1 und stabilen Ausblick. Fitch erteilte der IKB ein Einlagen- und Emittentenrating von BBB mit negativem Ausblick.



Mit diesen Ratings werden die Anforderungen vieler Geschäftspartner und institutioneller Investoren erfüllt. Moody's hebt in ihrer Bewertung vor allem die solide Kapitalausstattung, die gute Asset-Qualität und die Marktstellung beim deutschen Mittelstand hervor. Nach Ansicht der Ratingagentur Fitch überzeugt die IKB vor allem mit ihrem klaren Geschäftsmodell, das auf öffentliche Fördermittelkredite und gewerbliche Kredite mit dem gehobenen deutschen Mittelstand fokussiert ist. Hinzu kommen eine starke Eigenkapitalposition und ein solides Refinanzierungs- und Liquiditätsprofil. Beide Ratingagenturen unterstreichen die positive Ertrags-, Kosten- und damit Profitabilitätsentwicklung der Bank. Der negative Ausblick von Fitch spiegelt die aktuellen Marktbedingungen der Bankenbranche wider und ist kein IKB-spezifischer Ausblick.































Ratings IKB Moody's Fitch
Kontrahentenrating Long-term A3 NR
Short-term P-2 NR
Emittentenrating Long-term Baa1 (Ausblick: stabil) BBB (Ausblick: negativ)
Short-term P-2 F3
Einlagenrating Long-term Baa1 (Ausblick: stabil) BBB (Ausblick: negativ)
Short-term P-2 F3
Stand-alone Rating baa3 bbb





Weitere Details finden Sie hier.

Kontakt:
Andreas Misiek, Telefon +49 211 8221-3073, E-Mail: presse@ikb.de
Armin Baltzer, Telefon: +49 211 8221-6236, E-Mail: presse@ikb.de

Die IKB Deutsche Industriebank AG begleitet mittelständische Unternehmen mit Krediten sowie Kapitalmarkt- und Beratungsdienstleistungen.
















15.01.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: IKB Deutsche Industriebank AG

Wilhelm-Bötzkes-Straße 1

40474 Düsseldorf

Deutschland
Telefon: +49 (0)211 8221-4511
Fax: +49 (0)211 8221-2511
E-Mail: investor.relations@ikb.de
Internet: www.ikb.de
ISIN: DE0008063306
WKN: 806330
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1160827





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





116082715.01.2021



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1160827&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.