News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
21.01. 18:15 vor 8 Stunden
Schindler Holding AG
Schindler Holding AG: Veränderungen in der Konzernleitung
21.01. 15:59 vor 10 Stunden
fox e-mobility AG
DGAP-Adhoc: Veränderungen im Vorstand der fox e-mobility AG
21.01. 14:00 vor 12 Stunden
Gesco AG
DGAP-News: Gesco AG: GESCO grüßt zum neuen Jahr!
21.01. 12:10 vor 14 Stunden
CSR Beratungsgesellschaft mbH
DGAP-News: CSR-Jahreskanäle 2022
21.01. 11:53 vor 15 Stunden
STS Group AG
DGAP-Adhoc: STS Group AG: Veränderung im Vorstand
21.01. 11:39 vor 15 Stunden
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
DGAP-Adhoc: mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG: Rückgang des Ergebnisses für 2021 erwartet
21.01. 08:51 vor 18 Stunden
Deutsche Beteiligungs AG
DGAP-News: Deutsche Beteiligungs AG: Veränderung im Vorstand
In allen Meldungen suchen

08.Dezember 2021 14:59 Uhr

KROMI Logistik AG, WKN A0KFUJ, ISIN

[ Aktienkurs KROMI Logistik AG | Weitere Meldungen zur KROMI Logistik AG ]





DGAP-News: KROMI Logistik AG


/ Schlagwort(e): Hauptversammlung






KROMI hält virtuelle Hauptversammlung 2021 ab








08.12.2021 / 14:59




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




KROMI hält virtuelle Hauptversammlung 2021 ab




Hamburg, 8. Dezember 2021 - Die KROMI Logistik AG hat am Dienstag, 7. Dezember 2021 erfolgreich ihre ordentliche Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2020/2021 durchgeführt. Aufgrund der weiterhin angespannten Corona-Situation musste die Veranstaltung erneut virtuell stattfinden. Inklusive der Briefwahlstimmen lag die Präsenz des eingetragenen Grundkapitals bei der ordentlichen Hauptversammlung bei 86,55%. Sämtliche Tagesordnungspunkte wurden verabschiedet.


Die Hauptversammlung entlastete die Mitglieder des Vorstands und Aufsichtsrats und stimmte der Wahl des Abschluss- und Konzernabschlussprüfers zu. Darüber hinaus billigte die Hauptversammlung das vom Aufsichtsrat vorgelegte Vergütungssystem und die Vergütung für die Aufsichtsratsmitglieder sowie das Vergütungssystem für Vorstandsmitglieder im Sinne der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II).


Der Vorstand berichtete im Rahmen der Hauptversammlung ausführlich über die positive operative Entwicklung sowie die Fortschritte bei strategischen Initiativen im Geschäftsjahr 2020/2021. Mit Blick nach vorne stellte der Vorstandsvorsitzende Bernd Paulini den teilnehmenden Aktionärinnen und Aktionären die nächsten strategischen Schritte vor, zu denen die Ausweitung der Zielbranchen und die Weiterentwicklung des Dienstleistungsportfolios, besonders in den Kompetenzfeldern TECHNLOGY und DATA, zählen.


Mit einer deutlichen Umsatzsteigerung von 10% auf 76,4 Mio. EUR, einem signifikant gegenüber dem Vorjahr erhöhten EBIT von 0,7 Mio. EUR und einem positiven Ergebnis je Aktie konnte KROMI seine Finanzkennzahlen verbessern und zugleich die ursprünglich abgegebene Umsatz- und Ergebnisprognose übertreffen. Finanzvorstand Christian Auth betonte, dass mit den finanziellen Ergebnissen des Geschäftsjahres 2020/2021 ein Zwischenziel erreicht worden sei, sich weitere Initiativen zur Profitabilitätssteigerung jedoch bereits in Umsetzung befänden.


Die Abstimmungsergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung können auf https://ir.kromi.de/websites/kromi/German/4000/hauptversammlung.html eingesehen werden.


Unternehmensprofil:

KROMI, Hamburg, ist ein herstellerunabhängiger Spezialist zur Optimierung der Werkzeugverfügbarkeit und des Werkzeugeinsatzes, insbesondere von technisch anspruchsvollen Zerspanungswerkzeugen für die Metall- und Kunststoffbearbeitung in Zerspanungsbetrieben. Als vertrauensvoller und transparenter Partner der produzierenden Industrie verbindet KROMI Zerspanungstechnologie, Datenmanagement, schlanke Logistikprozesse und Werkzeughandel zu überzeugenden Gesamtlösungen. Durch vernetzte Werkzeugausgabeautomaten im Fertigungsbereich des Kunden mit gleichzeitigem digitalem Bestandscontrolling stellt KROMI die optimale Nutzung und Verfügbarkeit der notwendigen Betriebsmittel zur richtigen Zeit am richtigen Ort sicher. Ziel der Aktivitäten von KROMI ist es, den Zerspanungsbetrieben stets den höchsten Kundennutzen zu bieten. Hierzu werden die Prozesse auf Kundenseite fortlaufend im Detail analysiert, Chancen und Verbesserungspotenziale identifiziert und so die Werkzeugversorgung mit allen dafür erforderlichen Serviceleistungen optimal eingegliedert. Derzeit unterhält KROMI Standorte in Deutschland, der Slowakei, Tschechien, Spanien sowie in Brasilien. Darüber hinaus ist KROMI in sieben weiteren europäischen Ländern aktiv. Im Internet unter: www.kromi.de

Kontakt Investor Relations:

cometis AG

Claudius Krause

Tel.: +49 (0)611-205855-28

Fax: +49 (0)611-205855-66

E-mail: krause@cometis.de
















08.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: KROMI Logistik AG

Tarpenring 11

22419 Hamburg

Deutschland
Telefon: 040/537151-0
Fax: 040/537151-99
E-Mail: info@kromi.de
Internet: www.kromi.de
ISIN: DE000A0KFUJ5
WKN: A0KFUJ
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID: 1255644





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





125564408.12.2021



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1255644&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.